Schnelles Tomatenrisotto

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Schubie, 04.12.07.

  1. 04.12.07
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallöchen,

    ich habe gestern erst mein Wundermaschinchen bekommen und wollte kurz mein allererstes Rezept "veröffentlichen", weil es so schön schnell ging und sich gut aus Vorräten zaubern lässt.

    Zutaten:
    70 g Parmesan
    1 rote Zwiebel
    2 El Olovenöl
    220 g Risottoreis (ich hatte nicht mehr da...)
    150 ml trockener Weißwein
    500 ml Tomatensaft (kein Püree!)
    50 ml Wasser
    1 El gekörnte Gemüsebrühe
    1 El Butter

    Zubereitung:
    Parmesan in den Topf geben, 10 Sek./ Stufe 10 zerkleinern, herausnehmen.
    Zwiebel in den Topf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Olivenöl dazu und 3 Min./100°/Stufe 1 dünsten.
    Reis zufügen und 3 Minuten/100°/Linksrum/Stufe 1 galsig dünsten, dann den Weißwein dazu und 5 Sek./Linksrum/Stufe 2 unterrühren.
    Tomatensaft, Wasser und gekörnte Brühe zugeben und 21 Minuten/100°/Linksrum/Rührstufe ohne Messbecher garen, dabei ein Stück Haushaltspapier auflegen.
    Butter und ein Drittel des Käses per Hand unterrühren, Käse dazu servieren.

    Lieben Gruß,
    Schubie
     
    #1
  2. 04.12.07
    bine61
    Offline

    bine61

    AW: Schnelles Tomatenrisotto

    das klingt aber lecker. Hab schon das Rezept kopiert ;)
    könnte mir darin noch ein bißchen Basilikum vorstellen oder zum Garnieren
     
    #2
  3. 05.12.07
    Schubie
    Offline

    Schubie

    AW: Schnelles Tomatenrisotto

    Hallo Bine,
    da stimme ich Dir zu, Basilikum passt bestimmt gut! Hatte nur gestern keinen frischen da...
    Liebe Grüße,
    Schubie
     
    #3
  4. 05.12.07
    SandraH
    Offline

    SandraH

    #4
  5. 05.12.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Schnelles Tomatenrisotto

    Hallo Schubi!

    Da ich ab und zu mal was Fleischloses brauche will ich dein Rezept ausprobieren! Hab mir auch endlich mal Risottoreis besorgt!
    Danke für das Rezept!
     
    #5
  6. 19.04.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Schubielein,

    habs gerade im Mixi. Natürlich hatte ich nur gehackte Tomaten hier.
    Werd mal sehen wie das wird. Werd auf jeden Fall berichten. Danke Dir schon mal
    fürs Rezepteinstellen.
     
    #6
  7. 19.04.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Halloechen,

    wir habens gleich probiert, ging trotzdem wenn es auch gehackte Tomaten waren.
    Hat man ehrlich kaum gemerkt. Sogar mein jüngeres Sohn, dem das Aussehen der
    Gerichte immer so wichtig ist, hat es gern gegessen.
    Find ich gut:rolleyes:
     
    #7
  8. 19.04.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, mein Lieblingselefant :p,

    prima, dass das Risotto auch mit gehackten Tomaten funktioniert! =D Danke Dir :heart:lich fürs Ausprobieren und freue mich, dass es Euch geschmeckt hat. :p
     
    #8
  9. 18.05.11
    anjinsama
    Offline

    anjinsama

    Liebe Schubie,

    vielen Dank für das tolle Rezept... es geht schnell, ist total unkompliziert und schmeckt super lecker! Nachdem wir jetzt das Risotto als Gericht entdeckt haben, ist das unser favourite! Tomatensaft gehört zwar nicht zu meinen Vorratsschatz, aber jetzt habe ich mit ein paar von den kleinen 500 ml Tetrapaks besorgt, außerdem welche von den 250 ml Weißweinfläschchen vom Aldü, falls der Gatte grad mal keinen Weißwein offen hat... perfekt - so geht immer ein spontanes, vollwertiges und schmackhaftes Gericht!

    Liebe Grüße, anjinsama
     
    #9
  10. 08.06.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo anjinsama,

    jaja, das Tomatenrisotto gehört immer noch zu meinen Standards, die ich schnell aus den Vorräten zaubern kann. (Und ich schwöre Dir - es eignet sich wunderbar, um beim Genuss wieder gute Laune zu bekommen. :p) Freut mich, dass Du es auch als Vorratsessen für Euch entdeckt hast. =D
     
    #10
  11. 11.06.12
    kön
    Offline

    kön

    Hallo Schubie,

    So, ich hab heute auch mal dein Risotto ausprobiert, und ich muss sagen, lecker lecker lecker....

    Ich hab auch stückige Tomaten genommen und Brühe anstatt Weißwein und frischen Basilikum reingeschnibbelt. War Super.
    Danke fürs Rezept:rolleyes:

    Grüßchen
    Konny
     
    #11

Diese Seite empfehlen