schnelles softes Fladenbrot

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Brot" wurde erstellt von süsse, 01.05.12.

  1. 01.05.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Ihr Lieben, :p


    habe heute Morgen ein total schnelles softes Fladenbrot gebacken, hierfür habe ich als Grundrezept das schnelle leckere Baguette genommen. Diesmal habe ich wieder auf meinen Mann gehört, der mir geraten hat das Fladenbrot extra einzustellen, weil es ansonsten unter dem Baguette-Rezept verloren gehen würde, logo, wer sucht auch schon ein Fladenbrot unter Baguette-Rezept ...lach ...

    Zutaten:
    235 ml lauwarmes Wasser
    1/2 Würfel frische Hefe mit 2 EL Zucker verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat
    2 EL neutrales Öl dazu +
    360 gr. Mehl TYP 550 mit 1 TL Salz mischen
    alles zusammen verrühren und 6-8 Minuten kneten

    Teig leicht mit Mehl bestäuben, kurz durchkneten, zur Kugel formen, 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

    Teig rausnehmen, am besten direkt auf dem Backpapier rund ausrollen - nicht zu dünn!, soll schon dick bleiben wie bei mir auf dem Bild zu sehen.
    Finger mit etwas Mehl bestäuben und leichte Dellen in den Teig drücken. Jetzt mit etwas Milch bestreichen + Olivenöl beträufeln + Sesamkörner bestreuen + wer will kann auch so wie ich noch zusätzlich Kräuter drüberstreuen.

    Jetzt 15 Minuten auf dem Backblech gehen lassen, Backofen auf 230 Grad vorheizen Ober-/Unterhitze und 8-10 Minuten auf der 2ten Schiene von oben backen evtl. auch je nach Ofen bis zu 12 Minuten. Am Besten wie immer nachschauen und Stäbchenprobe.

    Wünsche Gutes Gelingen und

    Liebe Grüsse Slava



     
    #1
  2. 01.05.12
    scm19101966
    Offline

    scm19101966

    Hallo

    Komme ja gar nicht mehr nach.....mit dem Backen......Deiner super tollen Sachen.....

    Ganz liebe Grüsse

    Nicole
     
    #2
  3. 01.05.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Nicole,
    danke für Dein Lob.....falls Du das Fladenbrot irgendwann mal nachbackst.....*lach*..Hoffe ich ,das Du genau so begeistert sein wirst wie ich heute und meine Fam.*lach*....habe einfach mal ausprobiert und es ist ein super softes Fladedbrot rausgekommen....Mein Mann sagte zu mir es wäre so soft ,da braucht man ja noch nicht mal Zähne für*lach*.LG Slava
     
    #3
  4. 01.05.12
    drillis-mom
    Offline

    drillis-mom

    Ja ja mal wieder ein Rezept von "unserer" süssen,

    sag mal Slava was machst DU eigentlich sonst noch außer uns zu verführen und jeden Tag backen und Kochen.........
    Ich habs ja schon mal gesagt, wir werden alle noch dick und rund.
    Oder hast Du keine andere Wahl und dein Mann hält dich artgerecht??*grins* (ihr kennt den Witz: Artgerechte Haltung von Frauen: In der Küche, Kette gerade so lang dass sie Bier zum Sofa bringen kann *lach*)
    Scherz beiseite, ich hab hier gefühlte 528 Rezepte aus dem Kessel, die alle noch probiert werden wollen und ich glaub die meisten sind von Dir.
    Ich platze bald, entweder von dem vielen Essen oder weil ich mich ärgere, dass ich das nicht backen/machen kann, weil ich ja sonst platze.:rolleyes:
    Ein Teufelskreis:evil2:
    O.K. beim nächsten Grillen bist du dran du Baguett-Fladenbrot.
     
    #4
  5. 01.05.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo liebe Drillis-mom, grüß Dich,

    außer Euch "dick und rund" zu machen ... lach ... kochen und backen ist ja meine Leidenschaft, gehe ich ab morgen wieder jeden Tag arbeiten - bis jetzt waren es nur 3 - 4 Tage die Woche von morgens bis abends. Die "artgerechte Haltung" fand mein Mann super (ich kannte den noch nicht). Dann bin ich ja mal auf Dein nächstes "Grillen" gespannt ...lach...
    Ach ja, ich habe übrigens heute das Fladenbrot gleich zweimal backen müssen, denn nach dem ersten mal haben sich mein Mann und mein Sohn das halbiert und aufgeschnitten, mit Cevape und Salat und Ajvar gefüllt und ab damit ohne Rücksicht auf uns andere, also blieb mir nichts anderes übrig als gleich nochmal ran.

    Ganz liebe Grüsse Slava
     
    #5
  6. 02.05.12
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie

    Hallo Suesse

    das Rezept klingt gut,am Wochenende haben wir Gillgaeste und so ein Fladenbrot passt definitiv sehr gut dabei.
    Hier gibt es leider keine frische Hefe, aber ich denke das ich dass auch mit Trockenhefe hin bekomme.

    Vielen Dank fuers rein stellen!

    LG Irish Pie
     
    #6
  7. 02.05.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Irish Pie,

    freut mich, dass Du es nachbacken möchtest ... ich glaube mit Trockenhefe muss der Teig ein wenig länger gehen, bin da mir aber nicht ganz sicher, da ich nur mit frischer Hefe arbeite.
    Aber wegen der frischen Hefe kannst Du mal entweder in einem Bioladen Health Food Store oder Store-bakery gezielt nachfragen. Das weiss ich von der Freundin meines Sohnes, deren Grosseltern in Irland leben.


