schneller Mohnkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Mickeymaus, 17.03.12.

  1. 17.03.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Letzte Woche hab ich mir in Ungarn ein Säckchen Mohn gekauft, da wir Süßes mit Mohn sehr lieben. Auf der Suche nach einem geeignetem Rezept ist mir http://www.wunderkessel.de/forum/ba...-super-schneller-apfelkuchen-echt-lecker.html von Bibsensteiner aufgefallen. Ich dachte mir, das müßte doch auch mit Mohnmasse gut schmecken und hab es probiert.
    Er schmeckt wirklich klasse und ist ruckzuck fertig. Drum werd ich diesen Schnellen Mohnkuchen mal hier einstellen.

    Zutaten:
    Für den Teig:

    300g Mehl
    200g Butter
    100g Honig oder Zucker
    1 Ei
    1 P Weinsteinbackpulver oder die entsprechende Menge http://www.wunderkessel.de/forum/ba...35-backpulver-ohne-fieses-zungenkribbeln.html

    Für die Mohnmasse:
    200 g Mohn
    130 ml Milch
    100 g Zucker

    Außerdem einige Löffel Aprikosenmarmelade

    Zubereitung:
    Alle Zutaten für den Teig 20-30 Sek/Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten.
    2/3 des Teiges in eine Springform als Boden geben (Ich nahm eine 30X24cm große eckige Silikonbackform). Zum Restteig 2-3 EL Mehl geben und 5-10 Sek/Stufe 5 zu Streusel mixen. Herausnehmen.
    Den Mohn in den Mixi geben, 20 Sek. auf St. 10 mahlen und umfüllen.
    Milch und Zucker in den Topf geben und 5 Min./100°/St.3 kochen.
    Den gemahlenen Mohn dazugeben, 10 Sek. auf St. 3 unterrühren.
    Auf den Teig in der Form Aprikosenmarmelade streichen. Die Mohnmasse draufgeben, mit den Streuseln bestreuen.
    Bei Ober-und Unterhitze ca40 Min. bei 180° backen.
    Dazu paßt sehr gut Schlagsahne (Hab ich mir aber verkniffen! :) )

    Guten Appetit!
     
    #1
  2. 18.03.12
    Doppelmama
    Offline

    Doppelmama *

    Hallo,
    wow den mach bestimmt bald ,super Idee.

    LG
    Doppelmama
     
    #2
  3. 18.03.12
    cats4alex
    Offline

    cats4alex

    Hallo,

    Ich hab heute den leckeren, schnellen Mohnkuchen gebacken. Ist sehr lecker und ging Ratz-fatz. Das nächste Mal werd ich aber etwas weniger Backpulver das Weinsteinbackpulver nehmen. Die Mohnmasse war sehr lecker und nicht so puddingartig, wie bei vielen anderen Rezepten *schleck*
    Als Schlagsahneersatz hatten wir Naturjoghurt mit Vanillesirup

    Danke für das Rezept
    LG
    Alex
     
    #3
  4. 19.03.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Daß das Backpulver rausschmeckt, habe ich auch bemerkt. Ich habe aber noch ein paar Päckchen daheim und die müssen aufgebraucht werden. Das nächste mal nehm ich auch Weinsteinbackpulver oder dieses hier:http://www.wunderkessel.de/forum/ba...35-backpulver-ohne-fieses-zungenkribbeln.html. Werds im Rezept vermerken!
    Die Idee mit dem Joghurt und Vanillesirup find ich klasse!
     
    #4
  5. 22.03.13
    zyklopia
    Offline

    zyklopia

    Hallo!
    Nun muss ich hier mal eben hoch schubsen: Gestern habe ich diesen "schnellen Mohnkuchen" gebacken - kombiniert mit dem erwähnten "Schnellen Apfelkuchen" :
    Ich habe tatsächlich auf den Boden erst die "geschredderten" Äpfel und darauf die o.g. Mohnmasse (ohne Marmelade!) gegeben und mit Streuseln gekrönt - sooo lecker!
    Der Clou: Da mein Töchterlein vegan lebt, und ich "sympathisiere" ;), habe ich das Ei durch 1 EL Sojamehl + 2 EL Wasser und die Milch durch Sojamilch ersetzt.
    Der Kuchen war prima - wir haben ihn lauwarm zu dritt verputzt - vollständig!
    Lieben Dank für die tolle Anregung & das Rezept!
    "Adé-le" ;)
    Zyklopia
     
    #5
  6. 22.03.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Boah, das ist ja ein klasse Tipp! Ich hab auch Bekannte, die vegan leben und werde den Tipp weitergeben!
    Danke!
     
    #6
  7. 16.01.15
    anky
    Offline

    anky

    Mickeymaus das probiere ich morgen aus! tolle Idee!
     
    #7

Diese Seite empfehlen