Schnelles "Bauernbrot" bzw. Mischbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Fruchttiger 1, 05.06.09.

  1. 05.06.09
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Schnelles Bauernbrot​
    100 g. Roggen
    50 g. Dinkel
    ½- 1 TL Brotgewürz Mixtopf Stufe 10 30 sec.

    350 g. Weizenmehl
    ¾ EL Salz
    1 Würfel Frischhefe
    300 g. lauwarmes Wasser Mixtopf 2 min. Brotteigstufe
    Mit Linkslauf beenden
    Laib auf ein Backpapier (!) legen, formen, mit Wasser bepinseln und das Backpapier zusammenraffen und die Ecken zusammendrehen (Zwiebeloptik)
    Bei 50 Grad im vorgeheizten Backofen 10-15 min. gehen lassen (Schälchen mit Wasser mit in den Ofen stellen). Dann bei 250 Grad Ober-Unterhitze backen, 25 min. Backpapier öffnen und ca. 5 min. im ausgeschalteten Ofen weiterbacken. Wer es ganz dunkel will, diese 5 min. Grillfunktion wählen.

    Mein neues Lieblingsbrot. Geht superschnell einfach und lecker. Der Tipp bei Linkslauf aufzuhören ist von meiner T'R, denn nach dem Linkslauf geht der Teig schöner aus dem Topf. Klappt super. Mal ausprobieren. Alle 30 sec. kommt ja ein Linkslauf.

    Gutes Gelingen
    LG
    Julia

    [​IMG]
     
    #1
  2. 08.06.09
    annes
    Offline

    annes

    Hallo Julia!

    War vorhin auf der Suche nach einem hellen körnerlosen Brot für unsere Tochter - da hab ich gleich deins ausprobiert.
    Gerührt - gebacken - gegessen - LECKER! Und wirklich so einfach!
    Hab keine Körner, sondern gleich das Mehl genommen. Ging auch gut.

    Und: Ich kämpfe schon immer mit dem Restteig im Mixi - das war überhaupt kein Problem. Meine TR hatte mir geraten, zum Schluss noch mal einen Löffel Mehl in den laufenden Mixi zu tun. Geht auch - aber das heute hat noch viel besser geklappt. Danke für den Zusatztipp.

    Eine Frage noch: Warum zwirbelt man das Backpapier denn zusammen?
    LG
     
    #2
  3. 21.06.09
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo Anna,

    das Backpapier wird zusammengezwirbelt, damit der Laib nicht auseinanderläuft und man einen Fladen hat.

    Freut mich, das es geschmeckt hat.

    Liebe Grüße

    Julia
     
    #3

Diese Seite empfehlen