schneller Orangenkuchen vom Blech

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von BeaMuffin, 14.05.05.

  1. 14.05.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    ganz zart und saftig!

    Zutaten für eine Form von 30 x 23 cm oder ein tiefes Backblech, das zu drei Vierteln befüllt wird (mit einem mehrfach gefalteten Streifen Alufolie oder mit einem Backrahmen abteilen):

    250 g Dinkel
    150 g Mehl (Typ 1050)
    2 leicht geh. Teel. (Weinstein-)Backpulver
    200 g geschmacksneutrales Pfanzenöl, z.B. von Becel
    4 Eier
    200 g Zucker
    Vanille und Salz nach Geschmack
    1 Pck. Orangenfrucht (Fertigprodukt) oder 2 Teel. abgeriebene Orangenschale
    oder 2 Teel. abgeriebene Orangenschale
    150 g Orangensaft

    Zum Tränken:

    150 g Puderzucker
    1-2 Teel. Zitronensaft,
    Orangensaft nach Bedarf

    Zubereitung:


    Dinkel in 2,5 Min. auf der Turbostufe fein mahlen und umfüllen, mit Mehl und Backpulver mischen.
    Zucker, Eier, Öl und Gewürze im Mixtopf ca. 20 Sek. verquirlen. Orangensaft in weiteren 10 Sek. unterrühren. Die Hälfte des Mehls auf die Crememasse geben und 20 Sek. auf Stufe 4-5 unterziehen, restliches Mehl mit dem Spatel unterheben.

    Teig in die gut ausgefettete Form füllen.
    Bei 170° C ca. 30-35 Min. goldbraun backen.
    Aus den übrigen Zutaten einen flüssigen Guss herstellen. Den heißen Kuchen direkt nach dem Backen mit einer Gabel mehrfach einstechen und mit dem Guss tränken.
    Den Kuchen zusammen mit frischem oder tiefgekühltem Beerenobst und Orangensahne (Schlagsahne mit Orangenschale und Cointreau aromatisiert) servieren.
     
    #1
  2. 15.05.05
    Made
    Offline

    Made

    Hallo BeaMuffin,

    ich muss mal dumm fragen :oops: . Was ist denn 1 Pck Orangenfrucht? Ist das mit Orangeade zu vergleichen? Kann man nicht echte Früchte nehmen? Dein Rezept hört sich nämlich echt lecker an. Vor allen Dingen vollwertig. Da steh´ich total drauf :finga: .

    Hoffentlich ist meine Frage nicht zuuu dumm :-? .

    Gruß Made
     
    #2
  3. 15.05.05
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Made!

    Das sind fertig gemische Tütchen, Orangen- oder Zitronenaroma mit Zucker. Gib es von Dr. Oetker oder RUF z. B.
     
    #3
  4. 15.05.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Genau, danke Marlies! Made, du kannst natürlich auch selbst abgeriebene Schale verwenden, aber es ist nicht so einfach, naturbelassene Früchte zu bekommen, jedenfalls um diese Jahreszeit. Herzlicher Gruß, Beate
     
    #4
  5. 18.05.05
    Made
    Offline

    Made

    Danke, danke, ihr Lieben :lol:

    Verzeiht nochmals diese dumme Frage. Später habe ich es mir dann auch schon gedacht. Auf jeden Fall werde ich den bald ´mal ausprobieren.

    Tschau Made
     
    #5

Diese Seite empfehlen