Schneller Zwetschgenlikör

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von make31, 23.10.09.

  1. 23.10.09
    make31
    Offline

    make31

    [​IMG]

    [​IMG]

    400 g Wasser in den TM füllen.
    800 g Zwetschgen ins Gärkörbchen geben und 30 Minuten / Stufe 1 / Varoma kochen.
    Gärkörbchen samt Zwetschgen rausnehmen und zur restlichen Flüssigkeit im TM 100 g Zucker und 300 g Korn geben und 6 Minuten / 90 ° / Stufe 2 aufkochen, in eine Flasche füllen und kalt stellen!

    Liebe Grüße
    Daniela
     
    #1
  2. 23.10.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo Daniela!

    Werde ich dann gleich mal ausprobieren!
    Brauch für morgen einen Likör und da kommt Dein Rezept wie gerufen=D!

    Gebe Dir Bescheid, wie er angekommen ist ;)!
     
    #2
  3. 23.10.09
    make31
    Offline

    make31

    Hallo Melanie,

    da bin ich ja gespannt, obs euch schmeckt ;) Unser Besuch darf morgen den Likör auch probieren!

    Liebe Grüße
    Daniela
     
    #3
  4. 03.11.09
    nirak40
    Offline

    nirak40 Inaktiv

    Hallo Daniela,

    ich würde gerne Dein Rezept ausprobieren - bin aber etwas unschlüssig:
    Die gegarten Zwetschgen kommen doch sicher auch zum Wasser, Zucker und
    dem Korn!?!

    Bin Anfängerin - DANKE für Deine Antwort.

    Grüße aus Bayern
    Karin
     
    #4
  5. 03.11.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo Karin !

    Ich bin zwar nicht Daniela, aber ich habe den Likör auch schon gemacht!
    Nein, die kommen in das Gärkörbchen! Steht schon oben richtig im Rezept!
    Du brauchst die Zwetschen nicht dazugeben zu den Korn & Co.
    Ich habe Mus aus den gekochten Zwetschgen gemacht und dann auf einen Fleckerlkuchen gegeben!;)

    Daniela, der Likör war der Hammer ! Kam SUPER an =D!
    Aber am Meisten hab ich getrunken :emozionato:! Weil er soooo lecker war!!!

    Wenn Männer mittrinken, bitte nicht so süß machen, vielleicht 100 g Zucker weniger!

    5 Punkte für Dich , Dani=D!
     
    #5
  6. 04.11.09
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    *kopfkratz* meinst Du das Garkörbchen? Oder wirklich ein Gärkörbchen?
     
    #6
  7. 04.11.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo angie !

    Das Gärkörbchen, mit dem man auch Kartoffel kocht ;)!

    So habe ich den gemacht! Stand ja nix vom Tuppaschüsselchen !
     
    #7
  8. 04.11.09
    make31
    Offline

    make31

    Hallo,

    @Karin: die Zwetschgen kommen nicht ins Wasser, sondern ins Gärkörbchen! Die gegarten Zwetschgen kannst du ja anderweitig verwenden!

    @Melanie: Danke für die Punkte =D Zucker wird bei mir nicht reduziert, das ist nämlich unser "Frauenlikör" ;)

    @angie64: ich meine das Gärkörbchen
    [​IMG][​IMG]

    Liebe Grüße
    Daniela
     
    #8
  9. 04.11.09
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    #9
  10. 04.11.09
    Multitalent
    Offline

    Multitalent Inaktiv

    Hallo Daniela,
    :rolleyes::rolleyes:
    werde die Tage mal versuchen dein Zwetschgenlikör nachzumachen, hört sich echt lecker an.:p:p
    Kann man sicher auch mit Mirabellen machen, oder meinst du eher nicht?:la:
     
    #10
  11. 04.11.09
    make31
    Offline

    make31

    Hallo,

    @Angelika: Ich weiß sehr wohl, was ein Gärkörbchen ist, benutze es selbst zum Brot backen. Wir sagen halt Gärkörbchen und nicht Garkörbchen, kannst deinen Klugscheissmodus ruhig ausschalten, ich brauch ihn nicht!

    @Multitalent: Hab ihn noch nicht mit Mirabellen gemacht, hört sich aber auch sehr gut an. Werd ich sicherlich mal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Daniela
     
    #11
  12. 04.11.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo,

    ob das wohl auch mit Äpfeln geht ?

    Grob zerkleinert in den Gareinsatz - mit etwas Zimt - war meint Ihr ?
     
    #12
  13. 15.12.09
    Franziska
    Offline

    Franziska Inaktiv

    Ich habe den Likör in ein Glas mit Schnappverschluss und einige Zwetschgen dazu rein getan. Haben wir früher immer getrunken gab es in kleinen Gläschen zu kaufen. Schmeckt toll.
    Danke für das Likör Rezept.


    Lg Franziska
     
    #13
  14. 23.08.10
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo,

    das Rezept gefällt mit gut, es kommt in meinen TO-DO-Ordner!
     
    #14
  15. 23.08.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo!

    Ich werde diesen Likör heute abend machen.
    Habe eine frage:
    Wie lange muss man warten bis man probieren kann:cool:?

    LG isabel
     
    #15
  16. 23.08.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Juhu,

    oh gibts den schon Zwetschgen?
    Der wird auf alle fälle gemacht sobald ich Zwetschen hab.

    @ Isabel... denke wenn er abgekühlt ist kann man schon mal probieren. Ich lasse meie Liköre aber gerne noch mal nachzieh, dann kommt das Aroma besser durch.
     
    #16
  17. 23.08.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo,

    so ein Rezept brauche ich auch unbedingt.

    Danke!
     
    #17
  18. 24.08.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Daniela,
    herzlichen Dank für Dein Zwetschgenlikörrezept. Sobald die Zwetschgen reif sind, wird gehext".
     
    #18
  19. 24.08.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Daniela!

    Ich hatte noch welche im Tiefkühler - und jetzt wird ihnen eingeheizt!!


    Fertig!

    Das ist jetzt aber blöd...meine Flasche ist zu klein, da passt net alles rein von dem köstlichen Likörchen...Was mach ich jetzt nur? *ratlosamKopfkratz*

    Ich glaub, ich muss mich "opfern"...;)

    *tieferSeufzer* Was macht frau net alles....

    Ich hab erst etwas gezögert mit den 100 g Zucker, also erstmal nur die Hälfte reingekippt. Doch das war zu wenig - also alles rein und jetzt schmeckt er PERFEKT!
     
    #19
  20. 28.08.10
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Daniela,

    hab heute einen "schnellen Nektarinenlikör" gezaubert.

    Schmeckt echt lecker - vielen Dank für die Idee.
    Hab sonst immer diesen gemacht http://www.wunderkessel.de/forum/ka...enlikoer-super-lecker-foto-beitrag-102-a.html
    allerdings hat dieser dann Fruchtfleisch mit drin, ist aber trotzdem lecker (man bekommt allerdings auch wesentlich mehr raus ;)).

    Vielen Dank - hat 5 Sterne verdient.

    Das gedämpfte Obst hab ich dann auf nen Quark-Öl-Teig als Kuchen gebacken - lecker.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:23 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 20:21 ----------

    @ isabell

    Wieso warten - ich hab ihn heute morgen gemacht - und jetzt Abends getestet - sollte halt abgekühlt (ich mag ihn aus dem Kühlschrank) sein!
     
    #20

Diese Seite empfehlen