Frage - schnelle Schnitzel für Geburtstagsfeier

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Emely, 28.10.08.

  1. 28.10.08
    Emely
    Offline

    Emely Inaktiv

    Schönen guten Morgen,
    ich benötige für eine Geburtstagsfeier :-Occasion6: ein leckeres Rezept à la Zwiebelschnitzel vom Backblech. Also nur einfach die Schnitzel auf ein Backblech oder in eine Auflaufform legen, Belag drüber, Backofen, fertig. Kennt vielleicht jemand so ein leckeres Rezept?
    Ich würde mich freuen.

    Viele Grüße
    Emely:wave:
     
    #1
  2. 28.10.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    #2
  3. 28.10.08
    Emely
    Offline

    Emely Inaktiv

    :wave:Hallo Steffi,
    das Rezept hört sich ja wirklich lecker an. Ich habe es mir gleich mal kopiert. Bei nächster Gelegenheit werde ich es mal ausprobieren.
    Vielen Dank.
    Viele liebe Grüße
    Emely :p:flower:
     
    #3
  4. 28.10.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    #4
  5. 28.10.08
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Hallo Emely!

    Wenn´s wirklich super schnell gehen soll, mache ich Zwiebelschnitzel:

    6 Putenschnitzel in die Auflaufform legen
    1-2 Päckchen Zwiebelsuppe über die Schnitzel streuen, dann

    3 Becher Sahne süß
    2-3 Becher Sahne sauer (Schmand) vermischen und über die Schnitzel geben...
    evtl 1 Dose Champignons und Raspelkäse darüber und ab in den Backofen!
    ca. 200° - keine Heißluft!- ca. 30-45 Min. (kommt auf den Ofen an, meiner "spinnt" gerade:confused:

    Liebe Grüßchen
    Rapunzelchen
     
    #5
  6. 28.10.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hi Emely,
    ich hab auch noch ein uraltes Partyrezept, dass sich von alleine kocht:
    Chili-Schnitzel
    10 Schnitzel
    10 Scheiben Edamer
    1 Flasche Chilisoße
    2 Becher Sahne
    Schnitzel und Käse abwechselnd in eine Auflaufform hochkant stellen. Für 1 Stunde ohne Deckel in den Backofen bei 180°. Sahne und Chilisoße verrühren (evtl abschmecken, je nachdem, wie scharf man´s möchte) über die Käseschnitzel gießen und jetzt zugedeckt nochmal für 1,5 Stunden im Ofen garen. Baguette und Salat dazu, Fertig. Die Menge kann kann beliebig strecken und anstatt Schweineschitzel auch Pute nehmen (dann aber die Garzeit ungefähr halbieren)
     
    #6
  7. 28.10.08
    Neala
    Offline

    Neala

    Hi du,
    hab dir hier mal meinen Tabascotopf kopiert :)

    Hallo ihr Lieben,
    hier das Absolute Favorit Rezept meiner Familie
    für 8 Personen
    1,2 KG Schweinebraten den man zu Schnitzeln schneidet oder gleich Schnitzel
    Fett für den Pot oder die Auflaufform/Bräter
    1 Dose (850ml) Champions
    2 Gemüsezwiebeln (ca. 600 g)
    250g Ketschup
    1-2 Essl. Tabassco
    2 Essl. getr. Basilikum
    1-2 Tl. Steakwürzer
    6 Essl. Sojasosse
    2 Becher Sahne
    2 P. Rahmsossenpulver (manchmal geht es halt nicht anders)
    So das Fleisch waschen und trockentupfen in den Pot oder Bräter legen Pilze und gehobelte Zwiebeln auf dem Fleisch verteilen.Ketschup,Sojasosse, Würzmischung und Basilikum mischen über das Fleisch geben.24 Std kaltstellen.
    Den Pot 3 Stunden auf High ,die Form zugedeckt im Backofen 2 Stunden 175 Grad Umluft schmoren.Süsse Sahne und Rahmsossenpulver verrühren zugeben und nochmal 30 Minuten schmoren...Fertig...Dazu Fladenbrot oder Spätzel und Salat...GIGANTISCH

    Gruss Sandra
     
    #7
  8. 28.10.08
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Diese Rezepte kommen mir gerade recht..... aber welches nehm ich nun, die sind alle so lecker!!!???!?!?
     
