SCHNELLSTE TIRAMSU-TORTE

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 05.03.04.

  1. 05.03.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Fleissigen !

    Ich habe hier ein Rezept, das bis jetzt jeden begeistert hat.
    Es ist allerdings nicht wirklich ein James-Rezept !


    TIRAMISU-TORTE

    1 Wienerboden dunkel
    500 g Mascarpone
    150 g Magerjoghurt
    1 Päckch. Vanillinzucker
    220 ml Eierlikör

    Zubereitung:

    Zutaten, bis auf Tortenboden, komplett verrühren, 45 Sek. STufe 3

    Dann wird die Masse natürlich geschichtet, auf den Böden, immer schön abwechseln. Bewahrt noch zwei Esslöffel für oben drauf auf. Dann wird das ganze noch mit Kakaopulver bestäubt. Ab in den Kühlschrank damit.
    Ideal ist es, sie am Vorabend vorzubereiten und über Nach kühl aufzubewahren.

    Das ganze hat natürlich nix mit Low Fat zu tun ! :cry:

    Liebe Grüsse

    rumralbe :p
     
    #1
  2. 05.03.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    SCHNELLSTE TIRAMISU-TORTE

    Mir ist gerade noch dazu eingefallen, man kann die Tortenböden auch noch mit Amaretto tränken.
    Schmeckt super lecker !
    Gruss rumralbe
     
    #2
  3. 05.03.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Rumralbe, =D
    eine Frage habe ich: bei den Zutaten steht ein Tortenboden, bei der Zubereitung ist von "Böden" die Rede. Wieviel sinds denn nun? :-O

    Neugierige Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 05.03.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,


    also, es handelt sich nicht um einen Tortenboden wie man ihn für Obstkuchen kauft oder herstellt, sondern eben um den Wienerboden, und das sind drei !
    :-?

    Gruss rumralbe
     
    #4
  5. 05.03.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Rumralbe =D
    danke für die schnelle Antwort; jetzt habe ich aber solche :-O :-O Augen gemacht und wieder was dazu gelernt.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 06.03.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo rumdalbe!

    Hmmmmm - das klingt lecker. :p
    Das Rezept habe ich schon in meinen Rezeptordner kopiert.

    Sobald die verflixten Winterspeck-Röllchen weg sind :evil: , wird Kaffeebesuch eingeladen und die Torte probiert!

    Weiter so, immer her mit den leckeren Rezepten.

    Viele Grüße von der hungernden

    geli
     
    #6
  7. 06.03.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Rumralbe!

    Supi Rezept, deine Tiramisu-Torte. Hast du schon mal versucht, Mascarpone durch Frischkäse zu ersetzen?

    Wenn ich meine Zimttorte backe (ich weiß nicht, obs schon ein Rezept hierzu gibt, wenn nicht stell ichs später ein) - dann ersetze ich durchaus schon mal Mascarpone durch Frischkäse, einfach aus der Not heraus, weil ich hier in unserem "Dorf" nicht immer Mascarpone bekomme.

    Versuchs mal! Deine Torte wird auf jeden Fall demnnächst bei uns auf dem Kaffeetisch geplündert =D

    Liebe Grüße
    Marlies
     
    #7
  8. 06.03.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Hallo Marlies!!
    Hast Du das auch schon mit anderen Rezepten getestet??
    Wenn ich ein Rezept lese wo Mascarpone rein soll, mach ichs garnicht.... :oops:
     
    #8
  9. 06.03.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Biwi,

    ich hab leider kein anderes Rezept, als das mit dem Zimt, wo Mascarpone rein kommt. Aber ich denke, hier finde ich einige, oder???

    Ich werd mal suchen und es dann probieren!

    Lieben Gruß,
    Marlies
     
    #9
  10. 07.03.04
    kätzchen
    Offline

    kätzchen Inaktiv

    hallo,
    kenne ein ähnliches rezept,
    bei meinem rezept werden 2 becher sahne( geschlagen)
    mit 500 g mascarpone verrührt,
    die wiener böden mit einem amaretto-espresso gemisch tränken,
    den rest so, wie oben beschrieben

    das rezept mit eierlikör hört sich aber auch sehr gut an,
    werde es in meine sammlung aufnehmen =D =D

    LG silke
     
    #10
  11. 07.03.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo rumralbe,

    Was ist Wienerboden?
    Welche Arten ausser 'dunkel' gibt es noch?

    Danke für die Antwort
     
    #11
  12. 07.03.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Kurt,

    ich glaube ich kann die auch helfen, als Wiener Boden wird bei uns ein Bisquitboden der mit Kakao oder Schokolade gebacken wurde bezeichnet. D. h. eine Grundboden wie er normalerweise für Torten verwandt wird (z. b. Schwarzwälder-Kirsch-Torte).

    Liebe Grüße
    Pippilotta :wink:
     
    #12
  13. 07.03.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Pippilotta,

    Das war aber schnell. Danke für die Auskunft, jetzt ist alles klar. =D
     
    #13
  14. 15.03.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Kurt,


    hier kommt noch ein Nachtrag, den Wiener Boden gibt es auch in hell !

    Für die Optik ist der dunkle schöner, der helle tut´s aber genauso !

    Gruss rumralbe
     
    #14
  15. 15.03.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo,

    und der Wiener Boden heißt bei uns hier 9 Eßl. Boden (das Rezept habe ich eingestellt). Wenn man ihn dunkel möchte, Backkakao dazu.

    Liebe Grüße,
    Marlies
     
    #15
  16. 16.03.04
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    Jetzt muß ich meinen Senf auch noch dazu geben:
    Mascarpone ist mir einfach zu heftig, und einen Eigengeschmack hat er auch nicht, deshalb ersetze ich ihn einfach durch Magerquark.
    Das Cremige bekommt man in diesem Rezept durch den Eierlikör hin.

    Sonnige Grüße
    Heidi
     
    #16

Diese Seite empfehlen