schnelles Vollkornbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Powerfrau, 09.01.06.

  1. 09.01.06
    Powerfrau
    Offline

    Powerfrau Inaktiv

    Hier ein knusprig, leckeres Brot für Aufschnitt, Käse oder auch nur Butter:

    200 g Weizen - 1 min Stufe 10
    200 g Dinkel - 1 min Stufe 10
    100 g Buchweizen - 1 min Stufe 10
    Mehl jeweils umfüllen

    350 g lauwarmes Wasser mit einem Würfel Hefe auf 5 sek Stufe 3

    Mehlmischung dazu + 2 TL Salz + 2 EL Obstessig + je 80 g Sonnenbl.-Kerne, Sesam, Leinsamen
    alles zusammen auf 4 min Teigstufe verkneten

    Brotbackform ausfetten und nach Geschmack mit Sesam, Leinsamen oder Haferflocken bestreuen.

    In den kalten Backofen und 50 - 60 min 180 Grad HL backen. Ein Schüsselchen mit Wasser unten in den Backofen stellen.

    Wird sehr krustig und ich decke nach 30 - 45 Min. mit Alufolie ab, damit die Kruste nicht zu dunkel wird.

    Gutes Gelingen!
     
    #1
  2. 10.01.06
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    Endlich hat´s geklappt!

    Hallo Powerfrau,
    ich danke dir für das Rezept, denn es ist mein erstes Brot, daß essbar ist :finga: . Alle anderen sind nicht aufgegangen, oder hatten riesen Löcher, ... wurden halt immer an die Hühner verfüttert.
    Aber jetzt hab ich endlich einen Grund weiter zu experimnetieren und gebe die Hoffnung nicht auf :p .

    Gruß Steph
     
    #2
  3. 10.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Brot

    Hallo Steph,
    warum sind denn Deine Brote nicht aufgegangen? Hast Du zu heisses Wasser benutzt? Wenn Löcher im Brot sind, hast du den Teig möglicherweise zu lange gehen lassen.Ein wenig Fingerspitzengefühl gehört schon dazu. Es gibt hier aber doch so einfache Rezepte die immer gelingen.Weiterprobieren!!
     
    #3
  4. 11.01.06
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    Hallo Powerfrau!

    Ich habe gerade Getreide gemahlen,und werde dein Brot backen,bin gespannt wie das schmeckt.

    liebe Grüße
    Birgit
    :blob6:
     
    #4
  5. 12.01.06
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    Hallo Powerfrau

    Das Brot ist richtig lecker,allerdings habe ich es im Brotbackautomaten gemacht.Das Brot hat eine ganz tolle krumme und ist von innen richtig saftig,die Scheiben sehen toll aus mit den ganzen Körnern. Danke für das tolle Rezept .

    viele Grüße
    Birgit :blob6:
     
    #5
  6. 12.01.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo,

    habe gerade dieses Brot gebacken, nur habe ich aus Mangel an Weizen Hafer genommen.
    Sehr lecker!!! :) :)
     
    #6
  7. 12.01.06
    Micky
    Offline

    Micky

    Hallo Stefanie,
    gestern habe ich Dein Rezept ausprobiert und das Brot ist sehr lecker und schön saftig. =D Anstelle von Buchweizenmehl habe ich einfach Mehl Typ 405 genommen .
    Danke für das Rezept - das Brot wird es jetzt regelmäßig geben. :p
    Lieben Gruß - Micky
     
    #7
  8. 12.01.06
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    Keine Ahnung!

    Hallo Powerfrau,
    hab keine Ahnung warum es bisher nicht geklappt hat, hab mich immer an di Vorschriften gehalten. Na ja, mit deinem Brot ging ja alles gut und ich probier weiter.

    Steph
     
    #8
  9. 12.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Brot

    Hallo Steph, :lol:

    Du hast noch nicht geantwortet was Du bisher gemacht hast . Und was zu Deinem Misserfolg geführt haben könnte. Wenn Du nichts schreibst, kann ich dir auch nicht helfen.
    Oder vielleicht willst Du es gar nicht wissen woran es lag?
    Würde dir gerne helfen.
    Also, ran an die Tasten!
    Gute Nacht und bis Morgen.
     
    #9
  10. 13.01.06
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    Fehler?

    Hallo Powerfrau,
    ja wie gesagt, ich hab mich eigentlich immer an die Rezepte hier aus dem Forum oder aus dem blauen Buch gehalten, von daher weiß ich nicht was ich schreiben soll :lol: :oops: .
    Mein Wasser war denk ich nicht zu heiß, die Hefe war frisch, ich hab Wasser mit in den Ofen, der Teig ist vorher auch schön gegangen, aber dann irgendwie zusammengefallen.

    Besten Dank für deine Hilfeversuche :finga: , ich hoffe die Praxis und das Ausprobieren helfen mir auch. Einige schreiben ja immer wieder, daß es manchmel ein bißchen dauert bis man den Dreh raus hat.

    Gruß Steph
     
    #10
  11. 13.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Brot

    Hallo Steph, :wink:

    na, da haben wir es ja schon: Wenn das Brot schön aufgeht und dann zusammenfällt, ist es übergangen!
    Du hättest es vorher in den Ofen geben sollen. Ich habe so eine Regel:
    Wenn Du in der Kastenform backst, miss den Teig in cm und lasse ihn 1/3 aufgehen, also wenn du 6 cm Teig hast, backst Du ihn mit 9 cm. Das klappt immer.
     