    #8
  9. 28.10.08
    Emely
    Offline

    Emely Inaktiv

    Danke für die tollen Tipps.

    Ich wünsche noch einen schönen Abend.

    LG Emely =D :wave:
     
    #9
  10. 31.10.08
    Emely
    Offline

    Emely Inaktiv

    Hallo Steffi und alle anderen Wunderkesselhexen,
    habe heute das Rezept "Schnitzelpfanne mit Gemüse" ausprobiert. Gestern alles vorbereitet, in den Kühlschrank zum Durchziehen, heute mittag in den Backofen bei 180°C. Der Belag war äußerst lecker. Nur die Schnitzel waren zäh wie Schuhsohlen. Hast du bzw. habt ihr einen Tipp, wie ich die Schnitzel weich bekomme. Nächste Woche steigt die Geburtstagsparty und da möchte ich natürlich nicht so zähe Schnitzel anbieten.
    Es wäre nett, wenn jemand einen Tipp für mich hätte.
     
    #10
  11. 31.10.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    länger im Ofen lassen, bis die Schnitzel weich sind (Pieksprobe)... Die waren garantiert noch nicht richtig abgehangen. Oder du nimmst die kleinen Kotelettschnitzelchen aus denen die Schmetterlingssteaks geschnitten werden. Oder Pute, is teurer aber halt zart...
     
    #11
  12. 31.10.08
    Emely
    Offline

    Emely Inaktiv

    Hallo Jutta,
    im Chefkoch Rezept stand 90 min, wir haben, wegen Zeitproblemen gedacht, 60 min reichen auch. Durch waren sie, aber halt zäh. Habe heute Mittag noch mit einem Metzger gesprochen. Der meinte Fleisch vom Kammstück oder vom Rücken, genannt Lachs, müsste weich werden.
     
    #12
  13. 31.10.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    #13
  14. 31.10.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Emely,

    sehr lecker ist auch der Schlemmertopf:

    12 Schweinekoteletts salzen, pfeffern, in Mehl wenden, in heißem Öl kurz anbraten und in eine Auflaufform schichten. 60g Butter zerlassen und darin 750 g Zwiebeln und 1 Glas (480g) Champignons andünsten. 300g gekochten und 150g rohen Schinken würfeln und kurz mitdünsten. Masse über die Koteletts geben und 300g sauere Sahne, die mit 1/2 Liter
    Schlagsahne verrührt wurde, darüber gießen. Im Kühlschrank 24 Stunden ziehen lassen und im Backofen bei 200 Grad etwa 1 Stunde garen.
    Dazu essen wir Baguette, Reis oder Röstis.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #14
  15. 31.10.08
    Emely
    Offline

    Emely Inaktiv

    Hallo Seepferdchen,
    dieses Rezept hört sich auch sehr lecker an. Wie ist denn das Fleisch geworden. War es schön weich oder wie bei meinem heutige Versuch zäh?
     
    #15
  16. 31.10.08
    Emely
    Offline

    Emely Inaktiv

    Hallo Kirsten,
    hmmm, das hört sich ja lecker an.
     
    #16
  17. 31.10.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Emely,

    das Fleisch war bei mir ganz zart und saftig. Aber es waren keine Schnitzel, sondern Koteletts, die sind sowieso zarter.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #17
  18. 31.10.08
    Lunah
    Offline

    Lunah

    #18
  19. 01.11.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hi Emely,
    ja genau, Lachsstück heißt das ausgebeinte Kotelettstück für die Kotelettschnitzelchen auch=D
    Das Rezept von Seepferdchen macht meine Schwägerin öfters, is auch sehr lecker=D
     
    #19
  20. 01.11.08
    Emely
    Offline

    Emely Inaktiv

    Guten Morgen,
    ich habe wahrscheinlich einfach das falsche Fleisch genommen. Werde für die Geburtstagsfeier Lachsstück oder Kamm nehmen und das direkt beim Metzger besorgen. Ich will ja nichts riskieren!!!
    Vielleicht mache ich auch das Rezept von Seepferdchen. Wir feiern am nächsten Samstag. Reicht das auch, wenn wir morgens vorbereiten und alles nur 5 Stunden ziehen lassen?
     
    #20

Diese Seite empfehlen