Schnelle Zigeunersoße (aus der Currywurst-Budensoße)

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von Steffi1st, 22.07.08.

  1. 22.07.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallöchen Ihr Lieben,

    ratz-fatz gemacht und lecker wie im Lokal war das Urteil meiner Familie heute mittag. Bei uns gab´s Schnitzel und Pommes dazu.

    Schnelle Zigeunersoße

    1 Glas Pusztasalat..................abtropfen lassen, Sud auffangen.

    Doppelte Menge von sum-brum´s Currysoße zubereiten:

    20 g Olivenöl
    240 g Tomatenketchup
    120 g Wasser.......................2 Min./100 °C/Stufe 2

    1,5 EL Currypulver
    1/2 TL Cayennepfeffer
    1 TL gekörnte Brühe
    3 EL Zucker
    1 TL Salz
    2 Prise Pfeffer......................6 Min./100 °C/Stufe 2

    Nach 3 min. den Pusztasalat und 2 Eßl. (je nach Geschmack mehr oder weniger) von dem abgetropften Sud aus dem Glas dazugeben.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 22.07.08
    semad
    Offline

    semad

    AW: Schnelle Zigeunersoße (aus der Currywurst-Budensoße)

    Hallo Steffi, :love1:

    liest sich lecker:tongue8: und ratz-fatz gemacht.
    Ist abgespeichert und wird in den nächsten Tagen ausprobiert!
    Danke !

    Liebe Grüße

    Elke :hello2:
     
    #2
  3. 07.08.08
    dadi-dada
    Offline

    dadi-dada

    AW: Schnelle Zigeunersoße (aus der Currywurst-Budensoße)

    Halllo Steffi,
    endlich mal eine Soße, die auch mein Göga mag :blob:. "Normale" Zigeunersoßen sind ihm sonst zu sauer. Aber diese hat uns allen suuuper geschmeckt. Töchterlein hat sich den Rest am Abend noch mit dem Brot aufgedippt. Die gibt es jetzt nur noch bei uns. Und so schnell gemacht. Einfach pima.
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept.:wave:

    MARI;)N
     
    #3
  4. 07.08.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Schnelle Zigeunersoße (aus der Currywurst-Budensoße)

    Hallo Marion,

    freut mich, dass ich deinen GöGa begeistern konnte. ;) Das saure kann man halt mir dem Sud aus dem Glas mehr oder weniger machen, dass find ich auch prima.
    Laßt es euch weiterhin schmecken.
     
    #4
  5. 11.08.08
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Schnelle Zigeunersoße (aus der Currywurst-Budensoße)

    Hallo Steffi,
    am Samstag habe ich Deine superleckere Sosse zu einer Grillparty mitgebracht.Alleine schon das Probieren zuhause war ein Erlebnis:p:rolleyes:! Auf der Party dann war die Sosse schnell verzehrt, die anderen -gekauften- Sossen standen noch originalverpackt auf dem Büfett.....:cool:. Das sagt alles! Herzlichen Dank für das wirklich schnelle und leckere Rezept!
    Sonnige Grüße,
     
    #5
  6. 11.08.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Schnelle Zigeunersoße (aus der Currywurst-Budensoße)

    Hallo Zimba,

    freut mich. :) Habt ihr die Soße dann kalt gegessen? Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen...........
     
    #6
  7. 11.08.08
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Schnelle Zigeunersoße (aus der Currywurst-Budensoße)

    Hallo Steffi,
    ja, also, ähm, öhhh, wird die denn nicht kalt gegessen:eek::rolleyes:;):confused:?? Uuuups, dachte, das wäre eine kalte Sosse. Auf die Idee, die warm zu essen, wäre ich nun nicht gekommen, hihi. Habe sie in Twist-off-Gläser bzw Flaschen gefüllt und dann im Kühlschrank aufbewahrt. Dann werden wir sie auch mal warm probieren. Ich hatte noch Chili-Grundstock, Jalapenos-Pulver und meinen scharfen Jaipur-Curry dazu gegeben, damit sie richtig schön scharf :drinkers:wurde. Lecker!!!!
    Wird auf alle Fälle in Kürze noch mal gekocht!
    Herzlichen Gruß,
     
    #7
  8. 11.08.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Schnelle Zigeunersoße (aus der Currywurst-Budensoße)

    Hallo Zimba,


    *lach* das ist ja lustig..........neee, wir haben die warm zu Schnitzel gegessen, ist doch super wenn man sie warm und kalt essen kann. Das nächste mal werd ich sie auch kalt testen. ;)
     
    #8
  9. 14.09.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Steffi,

    bei dem schönen Wetter haben Göga und ich heute gegrillt. Um dem besten Ehemann von allen eine Freude zu bereiten, habe ich Deine Zigeunersauce gekocht (die fand ich vom Lesen her schon immer lecker!). Sie ist super! Nun ist Göga endlich davon kuriert, Fertigsaucen zu kaufen!!!=D Eine Flasche habe ich noch übrig, die wird aber bestimmt nicht alt werden... Achja: Da ich Saucen nicht so stückig mag, hab' ich, nachdem ich den Puzta-Salat zugefügt habe, kurz auf Stufe 5 hochgedreht und alles kleingeschreddert, dann wieder auf Stufe 2 zurück und fertiggegart. Das Rezept hat auf jeden Fall 5 Punkte verdient!!! =D Danke fürs Einstellen!
     
