Schnittlauchsoße

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von Gerdi, 19.04.06.

  1. 19.04.06
    Gerdi
    Offline

    Gerdi Plaudertasche

    Hallo liebe erfahrenen Hexen,:hello2:

    im Gewächshaus sprießt schon der erste Schnittlauch und bald kann ich wieder Schnittlauchsoße kochen.
    Bis jetzt habe ich sie immer im Topf gemacht - aber ich bin mir sicher, dass das im James auch ganz gut gehen müsste.
    Vielleicht kann mir jemand von euch helfen und das Rezept für mich umschreiben.

    Ich stelle es mal rein, so wie ich es bisher gemacht habe:

    Schnittlauchsoße

    2 Bund Schnittlauch, Butter, Mehl, 1/2 l Gemüsebrühe (wenn ich Suppenfleisch als Beilage mache, nehme ich natürlich Rinderbrühe), Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss, 1/8 l Milch-Sahne-Gemisch

    Gemüse- oder Rinderbrühe herstellen. Butter in einem Topf erhitzen. Mehl zugeben und gut durchschwitzen lassen. Heiße Brühe nach und nach angießen. Ca. 5 Minuten bei geringer Hitze kochen. Milch-Sahne-Gemisch reinrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kleingeschnittenen Schnittlauch reinrühren und evtl. nochmals abschmecken.
    Zu gekochtem Rindfleisch, verlorenen Eiern, Spiegelei und Salzkartoffeln reichen.

    Wäre für eure Hilfe sehr dankbar!!

    Liebe wartende Grüße:cheese:

    von Gerdi aus Niederbayern

    PS.: Ich bin sooo happy, meine geliebten Smileys funktionieren wieder richtig!!!!!!
     
    #1
  2. 25.04.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Schnittlauchsoße

    Hallo Gerdi,

    das ist doch die klassische Bechamelsauce, die auch in den Vorwerkbüchern steht. Später gibst du dann den Schnittlauch dazu.

    Wenn du die Bücher nicht hast, melde dich, dann schreibe ich dir die Sauce auf.
     
    #2
  3. 26.04.06
    Gerdi
    Offline

    Gerdi Plaudertasche

    AW: Schnittlauchsoße

    Hallo Regina,

    vielleicht hätte ich vorher nachschauen sollen, aber manchmal muss man sich eben mit der Nase draufstoßen lassen - danke für den "Schubser".:-O
    Eben habe ich im blauen Buch nachgesehen - dass geht ja viel einfacher als im Topf und wahrscheinlich auch vieeeeel schneller!!!
    Das wird auf jeden Fall ausprobiert.

    Das nächste Mal werde ich zuerst in meinen schlauen Büchern nachlesen.

    Liebe Grüße und nochmals ein dickes Dankeschön

    von Gerdi aus Niederbayern
     
    #3
  4. 26.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schnittlauchsoße

    Hallo Gerdi,

    bitte nicht! Mir kam dieser Schubser auch sehr gelegen - zumal die Kinder und ich Schnittlauch-Soße lieben, aber auf den Gedanken diese im Jacques zuzubereiten bin ich auch nicht gekommen. :rolleyes:

    Von mir jedenfalls ganz lieben Dank für die Inspiration! Dann weiß ich auch schon, was es morgen geben wird. :p
     
    #4
  5. 27.04.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Schnittlauchsoße

    hallo,

    Schnittlauchsosse mach ich auch gern und genauso wie Spaghettine es schrieb.

    Bei uns gibts die zum Spargel, weil ich die "leere" Hollandaise nicht so gern dazu mag.

    Aber was, bitte, sind verlorene Eier? Spiegel- und Rühreier und gekochte kenn ich. Aber verlorene?
     
    #5
  6. 27.04.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Schnittlauchsoße

    Hallo, Claudia,

    ich glaube, das sind pochierte Eier in Sauce. Pochieren: in eine Kelle aufschlagen und dann vorsichtig in siedendes Salz- bzw. Essigwasser gleiten lassen. Im Wasser garen.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #6
  7. 27.04.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Schnittlauchsoße

    Danke Jutta,

    ich kannte ja den Begriff und vermutete auch, dass man die Eier nach dem Einkaufen nicht einfach auf dem Nachhauseweg verliert.

    Aber jetzt weiß ich genau Bescheid!
     
    #7
  8. 28.04.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Schnittlauchsoße

    Hallo Gerdi und Tweety,

    ich übersehe auch des öfteren Rezepte in den Büchern und finde es dann ganz toll, daß man im Forum nachfragen kann und darf;) .
     
    #8
  9. 28.04.06
    perry
    Offline

    perry

    AW: Schnittlauchsoße

    Ich mache so eine Kräutersauce gerne in der jetzigen Nachosterzeit, wenn man noch Eier verarbeiten muss. Ich würfle die Eier und wärme die Würfel in der Sauce auf. Dazu ein paar neue Kartöffelchen und einen grünen Salat dazu... lecker.

    Mein Mann mag es lieber, wenn die Eier als Hälften oder Viertel in die Sauce kommen, ich bevorzuge die Würfel. Komischerweise habe ich den Eindruck, dass das anders schmeckt als mit Eihälften.

    Pochierte Eier finde ich zu umständlich, normale gekochte gehen auch.
     
    #9
  10. 30.04.06
    Gerdi
    Offline

    Gerdi Plaudertasche

    AW: Schnittlauchsoße

    Hallo Hexen,:p

    lieben Dank für eure Antworten.

    Silke/Regina: Schön, dass es noch andere Hexen gibt, denen es so geht wie mir.
    Claudia/Jutta: Ja, verlorene Eier sog. "pochierte Eier" und werden so gemacht, wie von Jutta beschrieben. Bei uns gibts zur Schnittlauchsoße meistens Suppenfleisch (gekochtes Rindfleisch), weil ich die Suppe dann gleich für die Soße hernehmen kann.
    Eva: Danke für den Tipp mit den gekochten Eiern - wird demnächst ausprobiert.

    Liebe Grüße und noch einen schönen (wenn auch kalten) Sonntag
    von Gerdi aus Niederbayern.
     
    #10
  11. 17.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schnittlauchsoße

    Hallöchen,

    ich würde die Soße so herstellen:

    40 g Butter - 3 Minuten, 100° , Stufe 3,dann dazugeben:
    40 g Mehl - kurz auf Stufe 3 mit der Butter vermischen -
    1/2 Liter Milch - oder 250 g Milch + 250 g Wasser +
    1 EL Gemüsebrühpulver , Salz und Pfeffer nach Geschmack ...7 Minuten, Stufe 3, 90° - nach Garende -


    2 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten zu der Soße geben, kurz auf Stufe 1 - TM 21, TM 31 - Linkslauf, Stufe1 untermischen.

    Liebe Grüße Andrea
     
    #11
  12. 05.05.11
    Winnie
    Offline

    Winnie

    Ich muss doch mal diesen Beitrag aus der Versenkung holen, denn jetzt ist genau die richtige Zeit für Schnittlauch- bzw. Kräutersauce. Passt ja auch prima zu Spargel...;)
     
    #12

Diese Seite empfehlen