Schneller Nudelauflauf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Sacklzement, 20.02.05.

  1. 20.02.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    hier hab ich einen Superschnellen Nudelauflauf für Euch.

    Ofen auf 180° vorheizen.

    500 g Nudeln in Salzwasser kochen.

    Währenddessen:

    2 Becher Schmand
    ca. 150 g Käse ( Reste, was halt grad da ist)
    ca. 150g Salami in groben Stücken od. Speckwürfel
    Salz, Pfeffer, evtl. Kräuter
    wer mag (geht aber auch ohne- für Kids z. B.):
    1 Zwiebel
    1 Knofi

    Alles im Thermomix St. 5/ca. 8-10 Sekunden zerkleinern.

    Mit den abgegossenen, noch heissen Nudeln (bitte die Nudeln nicht mit kaltem Wasser abbrausen) vermischen.
    In eine Auflaufform geben und bist zur gewünschten Bräune backen.
    Wer mag kann auch noch Butterflöckchen und Petersilie darüberstreuen.

    Dazu passt Salat.

    Ich denke man könnte das Gericht sogar abends herrichten, in eine Auflaufform mit Deckel geben (z. B: Ultra) und am nächsten Tag einfach in den Ofen schieben.

    Lg
    Sacklzement
     
    #1
  2. 20.02.05
    Melly
    Offline

    Melly

    Hallo!

    Das hört sich ja echt lecker an! Und schnell! Und ohne K... M... oder andere Fertigpäckchen!!!
    Ich liebe Nudelaufläufe!

    Ich werds bestimmt bald testen!!

    Liebe Grüsse Melly :wink:
     
    #2
  3. 20.02.05
    Spülfee
    Offline

    Spülfee

    Hallo!

    Au ja, das hört sich lecker an. Aber ich werde wohl die Salami durch Räucherlachs ersetzen, schmeckt bestimmt auch lecker. :rolleyes:
     
    #3
  4. 21.02.05
    Santa-Fee
    Offline

    Santa-Fee Santa-Fee

    Danke für dein Rezept, ist schon gespeichert.
    Das teste ich noch diese Woche, die Kinder lieben Nudeln und ich liebe Gerichte, die schnell gehen.
    Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass ich etwas Gemüse, z.B. Erbsen oder Karotten mit reingebe. Hast Du das schon mal ausprobiert?
    Der Tipp mit dem Räucherlachs ist auch Super. Wird auch getestet.
     
    #4
  5. 21.02.05
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Hallo, Sacklzement.

    Da bringst du mich auf eine grandiose Idee. Nudelauflauf!! Lecker.
    Rezept ist gespeichert und in Gedanken schon auf vegetarisch geändert. Bei uns wird's den Auflauf mit Parika geben.

    Vielen Dank für das Rezept.

    Viele Grüße aus James-Town

    von Sonja
     
    #5
  6. 21.02.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    mit Gemüse hab ich Ihn auch noch nicht ausprobiert. Um ehrlich zu sein den gab es am Wochenende zum ersten mal. Ich hatte keine Lust auf große Küche (zumal ich wegen meiner Magenschleimhautentzündung eh nix essen kann) und zu faul und angeschlagen um aufwendiger zu kochen.
    Aber Eure Ideen gefallen mir sehr gut. Meine Kids lieben Nudeln und mein Jaques und ich sind ja abends oft auf Reisen. Da bietet sich sowas gut an.
    Lg
    Sacklzement
     
    #6
  7. 21.02.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Sacklzement, =D
    war auf der Suche nach dem Mittagessen für morgen, aber dieses Rezept wird es heute Abend noch geben. Meine Kinder lieben Nudelgerichte. Von Tupper gibt es fast so ein Rezept, aber dort werden rohe Nudeln verwendet, schmeckt uns aber oft ungar.
    Danke für Dein Rezept
    Liebe Grüße
    Inafix :rolleyes:
     
    #7
  8. 21.02.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Inafix,
    meinst Du die Hirtennudeln von Tupper? Die hab ich auch schon in einer Jaques- Variante eingestellt, mir war die Tupperversion auch zu seltsam :wink:
    Lg
    Sacklzement
     
    #8
  9. 21.02.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo Sacklzement,

    ich denke Inafix meint diese Nudeln:

    Nudel-Auflauf

    500g Gabelspaghetti
    1 kleine Dose Erbsen und Möhren
    1 kleine Dose Pilze
    200g Salami in Stücke geschnitten
    500g passierte Tomaten
    1 Becher Sahne
    Pizzagewürz
    100g geriebenen Käse

    Alle Zutaten, außer dem Käse miteinander in der Ultra vermischen. 16 Minuten bei 600Watt mit Deckel, dann Käse drüberstreuen und ohne Deckel noch mal 3 Minuten überbacken.

    Liebt mein Mann heiß und innig :wink:
     
    #9
  10. 21.02.05
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Huhu elra!!!

    :-O Oh...das kannte ich noch nicht...
    werd ich Probieren, Dankeschön!!
     
