schnelles Ebly-Gemüse (TM 21)

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Benedicta, 07.01.05.

  1. 07.01.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hallo,

    ich habe am Mittwoch abend mein bisher schnellstes Essen gekocht und wollte euch das nicht vorenthalten:

    Für 1 Person:
    1 Zwiebel ....... Stufe 5 aufs laufende Messer, 3 Min / 100° / Stufe 1 anbraten
    -- Schmetterling einsetzen --
    60 g Ebly (Zartweizen)
    1 Dose Erbsen und Möhren (abtropfen lassen)
    200 g Milch
    100 g Wasser
    weißer Pfeffer, Oregano
    alles in den Mixtopf schütten, 13 min / 100° / Stufe 1 (ohne Becher)

    War lecker - die Flüssigkeit könnte man evtl. etwas reduzieren, aber mir hat das etwas "suppige" ganz gut geschmeckt :)

    Um das Rezept auf mehrere Personen umzurechnen, würde ich der Grundmenge "60g Ebly/Person" folgen und die Flüssigkeit nach der auf der Packung angegebenen Methode berechnen (ich glaube, es heißt da 170ml Brühe / 60g Ebly). Gemüse und Gewürze nach Gusto und ggf. für das Gemüse noch Flüssigkeit zugeben.

    Guten Appetit!
    Benedicta
     
    #1
  2. 07.01.05
    Schnups
    Offline

    Schnups

    Danke für die Idee, Benedicta. Ich liebe Ebly! Allerdings sehe gern auch mit Paprika oder Zucchini - meinst Du das könnte man so in Deinem Rezept auch kombinieren? :-?
     
    #2
  3. 07.01.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Schnups,

    ich habe Ebly auch schon mit Zucchini gemacht - das dauert aber länger, weil die Zucchini nicht so schnell durch sind wie das Dosengemüse.

    (Vorteil bei "Dose" ist halt, dass die Garzeit nur am Ebly liegt - da kann man das Rezept sogar noch mehr beschleunigen, indem man den vorgegarten Ebly aus den Tüten nimmt :oops: )

    Grüße,
    Benedicta
     
    #3

Diese Seite empfehlen