    #9
  10. 14.09.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Schubie,

    danke für dein Lob, wir essen die auch total gerne!
     
    #10
  11. 18.11.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Steffi,

    wollte nur kurz berichten, dass ich den Rest der Zigeunersauce, die ich im September zubereitet hatte, in eine leere, gesäuberte Ketchupflasche gefüllt und in mein Saucenvorratsfach (nicht gekühlt) gestellt habe. Am Donnerstag letzter Woche war ich superkochfaul und habe fertige Chickennuggets auf dem Backstein gebacken, dazu (allerdings dann doch) selbstgemachte Pommes - und die restliche Zigeunersauce! War geschmacklich immer noch der Hit! Hält sich also ohne Kühlung auch über einige Zeit. Der beste Ehemann von allen hat schon "gefordert", dass ich diese Sauce auf Vorrat in Riesenmengen zubereiten soll... :rolleyes: =D
    Nochmals danke für das schöne Rezept! Ein Glas Pusztasalat habe ich jetzt immer im Haus - vorher hat sowas nie den Weg in meine Wohnung gefunden... ;)
     
    #11
  12. 21.11.08
    wasserfrau38
    Offline

    wasserfrau38

    Hallo Steffi,
    habe jetzt eine weitere Lieblingssoße für meine gerne gegessenen Bratwürste.
    Super lecker.
    Bisher habe ich die Soße schon zweimal zubereitet.
    Habe jeweils noch ein paar Silberzwiebeln dabei gegeben.
    Mein Mann und ich sind begeistert.
    Der Große bekommt im Vorfeld die Currysoße abgefüllt.
    Ist dann für Ihn auch in Ordnung.
    Gruß und vielen Dank für die super Soße
    Carmen
     
    #12
  13. 10.12.08
    mafischi
    Offline

    mafischi

    Hallo Steffi,

    Hallo Steffi,
     
    #13
  14. 10.12.08
    mafischi
    Offline

    mafischi

    Hallo Steffi,

    upps, war die verkehrte Taste [​IMG].
    Gestern gab es deine Zigeunersoße. Wir hatten Schnitzel mit Pommes dazu. Mein GöGa war begeistert. Die kommt jetzt öfters auf den Tisch.
    Er hat sich immer wieder einen Nachschlag geholt. [​IMG]

    Anja
     
    #14
  15. 19.12.08
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    Huhu Steffi,
    ich liebe dies Soße vom Schnellimbiss :cool:
    Werde die sofort nachkochen...
    Meinst ich kann den Pusztasalat auch selber machen?
    Hab hier nen link gefunden

    http://www.abzockverein.mitunsnicht


    oder wirds dann nimmer so schmecken?
     
    #15
  16. 19.12.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Sterlinchen,

    sorry der Link funzt nicht............keine Ahnung obs dann noch so schmeckt.
    Ich nehm halt immer den fertigen Salat, dann geht es noch schneller. ;)
    Probier es einfach mal aus..........
     
    #16
  17. 19.12.08
    dadi-dada
    Offline

    dadi-dada

    Hallöle,

    heute gab es bei uns Schaschlik. Den habe ich in der lecker Soße "gekocht" Mmmmh. War das lecker. Das Fleisch so zart und weich. Die Soße wie immer ein Gedicht.
    Schönen Abend noch

    MARI;)N
     
    #17
  18. 10.01.09
    Annunzi
    Offline

    Annunzi Inaktiv

    Habe durch Zufall dieses super Rezept gefunden. Das gibt es jetzt öfters und werde sogar etwas abgewandelt meine Schaschliksosse so machen.
    danke
    gruss s. annunziata
     
    #18
  19. 17.05.09
    ssabine
    Offline

    ssabine

    #19
  20. 18.05.09
    FlowerWitch
    Offline

    FlowerWitch Inaktiv

    Hallo zusammen

    habe die Soße mittlerweile schon einige Male gemacht und die schmeckt sogar meinen Mann.

    Danke für das tolle Rezept


    Heike
     
    #20

Diese Seite empfehlen