    #10
  11. 21.02.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Elra, =D
    genau , dieser Nudel-Auflauf war gemeint. Er geht zwar sehr schnell und dieses finde ich ja immer gut, aber der Gechmack bleibt etwas auf der Strecke , oder ? :oops:


    Liebe Grüße
    Ingeborg :rolleyes:
     
    #11
  12. 22.02.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Vielleicht kann man das Nudelgericht so ummodeln:

    500g Gabelspaghetti od. andere Nudeln
    1 kleine Dose Erbsen und Möhren
    1 kleine Dose Pilze
    200g Salami in Stücke geschnitten
    500g passierte Tomaten
    250 ml Brühe
    300ml Sahne od. Milch (für die "Abspecker :wink: )
    Pizzagewürz
    100g geriebenen Käse

    Tomaten, Brühe und Sahne auf 100° erhitzen.
    Nudeln zugeben ca. 13/Min./100° Löffelstufe/ Rückwärts kochen. Sollte die Brühe mal hochkochen einfach kurz auf 90° schalten und dann wieder auf 100°. Die Kochzeit ist abhängig von den Nudeln.

    Die letzten 3 Minuten die Pilze, Erbsen und Möhren zugeben.
    Wenn man gefrorenes Gemüse hernimmt dieses mit den Nudeln in die Brühe geben.

    Jetzt gibt es 2 Folge- Varianten:
    entweder den Käse mit dem Spatel unterziehen und das ganze so essen.
    oder
    das Nudelgericht in eine Auflaufform geben, den Käse darüberstreuen und überbacken.

    Achtung: Ich hab es nicht ausprobiert, aber ich denke so könnte es funktionieren und vielleicht sogar noch ein bisschen mehr Geschmack haben, die Hirtennudeln sind ja sehr ähnlich.

    Lg
    Sacklzement
     
    #12
  13. 22.02.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo Inafix,

    also wir finden eigentlich nicht, dass der Geschmack auf der Strecke bleibt. Ich mache das auch schon mal mit gekochtem Schinken, dann allerdings gebe ich noch etwas Pfeffer mit unter die Sahne. :wink:
     
    #13
  14. 23.02.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Ihr Lieben!


    Finde ich ja toll wie viele Nudelgerichte hier schon herumgeistern, weiter so . Geht ja auch immer schnell und eine vollwertige Mahlzeit noch dazu.


    @ Elra =D
    Wenn Du gare Nudeln vom Vortage hast, nehme diese doch einmal.
    Uns schmeckt der Auflauf dann besser aber Geschmäcker sind ja verschieden. Zum Glück!!!!!!!!!!



    @Sacklzement =D
    Das Rezept wurde schon gleich gespeichert, hört sich sehr gut an. Danke !!

    Liebe Grüße
    Ingeborg
    :rolleyes:
     
    #14
  15. 23.02.05
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    Hallo

    da ich gerade auf der suche bin nach einem Rezept für morgen mittag habe ich mal eure Nudelaufläufe abgepeichert.Mal sehen welchen es morgen davon gibt.

    Gruß
    Susann
     
    #15
  16. 02.02.09
    kape
    Offline

    kape

    Hallo,
    heute gab es bei uns diesen Nudelauflauf - mit gew. Katenschinken und zusätzlich Erbsen. Es kam wie es kommen musste: meine Mannen ( 48 / 19 / 15 Jahre ) haben gefr....... Hoffentlich reicht der Rest noch für Morgen.

    Das Rezept wird in die Sammlung aufgenommen.

    liebe Grüße
    kape
     
    #16
  17. 06.02.09
    andozoe
    Offline

    andozoe

    Hallo Sacklzement,

    boah...... das klingt ja alles lecker :rolleyes: .

    Ich habe das Rezept und die Varianten abgespeichert und werde es für nächste Woche in die Planung einbeziehen; ich berichte dann, wie es angekommen ist.

    LG Doro =D
     
    #17
  18. 21.02.09
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo Sacklzement,

    habe gestern den Nudelauflauf gemacht. Habe erst Edamer und Gouda im Topf zerkleinert und umgefüllt. Anschl. Zwiebeln zerkleinert und mit ein bißchen Speck und 2 EL Öl angeschwitzt. Anschl. restliche Zutaten (auch noch Salami) dazu und verrührt. Als Kräuter habe ich Petersilie und Kerbel genommen.

    Der Nudelauflauf hat uns sehr gut geschmeckt. Aber beim nächsten Mal werde ich mehr "Sauce" machen. Nehme dann 3 Becher Schmand.

    Liebe Grüße
    Dagmar
     
    #18
  19. 08.08.09
    andozoe
    Offline

    andozoe

    Hallo,

    es hat lang gedauert..:oops:... aber letzte Woche war es dann wirklich soweit, ich habe diesen Nudelauflauf gemacht.

    Der war sowas von schnell gemacht und obermegalecker. Mein Mann hat sich extra diese Woche nochmal diesen Auflauf gewünscht, und das kommt nicht so oft vor, dass er sich etwas ausdrücklich nochmal wünscht.

    Von mir gibts dafür :sunny: :sunny: :sunny: :sunny: :sunny:

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    LG Doro =D
     
    #19

Diese Seite empfehlen