Schoko-Marzipan-Ringe

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von lilo&stitch, 24.11.07.

  1. 24.11.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Aus Ermangelung an Zutaten für die Kekse, die man eigentlich so bäckt ist das hier entstanden:

    100gr. M*lka-Marzipanschokolade 7sek./St.7 zerkleinern
    100gr. weiche Butter
    60gr. Zucker
    2 EL Vanillezucker, selbstgemacht oder 2P Vanillezucker
    5 Tropfen Bitter-Mandel-Aroma
    20gr. Amaretto
    2 Eier
    210gr. Mehl
    1 gestrichener TL Backpulver 30sek./St.5 vermischen

    Teig in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen

    http://www.wunderkessel.de/galerie/data/501/medium/IMG_24301.JPG

    und Ringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen!
    Im vorgeheizten Backofen bei 200°, 10min. backen

    http://www.wunderkessel.de/galerie/data/501/medium/IMG_2431.JPG

    erkaltete Ringe kann man auch mit Puderzucker bestäuben

    [​IMG]

    Meine Kids fahren voll drauf ab obwohl die Große kein Marzipan mag!!
     
    #1
  2. 24.11.07
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Schoko-Marzipan-Ringe

    Hallo Tani,

    die Plätzchen werden auf alle Fälle bald ausprobiert, sehen ja super lecker aus! Danke für´s Rezept. Werd aber wohl wegen unseren Kleinen auf den Amaretto verzichten :-(.
    Hast du die Plätzchen auch schon mal mit anderer Schokolade ausprobiert??
     
    #2
  3. 24.11.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Schoko-Marzipan-Ringe

    Hallo Waldfee!

    Ich hab die Kekse das erste Mal gebacken, hatte ja nichts anderes zuhause=D!
    Der Amaretto ist verbacken, meine Kids hatten auch keinen Schwips, es geht ja nur ums gschmäckle.
    Ich hätte ja 200gr. Marzipanrohmasse genommen wenn ich welche gehabt hätte!
    Habe die Hälfte der Kekse in Schokolade getunkt, sind auch lecker!
     
    #3
  4. 13.12.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Schoko-Marzipan-Ringe

    Hallo Tani,

    so - ich habs geschafft - noch ein "neues" Plätzchenrezept getestet.

    Schmecken echt klasse, sind locker und schön weich, und vorallendingen waren sie ruck-zuck gemacht.

    Sowas liebe ich.
    Danke für das tolle Rezept.
     
    #4
  5. 16.11.08
    christina
    Offline

    christina

    Hallo Tani:p,

    habe heute die Weihnachtsbäckerei eröffnet und habe unter anderem diese Ringe gebacken.

    super lecker, vorallem wenn man sie in Schoko taucht. Blitzschnell zubereitet.

    Echt toll vielen Dank für das tolle Rezept

    Gruß Christina
     
    #5
  6. 16.11.08
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Tani,
    hört sich wirklich wieder easy an und ist natürlich schon gespeichert. In 2 Wochen ist der 1. Advent, wird also Zeit für Plätzchen, oder? Wünsch allen hier noch nen schönen Sonntagabend.:hello2::wave:
     
    #6
: weihnachten

Diese Seite empfehlen