Schneller Spinateintopf

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Backkünstler, 31.10.06.

  1. 31.10.06
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    Hallo ,

    hier mal etwas ganz schnelles und was besonders gern auch von Kindern gegessen wird , war und ist immer noch der Hit bei meiner Familie obwohl der Große schon 21 ist !!!!

    500 g Thüringer Mett in einem Topf anbraten
    750 g Rahmspinat dazugeben , ca.
    300 ml Milch zugießen ,Deckel drauf ,bei mittlerer Stufe kochen bis
    Spinat aufgetaut und heiß ist ,dann mit einem
    1 B.Kartoffelpürreepulver das ganze abbinden ,evtl noch etwas Milch oder
    Sahne zugeben sowie etwas
    Butter unterrühren so das eine schöne cremige Masse ent-
    steht . Evtl .noch mit etwas
    Maggi abschmecken .

    Das Rezept ist mal aus der Not entstanden , ich nehme normalerweise über kein Kartoffelpürreepulver , da mir dies überhaupt nicht schmeckt !!! Aber in dieser Kombination ist es einfach genial .
    Bei der Milch müßt Ihr schauen , da ich die noch nie abgemessen habe , sondern es einfach nach Augenmaß reingebe.

    Viel Spaß beim nachkochen ,bin mal gespannt wie es Euch schmeckt !?

    Gruß Sigrid
     
    #1
  2. 31.10.06
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    AW: Schneller Spinateintopf

    Hallo Sigrid!

    Hört sich gut an, habe es mir abgespeichert. Ich bin zwar kein Freund von Kartoffelpüreepulver, aber wir werden es demnächst testen.

    LG Thermofee
     
    #2
  3. 23.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schneller Spinateintopf

    Hallöchen Sigrid,

    ich würde es so herstellen:

    500 g Thüringer Mett in einem Topf /Pfanne anbraten, warmhalten.

    750 g Rahmspinat - angetaut in grobe Stücke schneiden und in den Mixtopf geben - auf Stufe 7 einige Sekunden fein mixen ,
    500 ml Milch zugießen , Stufe 3, 90° - 10 Minuten garen, dann zugeben:
    1 Beutel Kartoffelpürreepulver (für einen 1/2 Liter Milch), ,evtl noch etwas Milch oder
    Sahne zugeben sowie etwas
    Butter unterrühren so das eine schöne cremige Masse ent-
    steht . Evtl .noch mit etwas
    Maggi abschmecken, auf Stufe 3, 90° 1 Minute mixen. Dann das Mett auf Stufe 3, Linkslauf ,untermischen.

    Liebe Grüße Andrea
     
    #3
  4. 23.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schneller Spinateintopf

    Hallo allerseits,

    sowas "mussten" wir mal bei Freunden essen. Die hatten so eine Art Spinatpampe gekocht, das dann auf ein Fladenbrot gestrichen und zum Schluss mit einem Esslöffel Zaziki obendrauf gekrönt *grusel* wurde und soll ich Euch was sagen? Egal, welches meiner 3 Kinder ich frage, was sie essen möchten, es kommt garantiert als Antwort "Spinatpampe" =D

    Also in diesem Sinne, danke, dass ich bestätigt wurde, dass wir nicht die Einzigen in ganz Germany sind, die das so essen;)
     
    #4

Diese Seite empfehlen