Schoko-Bananen-Guglhupf

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Pippilotta, 05.08.06.

  1. 05.08.06
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    nachdem sich bei mir mal wieder jede Menge braune Bananen angesammelt hatten, hab ich gestern mal einen Kuchen ausprobiert und den Rest der Bananen eingefroren. Nachdem die Kucheprobe positiv ausfiel, sprich er wurde für gut befunden, stell ich euch mal das Rezept ein.

    2-3 Bananen (je nach Größe)
    Zitronensaft
    250 g Margarine oder Butter
    140 g Zucker
    1 Prise Salz
    3 Eier
    400 g Mehl
    1 P. Backpulver
    35 g Kakaopulver ( das sind ca. 3 Eßl.)
    150 g flüssige Sahne

    Die Bananen bei Stufe 6 ca. 1 Minute pürieren und in ein Schüsselchen umfüllen. Den Zitronensaft draufträufeln.

    Margarine, Zucker, Salz und Eier 1 Min/Stufe 6 verrühren, dann Mehl, Backpulver, Kakao, Sahne und die pürierten Bananen dazugeben und ca. 15 Sek./Stufe 3-4 vermischen, evtl. etwas mit dem Spatel nachhelfen.

    Den Teig in eine gefettete und ausgebröselte Gugelhupfform füllen. Man kann sicherlich auch andere Formen wie eine Kranzform oder eine Kastenform nehmen. Ich hatte eine mit Wasser ausgepülte Silikon-Gugelhupf-Form genommen.

    Bei 180 ° ca. 50 - 60 Minuten backen, da mein Ofen z.Zt. eine kleine Macke hat, brauchte mein Kuchen etwas länger. Am besten eine Stäbcheprobe machen, dann ist man auf der sicheren Seite;).

    Nach dem Auskühlen mit Schokoglasur überziehen.

    Gutes Gelingen.
    [​IMG]

    Nachdem der Kuchen ja wieder hochgeschubst wurde hab ich euch ein Bild gemacht, allerdings hab ich den Kuchen diesesmal nur mit Puderzucker bestäubt.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #1
  2. 06.08.06
    Brodi
    Offline

    Brodi

    AW: Schoko-Bananen-Guglhupf

    Hallo Annemarie,
    genau den Kuchen habe ich gesucht (Bananen müssen dringend verarbeitet werden)
    Ich werde mich gleich dranmachen.
    Vielen Dank für das Rezept.
     
    #2
  3. 06.08.06
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: Schoko-Bananen-Guglhupf

    Hallo Brodi,

    na dann bin ich mal gespannt wie er euch schmeckt. Mein Mann, eigentlich Kuchenverweigerer, hat schon mehrere Stücke vertilgt und war begeistert, weil er durch die Bananen und die Sahne nicht so trocken ist.

    Gutes Gelingen.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #3
  4. 08.08.06
    samafe
    Offline

    samafe

    AW: Schoko-Bananen-Guglhupf

    Hallo,

    super Rezept - unsere Bananen müssen unbegingt weg und Kuchen kann man doch immer essen "schmunzel"


    Viele Grüße

    Sabine
     
    #4
  5. 04.01.08
    MonaLisa0902
    Offline

    MonaLisa0902

    AW: Schoko-Bananen-Guglhupf

    Hallo, Annemarie!
    Danke für das leckere Kuchenrezept.
    Ich hatte noch Tiger-Bananen da und hab sie gleich zu Kuchen verarbeitet..
    SEEEHR Lecker und super saftig! Hab ich natürlich gleich getestet.. grins.

    Lg Kerstin
     
    #5
  6. 05.01.08
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: Schoko-Bananen-Guglhupf

    Hallo Kerstin,

    das freut mich daß dir der Kuchen geschmeckt hat, ich hab gar nicht mehr gewußt daß ich den Kuchen eingestellt hatte :p. Danke fürs Hochschubsen.

    Den werd ich wohl heute auch machen, ich hab nämlich auch noch ein paar Tigerbananen rumliegen.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #6
  7. 28.03.12
    Jacky0505
    Offline

    Jacky0505

    Hallo,

    sehr lecker, hab heute aus deinem Gugelhupf Muffins und Osterlämmchen/-häschen gebacken. 5 Sterne!
     
    #7

Diese Seite empfehlen