Schnitzelpizza

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von km62, 21.10.04.

  1. 21.10.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Lexikon:
    Paradeiser = Tomaten
    Semmel = Brötchen

    Schnitzelpizza
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    150 g Champignons
    2 EL Olivenöl
    1 Do Paradeiser
    -- 850 ml
    Salz
    schwarzer Pfeffer
    2 pk "Delikatess-Tomaten-Soße" -- für je 1/4 l Flüssigkeit
    1 TL Pizza-Gewürz -- oder 2
    8 Schweineschnitzel -- oder 10 -- je 150 g
    150 g Geriebener Parmesan-Käse
    4 Sc Schinken -- gekocht -- je ca. 150 g
    500 g Mozzarella
    Basilikum -- zum Garnieren

    Zwiebel und Knoblauch schälen und aus lfd. Messer/Stufe 5 fallen lassen. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Pilze zu den Zwiebeln geben und 3 Min./100°C/Stufe 1 andünsten. Umfüllen.

    Paradeiser pürieren, Zwiebelmasse wieder zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, 5 Min./90°C/Stufe 1 aufkochen. Saucenpulver einrühren und 1 Min./90°C/Stufe 1 köcheln. Mit Pizza-Gewürz abschmecken.

    Schnitzel abtupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne in 1-2 EL heißem Öl von jeder Seite kurz anbraten. Schnitzel dicht an dicht nebeneinander auf eine geölte Fettpfanne legen. Mit Parmesan bestreuen und mit Schinkenscheiben belegen. Sauce gleichmäßig darübergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 1:15 Stunden schmoren.

    Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Auf der Schnitzel-Pizza verteilen und bei 200 °C goldbraun überbacken. Mit Basilikum garnieren.

    Dazu gibt es Semmeln, Weckerl, Laberl oder anderes Kleingebäck
     
    #1
  2. 21.10.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Kurt!

    Das hört sich ja mal wieder gut an! Aber ist es richtig, dass es sooooo lange in den Ofen muss? Eigentlich brauchen die Schnitzel doch gar nicht so lange?

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #2
  3. 21.10.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Tobby,

    Glaub ich auch nicht, hab es aber so aufgeschrieben und wissen tu ichs nicht mehr :cry: , weil das Ding schon einige Zeit in der Tiefkühltruhe liegt
     
    #3
  4. 27.10.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!
    Gerade hab ich auch ein Rezept gefunden, und zwar werden die Schnitzel da gar nicht angebraten, also hier ist es:
    ca. 1 kg Gemüsezwiebeln, in Scheiben
    1 Stange Porree/Lauch, in Ringen
    6 Tomaten, in Scheiben
    1 Dose Champignons in Scheiben (850 g), abgetropft
    je 1 Bund Petersilie und Schnittlauch, gehackt bzw. in Röllchen
    6 Schweineschnitzel (á 150 g)
    Salz, Pfeffer
    500 g Schweinemett
    12 Scheiben Toast-Schmelzkäse oder anderen?
    2 Becher Sahne á 200 g
    1 P. Pfeffersoße (für 1/4 l)
    1 P. Rahmsoße (für 1/4 l)
    Eine gefettete Fettpfanne mit Zwiebelringen auslegen, Schnitzel würzen und darauf geben, darüber das Mett. Mit Porree, Tomatenscheiben und Pilzen belegen. Die Hälfte der Kräuter drüberstreuen, mit Käse belegen und im vorgeheizten Ofen bei 225 - 250° ca. 40 - 45 Minuten backen (untere Einschubleiste).
    Sahne mit den beiden Soßenpulvern verrühren und 10 Min. vor Ende der Garzeit über die Schnitzel gießen und mit den restlichen Kräutern bestreuen. Wer keine Fertigsoßen mag (wir.... :wink: ) kann ja evtl. die Sahne gut würzen und mit Stärkemehl andicken??!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #4
  5. 27.10.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Tobby!

    Super Party-Rezept!!! Sag mal, räumst du gerade Rezepte um? So viele tolle neue Sachen! Dankeschön.
     
    #5
  6. 27.10.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Marlies!

    Ja, bin gerade am Stöbern - wollte nochmal nach Plätzchen-Rezepten und auch Weihnachts-Essen Ausschau halten.... :-O Und so fallen mir wieder viele Sachen in die Hände, die ich vor Jahren schon aufbewahrt habe!!! Mal sehen, was ich noch finde und hier reinstellen kann!!

    Viele Grüße von
    Tobby und allen einen schönen Abend!
     
    #6

Diese Seite empfehlen