Schneller Eiskaffee

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von pebbels, 27.05.03.

  1. 27.05.03
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo an alle!

    Habe heute wieder mal einen schnellen Eiskaffee gemacht. Hier für alle Interessierten das Rezept :

    1 Beutel oder Gefrierbehälter voll Eiswürfel
    4 - 8 EL Cappuccino-Pulver (je nachdem wie stark das Pulver ist bzw. wie stark ihr den Eiskaffee mögt)
    2 - 3 MB Milch

    (wenn man Pulverkaffee statt Cappuccino-Pulver nimmt, Menge reduzieren! und noch Zucker nach Geschmack zugeben!) (siehe auch Rezept von Gitte auf dieser Seite weiter unten :))

    alles zusammen auf Stufe 8 ca. 1 Min. mixen und fertig ist ein cremiger Eiskaffee bei dem man (so finde ich) keine Sahne und kein Vanille-Eis braucht.

    Viele Grüße
    Pebbels
     
    #1
    Birgit2705 und Donaunixe gefällt das.
  2. 27.05.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    :-O Das klingt richtig lecker - sobald ich aufhöre, 12x pro Minute zu niesen, werde ich es mal ausprobieren.
     
    #2
  3. 27.05.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Pebbels, =D
    habe heute noch an Eiskaffee gedacht und dass ich den gerne mal wieder trinken würde.
    Dein Rezept klingt gut, werde ich ausprobieren und mich mal gleich an die Eiswürfelzubereitung machen. =D

    @Clara
    Und Dir wünsche ich gute Besserung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 27.05.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    ja, das geht auch mit einfachem löslichem Kaffee, Zucker ist natürlich auch Geschmackssache. Aber 1 Kugel Vanille-Eis macht das ganze erst perfekt. Dazu eine Hängematte, ein gutes Buch und - Ruhe :wink:
     
    #4
  5. 31.05.03
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Hallo pebbels,
    ich habe gerade eine Joghurt-Vanillecreme gemacht und dachte mir zum Topf spülen versuchst Du doch mal diesen schnellen Eiskaffee.
    Ich habe letztes Jahr im Aldi so ein lösliches Eiskaffee-pulver gekauft.
    Mit diesem hab ich´s gemacht und keinen Zucker rein gegeben.
    Wirklich genial. Voll cremig durch den Milchschaum.
    Danke fürs Rezept.
     
    #5
  6. 01.06.03
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Pebbels!

    Dieser Eiskaffe ist einfach G E N I A L ! ! ! ! ! !

    Und da ich die Zutaten immer im Hause habe - werde nur direkt noch ein paar Tüten Wasser einfrieren - werden wir uns den jetzt öfters gönnen :wink: :wink:

    Liebe Grüße - hejula
     
    #6
  7. 02.06.03
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Pebbels

    Danke für das leckere Eiskaffeerezept,habe es gestern getestet und es wurde mir aus den Händen gerissen. :p :lol: :p :lol: :p :lol: :p :lol:
    Einfach SUPER


    Gruß Moni :lol:
     
    #7
  8. 02.06.03
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallöchen,

    Ihr bringt mich da auf eine Idee :wink:
    Mir ist so heiß und ich kann nicht aus dem Haus, weil ich meine pflegebedürftige Mutter hier habe.
    Aber Eiskaffee ist möglich :p

    Tschüss bis vielleicht später nach dem Eiskaffee :lol:

    Ich werde dann berichten! Vielleicht klappt auch noch ein Blick in mein spannendes Buch, das ich gerade lese. (Mama schläft im Moment)

    Möhrchen
     
    #8
  9. 02.06.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Möhrchen,

    wenn ich "spannendes Buch" lese, packt mich gleich die Neugier! Was liest Du denn? Ich bin immer auf der Suche nach Nachschub.

    Hoffe, Deiner Mutter geht es bald besser,

    lieben Gruß,
    Camilla
     
    #9
  10. 02.06.03
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Camilla,

    das Buch ist von Peter Hoeg und heißt "Der Plan von der Abschaffung des Dunkels". Hoeg ist der Autor von Fräulein Smilla und ebenso spannend.
    Ich war die ganze Zeit auf Henning Mankell-Trip und bin froh einmal wieder etwas weniger Blutrünstiges zu lesen. Wobei der Chronist der Winde von Mankell auch wahnsinnig fesselnd und ja kein Krimi ist.

    Vielleicht könnten wir ja eine Rubrik "Literaturtipps" eröffnen!

    Der Eiskaffee ist wirklich megageil :p :p Ich habe mir drei Portionen gemacht :oops: Hoffentlich kann ich da heute Nacht schlafen. :-( Das Ganze müsste ja auch mit Malzkaffee gehen. Werd's mal probieren und dann berichten.