    #11
  12. 03.05.06
    margret
    Offline

    margret

    AW: schnelles Vollkornbrot

    Hallo Stefanie,
    habe dieses Brot heute gebacken und es ist einfach toll geworden,
    danke für dieses REZEPT:

    Liebe Grüße Margret;)
     
    #12
  13. 03.05.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Brot

    Ähm, du meinst wahrscheinlich um die Hälfte aufgehen lassen, oder? ;)

    LG

    Küwalda
     
    #13
  14. 19.05.06
    maggy
    Offline

    maggy Inaktiv

    AW: schnelles Vollkornbrot

    Hallo

    Ich habe heute dieses Brot gebacken und habe folgendes zu berichten: Der Teig kam mir von Anfang an ziemlich hart und trocken vor. Die letzten 2 Minuten bei der Knetstufe "klebte" er schon am Deckel und das Messer hat sich praktisch im Leeren gedreht. Ich hab gedacht, tust du noch etwas Wasser dazu, aber als unerfahrene Bäckerin ;) hab ich mir das nicht zugetraut und alles nach dem Rezept gemacht. Dann hatte ich Schwierigkeiten, den Teig in die Form zu bekommen, und musste ihn dabei quasi reindrücken! Dann ab in den Ofen (Im Rezept steht ja nicht, dass der Teig gehen muss :-O ) und siehe da - es ist genau das passiert, was ich erwartet habe. Das Brot war am Ende genau so hoch, wie es in Teigform in den Ofen geschoben wurde. Es war also entsprechend wie ein Klump, völlig "kompakt" - ihr wisst schon, was ich meine? Es ist überhaupt nicht aufgegangen.
    Meine Frage an die erfahrenen Hexen: Hätte ich doch mehr Wasser zu dem Teig tun sollen? Oder was kann da denn schief gelaufen sein? :eek:

    Geschmacklich ist das Brot allerdings super und wird natürlich trotzdem gegessen - auch wenn man beim Kauen länger braucht und nach einer Scheibe schon satt ist :lol:

    Liebe Grüße
    Maggy
     
    #14
  15. 19.05.06
    wormel
    Offline

    wormel

    AW: schnelles Vollkornbrot

    Hi,
    ich hab das Brot heute auch gebacken,genau nach Rezept. Ist super geworden und auch schön hochgegangen.
    Es sieht so gut aus,daß ich nicht weiß,ob ich bis morgen Früh mit dem Anschneiden warten kann :oops:
     
    #15
  16. 21.05.06
    Chrise
    Offline

    Chrise

    AW: schnelles Vollkornbrot

    Hallöchen,

    vielen Dank für dieses Rezept, endlich weiß ich, was ich mit dem Buchweizen anfangen soll, den ich fälschlicherweise gekauft habe. Ich dachte es sei Roggen (Achtung, Laie am Werk...). Ich bin froh, dass ich nun keine Buchweizengrütze davon kochen muss..... Also danke und noch einen schönen Sonntag...

    Chrise
     
    #16
  17. 24.05.06
    lilo-fee
    Offline

    lilo-fee Inaktiv

    AW: schnelles Vollkornbrot

    hallo!

    ...und schon wieder haben meine jungens ein neues lieblingsbrot!

    Es ist LECKER ohne Ende!

    =D =D =D


    so jetzt suche ich ein neues rezept!

    Gruß Lilo-Fee
     
    #17
  18. 15.09.06
    Lillifee
    Offline

    Lillifee

    AW: schnelles Vollkornbrot

    Hallo Powerfrau,
    wie man sieht war ich die letzte Zeit fleißig am backen, kochen und ausprobieren und weniger aktiv im mitkesseln. Deshalb kommen jetzt soviele Beiträge von mir, weil ich jetzt endlich mal berichten muß, wie alles geklappt hat!

    Dein Brot war auch mit dabei, und es ist wahnsinns lecker und was sehr merkwürdig ist, es schmeckt sogar meinen Kindern!!!!! Normalerweise ißt vorallem mein Sohn kein Brot in dem sich ein Kern befindet, der nicht gemahlen ist.

    Also habe ich es ganz mutig auf den Tisch gestellt und mit jeder Menge Protest gerechnet, der sonst auch immer kommt.
    Natürlich hatte ich im Brotkasten auch noch ein langweiliges Roggenmischbrot und war fest davon überzeugt, daß ich das nach viel Gezeter für meine Kinder holen muß.
    Und nichts von alledem ist passiert im Gegenteil, Jonas meinte, das Brot wäre wirklich lecker und auch meine Tochter, die sonst nur die Wurst vom Brot ißt, hat die komplette Scheibe Brot gegessen!
    Ich bin BEGEISTERT:blob7: :blob7: :blob7: !!!! Wir hatten das Brot seitdem noch zweimal und es wird es sicher noch öfters geben.
    Danke für dieses schöne Rezept!

    Grüßle
    Lillifee
     
    #18
  19. 21.10.06
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: schnelles Vollkornbrot

    Hallo zusammen,

    ich habe gestern das schnelle Vollkornbrot gemacht.
    Es war wirklich ruck zuck gemacht und es ist sehr lecker geworden.
    Ich möchte gerne in Zukunft mehr Vollkornbrot essen, nur hat mich die langwierige Backerei immer abgeschreckt. Aber dieses Vollkornbrot kann ich nur wärmstens empfehlen.
    Danke für das Rezept! =D
     
    #19
  20. 22.10.06
    Ute Krauß
    Offline

    Ute Krauß Inaktiv

    AW: schnelles Vollkornbrot

    Hallo, ich werde das Rezept mal ausprobieren. Ich habe zwar keinen Thermomix, aber ich denke es geht auch im Brotbackautomat, den habe ich nämlich. Ich melde mich dann, wenn`s was geworden ist. LG Ute
     
    #20
: hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen