Schnittknoblauch-Konzentrat

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von SAMBI, 13.10.05.

  1. 13.10.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Keine Angst vor Dracula.

    Hier ein kleines Rezept:

    mehrere Bündchen Schnittknolauch
    Jodsalz
    1 - 2 Knoblauchzehen
    etliche EL Olivenöl

    Schnittknolauch waschen, abtupfen und in ca. 1,5 cm große Abschnitte schneiden - mit Salz und Öl im TM ca. 12 Sec. Turbo zu Mus zerkleinern. Evtl. mit dem Spatel wieder alles runterschieben. Diese Masse sollte geschmeidig sein, aber nicht flüssig.
    Die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drehen (in klitzekleine Miniwürfelchen) und zur Schnittknolauchmasse geben. Dann einige Sec. den Linksdreh Stufe 2 einschalten.
    Dann mit ganz viel Geduld die grüne Masse aus dem Mixer spateln und in kleine Gläschen füllen.Als Abschluß mit ca. 1/2 cm Öl auffüllen.
    Kleiner Tip am Ende der Geschichte: je mehr Schnittknolauch in den Mixer kommt, desto reizvoller ist die Verarbeitung.
    Dieses Konzentrat ist sehr vielseitig einzusetzen: Suppen, Salate, Gemüse.

    Wer will, der kann! "Schnittknoblauch-Alarm"!!!!

    Ich rieche schon was und hau einfach ab. Tschüß & Miau . :bear: :bear: :bear: Sambi
     
    #1
  2. 13.10.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Ähhh - was ist denn "Schnittknoblauch"? Eine andere Bezeichnung für Schnittlauch?

    Fragende Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 13.10.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Benedicta,

    Schnittknoblauch ist eine Variante von Schnittlauch.

    Er schmeckt und riecht halt etwas nach Knoblauch. Wir hatten ihn dieses Jahr auch im Garten - echt lecker!!!!
     
    #3
  4. 13.10.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Schnittknoblauch

    Guten Abend! :bear:
    Schnittknoblauch (Allium tuberosum) hat einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen. :bear: wird frisch aufs Butterbrot, zu Suppen, Saucen oder Salaten serviert. :bear: liebt sonnige Plätze und humose Böden ohne Staunässe. :bear: Ernte von März bis Oktober. :bear: Im Gegensatz zum Schnittlauch hat er flache Blätter. :bear: im Frühjahr in gut geführten Gartenzentren erhältlich. :bear: nach dem Schnitt wächst er stets flott nach. :bear:

    Schönen Abend wünscht . :bear: Sambi
     
    #4
  5. 14.10.05
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Huhu,
    ich hab ihn im Topf drinnen und verwende ihn gerne für Wokgerichte.
    Er ist echt lecker.
    Vielen Dank für das Rezept!
    LG
    Jerry
     
    #5
  6. 15.10.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo!

    Jetzt muß ich auch nochmal nachfragen: Ist das sowas wie Bärlauch, nur das es das länger gibt? :roll:
     
    #6
  7. 15.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #7
  8. 15.10.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Schnittknoblauch

    Einen wunderschönen Samstagmorgen mitten im Oktober! :bear:
    Schon seit über 4 Jahren ist mir persönlich dieses Gewürzkraut bekannt. Es ist ziemlich robust und recht ertragreich. :bear:
    Aufwiedersehen und Miau :bear: :bear: :bear: Sambi
     
    #8
  9. 15.10.05
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Hach Susi!!
    Was wäre der Kessel ohne Dich??? Du weißt immer alles oder zumindest, wo es steht!! Danke!!! :finga:
     
    #9
  10. 15.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sylvie,

    leider nur das Letztere!! Ich google nur gern!! [​IMG]
     
    #10
  11. 15.10.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Sylvie,

    schau mal hier:

    [​IMG]

    @Susi: ANGEB!!!!! :wink: :wink: :wink:
     
    #11
  12. 16.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Barbara,

    *klugscheiß* das sieht ja aus wie einfacher Schnittlauch!! [​IMG]

    Kann ich denn auch so ein Bildchen selbst einfügen oder können das nur unsere Ober-Ober-Ober-Hexen?? [​IMG]
     
    #12
  13. 16.10.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Ja sicher, man kann ihn aber am Geruch unterscheiden!!! ;)



    Du könntest es ja mal versuchen.
    Ich hab bei ebay gegooglt aber unter "Bilder". Wenn Du dann eines gefunden hast, klickst Du auf "Bild in Originalgröße anzeigen".
    Diesen Link kopierst Du Dir dann in die Zwischenablage.
    Dann in Deinem Beitrag einfach auf IMG klicken, dann den Link einfügen und wieder auf IMG (diesmal steht da glaub ich ein Sternchen dann bei).
    FERTIG!!!!
     
    #13
  14. 16.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Barbara,

    tja, ich konnte den Unterschied nicht riechen, ich denke der Weg nach Amerika war zu weit!! [​IMG]



    Das andere klappt!!
    [​IMG]
     
    #14
  15. 16.10.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    #15
  16. 17.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Barbara,

    [​IMG]
     
    #16
  17. 17.10.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Hallo Susi! :bear:
    Bin ja erst kurz im Wunderkesselund möchte Dir hier auch ein dickes Lob aussprechen.-Übrigens: Schnittknoblauch hat flache Blättchen, wie Gras.Schnittlauch hingegen Röhrchen.- Tschüß und Miau :bear: :bear: Sambi :bear: :bear:
     
    #17

Diese Seite empfehlen