Schnelle und leckere Quarkspeise

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Küchensause, 08.02.06.

  1. 08.02.06
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Ihr Hexen!

    Habe zum Geburtstag meines Sohnes ein ganz schnelles Rezept ausprobiert und es hat allen ganz toll geschmeckt.
    Die meisten Gäst dachten es würde mehr pauer dahinterstecken, weil es soooo gut geschmeckt hat .
    Hier jetzt das Rezept.

    Quarkspeise

    1kg Magerquark
    200ml Sahne
    Zucker je nach Geschmack
    Vanille - Aroma ( entweder Vanillezucker, oder flüssiges Vanillearoma oder
    Vanillemark )
    1 Glas Rote Grütze


    Sahne mit Schmetterling auf St 3 steif schlagen - Quark, Zucker und Aroma dazugeben und weiter auf St 3 verrühren.

    Küchensieb mit einem Trockentuch auslegen -- Quarkmasse hereingeben --alle vier Ecken des Tuches über die Quarkmasse legen --- zudecken und über eine Schüssel hängen.

    Alles 24 Std. kühl stellen.
    Das Sieb in eine flache Schüssel oder einen Teller mit Rand sstürzen.
    Trockentuch abziehen und die Rote Grütze ringsherum verteilen .
    Mit etwas Zitronenmelisse oder Früchten verziehren.


    Habe das ganze im Siebservierer zubereitet.


    Hoffe Euch gefällt das Rezept genausogut wie meiner Familie !


    Liebe Grüße
    Küchensause

    :finga: :finga:
     
    #1
  2. 08.02.06
    Aspen
    Offline

    Aspen

    Hmmm, das hört sich lecker an !

    1kg Quark ist ganz schön viel, wieviel ist dann ein Glas Rote Grüze ?

    Gruß Aspen
     
    #2
  3. 09.02.06
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Aspen !

    Schön , dass Dir das Rezept gefällt.
    Wir waren 7 Personen und ich hatte bei 1 kg Quark 1 Glas Rote Grütze von Plus , schätze den Inhalt auf 300 bis 400 ml.
    Das reicht aber voll und ganz aus.

    Bei weniger Personenzahl kannst Du das Rezept doch auch gut teilen.
    Aus Erfahrung kann ich nur sagen , dass viele nocheinmal zugreifen.

    Schöne Grüsse
    Küchensause :rolleyes:
     
    #3
  4. 09.02.06
    Aspen
    Offline

    Aspen

    Hallo Küchensause,

    danke für die Infos.
    Werd morgen beim A**i-Einkauf mal schauen, da gibts ja auch Rote Grütze.

    Gruß Aspen


    =D
     
    #4
  5. 09.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Kuechensause und Aspen,

    Gute Idee auch als Snack fuer die Schule. Vielen Dank. Aber warum machst Ihr die Rote Gruetze nicht selber? Im roten bzw. blauen Buch steht so ein leckeres Rezept.

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #5
  6. 09.02.06
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Tebasile !!! :rolleyes:

    Im Sommer wenn ich die Beeren selber im Garten habe ,
    koche ich oft Rote Grütze .
    Werde mir mal das Rezept im roten Buch anschauen.

    Gruss
    Ingeborg :wink:
     
    #6
  7. 09.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ingeborg,

    ich nehme oft eine gefrorene Beerenmischung. Ich verkoche die Beeren, die meine Kinder nicht so moegen (schwarze Brombeeren) mit Pfeilwurzelstaerke und verduenntem Holunderbluetensirup oder Holunderbeerensaft. Die restlichen Beeren ruehre ich auch gefroren unter und man kann die Rote Gruetze sofort essen. Nachsuessen evtl. mit 1 El Honig. Probiers mal und Du kaufst nie wieder ein Glas :p

    LG,
    Elli :wink:
     
    #7
  8. 09.02.06
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Elli !!

    Danke für Deinen Tipp mit dem Holunderbeerensaft, er steht im Keller und ich gebrauche ihn für Holunderbeerenschnaps ( auch sehr lecker und gesund).
    Aber meine Beerenmischung habe ich damit noch nicht aufgekocht.
    Da mein Mann Imker ist, süße ich oft schon mit Honig.

    Liebe Grüße
    Ingeborg :rolleyes:
     
    #8

Diese Seite empfehlen