    Meine Mutter leidet an Alzheimer und da gibt es ja leider keine Hoffnung auf Besserung. Setzt mir ganz schön zu, wenn ich sehe, wie der geistige Zerfall fortschreitet. Aber jetzt ist sie in einem Stadium, wo sie wahrscheinlich nicht mitkriegt, was mit ihr geschieht.

    Schönen Abend noch

    Ute
     
    #10
  11. 02.06.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Ute ,

    das mit den Literaturtipps ist eine gute Idee. Während James unser Essen kocht, haben wir ja immer viel Zeit zum Lesen :wink: :lol:
    Ich lese auch gerne blutrünstiges, Mankell, Rendell, George, Walters, Cornwell usw. Z.Zt. lese ich gerade Brigitte Blobel "Mörderherz" und gerade angefangen "Alsterblick".

    Diesen Text gebe ich noch mal in ein neues Forum ein.
     
    #11
  12. 03.06.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Ute,

    vielen Dank für den Buchtipp - schon notiert.

    Alzheimer ist eine schlimmer Krankheit, und es tut mir Leid, dass Deine Mutter betroffen ist. :cry: Ich schreibe Dir eine PN, sonst komme ich zu sehr vom Thema ab.
     
    #12
  13. 05.07.03
    eifelhexe5
    Offline

    eifelhexe5

    Eiskaffee

    Hallo Pebbels,

    danke für dieses tolle Rezept. :lol:
    Ich hatte auch noch dieses lösliche Eiskaffeepulver für in Milch und habe das genommen.
    Genial!!!
    Und so figurfreundlich, ohne die übliche Sahne und das Eis.
    Den gibt es von nun an öfter.

    Liebe Grüsse

    Gabi
     
    #13
  14. 07.07.03
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hi,

    wollte mal anfragen, ob ihr mittlerweile Alternativen zum Capuccinopulver probiert habt, denn ich habe morgen eine Cocktail- und Eisvorfuehrung und wollte dort den Eiskaffee mal probieren.

    Danke und ciao,

    Sacha
     
    #14
  15. 07.07.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Sacha!

    Bei Aldi (Nord) gibt es ein Eiskaffee-Pulver....das schäumt supertoll auf!!
    Der Schaum wird so mächtig und steif, daß Du ihn löffeln kannst...Klasse!! =D
     
    #15
  16. 07.07.03
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo Ihr Eiskaffeetrinker,

    ich mach mir meinen Eiskaffee schon immer mit löslichem Kaffee, das kommt wesentlich billiger als mit fertigem Cappuccino.
    Hier mein Rezept:

    Eiskaffee

    ½ MB löslicher Kaffee
    auf Turbo kurz zerkleinern
    1 Pck. Eiswürfel
    ½ l Milch
    Zucker nach Geschmack
    40 sec. Turbo
    anschließend Stufe 5 – 6 aufschäumen.

    Wird sehr lecker und cremig. Der Schaum oben ist zum Löffeln und Sahne ist wirklich völlig überflüssig.
    Nachdem ich keinen starken Kaffee mag, nehm ich immer ein bißchen mehr Milch für die Menge Kaffee. Probierts einfach aus.

    LG, Gitte
     
    #16
  17. 11.08.03
    Anja
    Offline

    Anja

    Man könnte doch auch einen Espresso kochen, kalt stellen und diesen mit kalter Milch, Eiswürfeln und Zucker wie in Euren Beiträgen beschrieben aufschäumen.
    Ich werde das morgen probieren und berichten.
    Man sieht doch zur Zeit in den Grossstädten die Leute mit solch kalten Milchcafes rumlaufen.
    Anja
     
    #17
  18. 13.08.03
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Anja,

    natürlich funktioniert das mit dem kalten Espresso oder Kaffee auch wunderbar. Nur, während den ersten heißen Tagen (vor langer Zeit) habe ich morgens immer vergessen Kaffee kalt zu stellen :oops: und nachmittags hatte ich dann ganz spontan und dringend den Wunsch nach Eiskaffee :lol: Somit ist das Rezept aus "der Not" entstanden.

    LG
    Pebbels
     
    #18
  19. 14.08.03
    Anja
    Offline

    Anja

    Mit dem Espress schmeckt das suuuuper, es schmeckt wie kalter Latte Machiatto mit viel Schaum Ist sehr zu empfehlen.
    Anja
     
    #19
  20. 29.06.04
    Danie
    Offline

    Danie

    Hallo Ihr lieben!
    Bei diesem tollen Wetter gab es bei uns heute auch endlich mal den Eiskaffee!

    Allerdings mit etwas Amaretto verfeinert, das müßt ihr unbedingt mal probieren!

    Grüßle,

    Daniela
     
    #20

Diese Seite empfehlen