Schnelles Hühnerfrikassee mit Reis

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Frosch1971, 09.02.11.

  1. 09.02.11
    Frosch1971
    Offline

    Frosch1971 Inaktiv

    Schnelles Hühnerfrikassee mit Reis



    5oo ml Brühe in den Mixtopf geben ( 2 TL Brühpulver )

    ca. 200 g Putenfleisch roh in den Gareinsatz geben

    Dann ca. 20 Min./100°C/Stufe 1 garen

    Fleisch zur Seite stellen, Brühwasser behalten.



    aufbewahrtes Brühwasser

    300 ml Milch

    3 geh. EL Mehl

    2 El Butter

    in den Mixtopf geben --- Schmetterling einsetzen --- 5 Min./80°C/Stufe 1 --- Schmetterling entfernen ---
    Sosse dann nochmal ca. 8-10 Sek./Stufe 8 aufschäumen.


    Putenfleisch ( kleingepflückt)

    1 1/2 MB Reis

    5 Spritzer flüssige Zitrone

    1 kl. Dose Champignons

    hinzugeben und ca. 20Min./100°C/Stufe 1 garen.


    Zum Schluss eine kleine Dose Spargel ( in Stücke zerpflückt ) hinzufügen und nochmals 5 Min./90°C/Stufe 4 verrühren.

    Viel Spass!!! :kermit:

     
    #1
  2. 09.02.11
    Krümelgrete
    Online

    Krümelgrete

    Hallo Frosch,
    ich liebe Hühnerfrikassee, deswegen danke für diese TURBO-Variante!!!!
     
    #2
  3. 09.02.11
    Frosch1971
    Offline

    Frosch1971 Inaktiv

    Gern geschehen... ich weiss ja, wie schnell es manchmal gehen muss;)
     
    #3
  4. 09.02.11
    Mixeline
    Offline

    Mixeline

    Hallo Frosch,
    das ist ja mal ein Superrezept für Hühnerfrikassee!!!
    Das muss ich bald mal testen.

    Du kochst das Fleisch am Stück?? Und der Reis kommt nachher zum Fleisch in den Mixi??

    LG
    Mixeline :wave:
     
    #4
  5. 09.02.11
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    #5
  6. 09.02.11
    Frosch1971
    Offline

    Frosch1971 Inaktiv

    Hallo Mixeline:wave: das Fleisch kommt mit dem Reis direkt in die Sosse... vorher wird es am Stück gekocht und nachher zerpflückt in die Sosse gegeben...also quasi ALL INCLUSIVE=D
     
    #6
  7. 20.11.11
    deern
    Offline

    deern

    Hallo Frosch, ich habe vor ein paar Tagen Dein Hühnerfrikassee nachgekocht. Kommentar meiner Tochter: "Mama, das schmeckt wie das gekaufte". Ich denke mal, das das ein riesen Lob war. Mir hat es auch klasse geschmeckt. Nur habe ich zuerst den Reis in das Garkörbchen getan und das Fleisch obenauf. (Nach ca. 10 Min. habe ich noch TK Erbsen und Wurzeln dazugetan. Nachdem das durchgegart war, alles beiseite stellen und dann die Sauce wie oben beschrieben herstellen. Schnell das kleingezupfte Fleisch dazu, das Gemüse auch........... und fertig. Danke für das tolle Rezept.
     
    #7
  8. 24.06.12
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    Hallo,

    5 * gibts von mir für dieses tolle Rezept :)!

    Habe lediglich die doppelte Fleischmenge genommen!

    Gruß
    Tani1608
     
    #8

Diese Seite empfehlen