Schnitzelpfanne

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Mixing-Mum, 14.02.07.

  1. 14.02.07
    Mixing-Mum
    Offline

    Mixing-Mum

    Hallo,

    noch ein Partygericht.


    Schnitzelpfanne

    10 Schnitzel
    10 Zwiebeln (evtl. etwas mehr)
    1 Fleischwurst
    200 g rohen Schnippelschinken
    2 Dosen Pilze
    4 Becher süße Sahne
    2 Becher saure Sahne
    2 Becher Crème fraîche oder Crème légère
    gewürztes Paniermehl


    Schnitzel einmal teilen, panieren und anbraten. Zwiebeln in Ringe schneiden und in der gleichen Pfanne kräftig anbraten. Fleischwurst in Würfel oder Stücke schneiden. Süße und Saure Sahne mit der Crème fraîche im TM Stufe 1 - 2 verrühren, mit zwei Teelöffel gekörnter Brühe abschmecken. In einem großen Bratentopf schichtweise einlegen:

    Je die Hälfte:
    Schnitzel
    Zwiebeln
    Schnippelschinken und Fleischwurst
    Pilze

    darüber einen Teil der Soße, nochmals Schnitzel, Zwiebeln, Schnippelschinken, Fleischwurst und Pilze und zum Schluß den Rest der Soße.

    Das ganze 24 Stunden ruhen lassen. Am nächsten Tag im Backofen bei 150 - 200° C heiß werden lassen.

    Beilagen: Reis, Kroketten oder Toast und frischen Salat
     
    #1
  2. 14.02.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Schnitzelpfanne

    Hallo Mixing-Mum,


    Dein Rezept hört sich lecker an. Allerdings kenne ich Schippelschinken nicht. Könntest Du mir bitte erklären, was das ist und wo ich diesen bekomme?
     
    #2
  3. 15.02.07
    Mixing-Mum
    Offline

    Mixing-Mum

    AW: Schnitzelpfanne

    Hallo Jutta,

    eigentlich hab ich auch keine Ahnung, was Schnippelschinken ist. :oops:
    Stand so im Rezept. Ich nehme einfach Katenschinken oder sonst einen rohen Schinken und schnippele ihn in Würfel. ;)

    Liebe Grüße
    Mixing-Mum
     
    #3
  4. 15.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schnitzelpfanne

    Hallo,

    Schnippelschinken ist Schinken in feinen Streifen geschnitten. Hat der Metzger meist schon in den kleinen durchsichtigen Schächtelchen abgepackt.
    Es sind Reste, die nicht mehr am Stück bzw. in Scheiben verkaufen lassen. Qualität ist aber gleich.

    Selbstverständlich kann man auch Schinken in Würfel schneiden.

    Liebe Grüße
    Birgit
     
    #4
  5. 16.02.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Schnitzelpfanne

    Hallo,

    Schnippelschinken hätte ich ja auch so interpretiert, nur stand in Deinem Rezept Schippelschinken.
    ;)
     
    #5
  6. 17.02.07
    Mixing-Mum
    Offline

    Mixing-Mum

    AW: Schnitzelpfanne

    Hallo Jutta,

    o.K. wer schreiben kann ist klar im Vorteil. :oops:

    Liebe Grüße
    Mixing-Mum
     
    #6
  7. 21.02.07
    19uschi55
    Offline

    19uschi55 Inaktiv

    AW: Schnitzelpfanne

    Hallo,
    ich suche eine etwas abgespeckte Variante für eine Schnitzelpfanne (mit Hähnchen- oder Putenbrust), die ich zu einem Büfett als Fleischspeise dazu servieren könnte.
    Am liebsten ohne zusätzliche Wurst, auch müsste sie gut einen Tag vorher zuzubereiten sein. Hat jemand eine Idee, ob man eine Schnitzelpfanne auch mit mediterranem Gemüse überbacken kann?
    Reis, Nudeln oder Kartoffeln möchte ich nicht dazu servieren, Baguette sollte reichen.

    Uschi
     
    #7
  8. 21.02.07
    *ROSI*
    Offline

    *ROSI*

    AW: Schnitzelpfanne

    Hallo Uschi!

    Erstmal Herzlich Willkommen hier! =D

    Wie meinst du das "abgespeckte Version"? Du kannst ja z. B. weniger Schnitzel nehmen und diese dann klein schneiden (als Geschnetzeltes) und Zwiebel, Champignons, Paprika etc. klein schnippeln und mit dieser Soße überbacken.

    Dadurch dass alles klein geschnippelt ist, kann man es auch leichter portionieren wenn du das an ein Büffet stellst. ;)

    Ich denk auch, dass man es auch einen Tag vorher zubereiten kann wenn man es danach im Kühlschrank kalt stellt.
     
    #8

Diese Seite empfehlen