    Liebe Grüsse

    Slava
     
    #7
  8. 03.05.12
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo Slava!
    Ich habe gestern ganz spontan das Fladenbrot gebacken. Mein Mann und meine Kids waren total begeister; Boah, das sieht ja aus wie Fladenbrot:rolleyes:. Mama, sowas kannst Du?:rolleyes:
    Es hat sehr gut geschmeckt und es war sättigender wie gekauftes. Das werde ich auf jeden Fall häufiger machen. Sicherlich auch zur nächsten Grillparty!

    5 Sterne von uns!

    LG Iris
     
    #8
  9. 03.05.12
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie

    Guten Morgen Slava

    die Grosseltern von deinem Sohn seiner Freundin, leben sicher im Sueden von Irland, da gibt es bestimmt ein Bio-Laden alleine weil da viele Touristen sind. Wir leben aber im Norden und so was gibt es hier nicht.
    Ist aber ganz lieb von dir gemeint, danke!

    Ich werde das Fladenbrot am Samstag backen und dir berichten wie es mit Trockenhefe geklappt hat.

    LG Irish Pie
     
    #9
  10. 03.05.12
    maeselchen
    Offline

    maeselchen

    Meine Küchenmaschine hatte Probleme mit dem Teig er war viel zu klebrig, so das ich noch einiges an Mehl zugeben musste. Habe glaube ich zuviel Öl (24 g) genommen. Mal schauen wie das Fladenbrot nacher ist. Kann man den Teig eigentlich auch im TM machen. Würden da 3 Min. Knetstufe ausreichen?
     
    #10
  11. 03.05.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Silke,
    ich habe diesen Teig nun mindestens 4 X gemacht und immer im TM und zwar 5 - 7 Min auf Knetstufe. Habe noch keine Probleme feststellen können.
    Ich denke eventuell hat die Ölmenge nicht ganz gepasst oder das Mehl war zu genau bemessen.

    Beim nächsten Mal klappt es bestimmt!! ;)

    LG Zuckerpuppe
     
    #11
  12. 03.05.12
    maeselchen
    Offline

    maeselchen

    Hallo Zuckerpuppe,

    meine erster Versuch war mit meiner Küchenmaschine. Habe es gerade aus dem Backofen genommen. Mal schauen wie es später aussieht.

    Danke noch mal für den Tip mit der Zubereitung im TM.
     
    #12
  13. 03.05.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Iris,
    das freut mich aber sehr, dass Du das Fladenbrot-Rezept ausprobiert hast....Dir und Deinen Lieben so gut geschmeckt hat..und ihr so begeistert seid..dann ist Dir ja das Fladenbrot super gelungen ...wenn deine Fam. so begeistert war... freu...Liebe Iris hab ganz lieben dank für Deine Rückmeldung und die Sternchen.
    Liebe Grüsse Slava

    Hallo Maeselchen(Silke)...wie ist den Dein Fladenbrot geworden.....ist es O.K?...LG Slava

    Hallo Magreth: auch ich sage danke für Deinen Tip mit der Zubereitung im TM...LG Slava
     
    #13
  14. 03.05.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Silke,
    eine Frage: hast Du einen TM?, wenn ja, warum machst Du den Teig dann nicht darin? Wenn nein, dann habe ich die Frage, ist der Teig trotdem gut geworden.?
    Im TM ändert sich ja an der Zubereitung fast nichts.
    Das einzige was sich bei diesem Teig verändert, daß Du die 37° einfach einstellst und dann das Wasser und die Hefe miteinander 2 Min auf Stufe 1 oder 2 rührst. Dann den Rest (Mehl und Salz und Öl dazugibst und weitere 5 - 7 Min kneten lässt. Der Teig fällt wirklich fast raus. Ich bin allerdings mit dem Wasser immer sehr!!! knapp - in diesem Fall nehme ich 220 ml anstatt 235 ml.

    LG Zuckerpuppe
     
    #14
  15. 03.05.12
    maeselchen
    Offline

    maeselchen

    Hallo Slava und Zuckerpuppe,

    das Fladenbrot ist super geworden hätte nur etwas länger im Ofen bleiben können.

    Einen TM habe ich bin aber nach Rezept gegagen. Das nächste mal wird der Teig dann darin gemacht. 5 Sterne von mir und meinen Mann.
     
    #15
  16. 03.05.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Slava,

    5***** sind wieder auf dem Weg zu dir für dieses sehr leckere Fladenbrot. Dieses gab es heute Abend und wird es jetzt öfters geben. Ach ja, ich habe meins mit Dinkelmehl gebacken.

    Der Teig ist ja einfach genial, so zart und soft........... einfach nach "mehr" schmeckend.
     
    #16
  17. 03.05.12
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Slava,

    ich habe heute dieses Fladenbrot zur abendlichen Brotzeit gebacken. Die ganze Familie ist begeistert. Dieses Brot wird es bestimmt noch ganz oft bei uns geben. Vielen Dank, dass Du das Rezept mit uns teilst. 5 Sternlein sind unterwegs zu Dir.
     
    #17
  18. 03.05.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Slava,

    auch von mir 5 Sterne! Dein Fladenbrot gab es heute zu Werdenfelserins griechischem Huhn. Super lecker!
    Vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #18
  19. 04.05.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Guten Morgen ihr Lieben,:p
    ich möchte mich ganz herzlich bei Euch allen für die tollen Feedbacks,fürs nachbacken und die Bewertung bedanken....Habt auch ganz lieben Dank, das ihr meine Rezepte mögt....Allerliebste grüsse Slava
     
    #19
  20. 05.05.12
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo Slava,

    morgen werden wir grillen und dann gibt es dein Fladenbrot geben. Ich weiß manchmal gar nicht wann
    ich die leckeren Rezepte alle nachbacken bzw. kochen soll.


    Liebe Grüsse
    Tanja
     
    #20

Diese Seite empfehlen