Schoko-Nougat, der schnellste Kuchen der Welt

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von pisuha, 20.02.09.

  1. 20.02.09
    pisuha
    Offline

    pisuha Inaktiv

    Hallo,

    hier mein zur Zeit liebstes "auf die schnelle ein Kuchen machen" Rezept. Ist riesig d.h. ideal für Vielmäuler und schmeckt oberlecker:rolleyes:. Hoffe das Rezept ist noch nicht eingestellt.

    Hier das Rezept:

    250 g Butter
    200 g Zucker
    6 Eier
    380 g Mehl
    200 g Nuss-Nougat-Creme
    1/2 Päckchen Backpulver
    1 Tasse Milch

    Alles in den Mixtopf und 1 Minute auf Stufe 5 rühren, je nach Bedarf alles wieder vom Rand runterschieben und nochmals 30 sekunden auf Stufe 5. Danach in eine sehr großen Kastenform füllen (auf keinen Fall die normal kleinen nehmen, da läuft es über) und bei 175°C, 75 Minuten backen. Ideal auf für Muffins ergibt ungefähr 30 Stück, dann aber bitte nur 25 Minuten backen. Fertig:p. Je nach Geschmack mit Kuvertüre oder mit Puderzucker noch bestreichen.
     
    #1
  2. 21.02.09
    Neala
    Offline

    Neala

    Hi du,

    das hört sich ja megalecker an....wie viel muss ich für einen Schoko Nougat Gugelhupf nehmen?

    Gruss Sandra
     
    #2
  3. 21.02.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Guten Morgen,

    das trifft sich ja bestens, hab mich grad auf die Suche gemacht für einen schnellen Kuchen für meine Holzfahrer-Männer heut nachmittag! Werd den Kuchen also sofort ausprobieren ... DANKE

     
    #3
  4. 21.02.09
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo pishua!

    Hab Dein Rezept schon gespeichert, der Kuchen hört sich toll an und ich hab im Moment eh ein bisschen Überfluss an Nougatcreme.

    Danke für das Rezept!
     
    #4
  5. 21.02.09
    Vanillekipferl
    Offline

    Vanillekipferl

    Hallo pisuha,

    das Rezept hört sich sehr lecker (ich liiiebe Nougat) und sehr schnell an, das hätte ich sofort aus dem Stand nachgebacken, leider habe ich keine Nougatcreme im Haus (hält sich bei mir nicht lange ...) und die Geschäfte haben schon zu. Aber nächste Woche wird das 100 %ig ausprobiert, klingt einfach zu gut! Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Liebe (hungrige) Grüße

    Vanillekipferl
     
    #5
  6. 21.02.09
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo pisuha!

    Ich konnte nicht widerstehen, und hab den Kuchen abends noch gemacht.
    Gebacken hab ich ihn in der PC-Gugelhupfform. Angeschnitten wird er erst morgen.

    [​IMG]

    Dankeschön, für das wirklich schnelle Rezept!
     
    #6
  7. 22.02.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Guten Morgen,

    kann nur sagen: supereinfach und superlecker !!!

     
    #7
  8. 22.02.09
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo!

    Och menno!!!
    Ich hab den Kuchen gerührt, schön die Rührzeit eingehalten, in eine schöne, grosse Kranzform gegeben, in den Backofen rein. Er ist schön aufgegangen, die Backzeit war rum und dann: ist er mir zusammengefallen :scratch: . Der sieht jetzt aus wie ein Pfannkuchen :-O und ich bin total böse mit dem Kuchen. :mad:

    Habt Ihr einen Tipp für mich?
     
    #8
  9. 22.02.09
    mausi67
    Offline

    mausi67


    Hallo zusammen,
    also ich hab ja das Rezept schon lange gespeichert, aber dieses Bild "Ein Traum von Kuchen", ist ja der Hammer. Wenn unsere jetziger Kuchen aufgefuttert ist, gibt es den auf jeden Fall. Danke fürs Einstellen pisuha und an renateO für das Bild, Spitze.
    :wav::wav:
     
    #9
  10. 22.02.09
    pisuha
    Offline

    pisuha Inaktiv

    Hallo Angie,

    keine Ahnung was schief gelaufen ist???? Meiner Freundin ist es auch schon passiert, mir jedoch nie. Ich backe immer mit Umluft die vollen 75 min. bei 175°c und mache mit einem Holzstäbchen die Garprobe. Probier es doch einfach noch einmal, nicht aufgeben es lohnt sich wirklich.

    LG
    Pisuha
     
    #10
  11. 23.02.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo,

    wenn das so viel Teig ist... wie lange braucht er dann als Blechkuchen?

    LG funmix
     
    #11
  12. 23.02.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallole,

    also meiner ist auch a bissala zamghockt, aber das lag daran, dass ich net gscheid gelesen habe und so mach-der-Gewohnheit nur 1 Stunde gebacken habe. Jaja, wer lesen kann, ist im Vorteil ...
    Auf dem Blech würde ich 45 Min. backen und dann die Stäbchenprobe machen!
     
    #12
  13. 23.02.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich hab noch so viel Nougat von der Weihnachtsbäckerei übrig...hat den Kuchen schon mal jemand mit dem schnittfesten Nougat versucht....wäre toll, wenn ich für die Päckchen noch so eine leckere Verwendungsmöglichkeit hätte....wobei ich fast befürchte, dass der feste Nougat wohl nicht funktionieren wird.....
     
    #13
  14. 23.02.09
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Susasan,

    ich hab 200 Gramm (in kleine Stückerl geschnitten) schnittfestes Nougat verwendet. Allerdings hab ich die zweite Rührzeit um 20 Sekunden verlängert. Hat wunderbar geklappt.

    Gutes Gelingen!
     
    #14
  15. 23.02.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Renate,
    herzlichen Dank für die schnelle Rückinfo ... dann steht dem Backen ja nichts mehr im Weg...woher hast du diese Guggelhupfform...du schreibst PC....aber diese Form hab ich ja noch gar nicht entdeckt..:confused:...sieht ja aus wie so ein Doppelhupf....
     
    #15
  16. 15.03.09
    altehexe
    Offline

    altehexe

    Hallo zusammen,

    heute habe ich den Kuchen gemacht. Was soll ich sagen....pfui Deibel!!!!!!!!!!! Der hatte nichts mit einem Kuche gemein!!!
    Obwohl ich mich genau an das Rezept gehalten haben - 3/4 eine braune,undefinierbare Masse,1/4 Kuchenteig drumherum. Was ist falsch gelaufen??? Habe sogar mit Umluft gebacken (mach ich sonst nie bei Rührteig)
    Hat jemand eine Idee??? Gut, daß kein Besuch da war - ich hätte mich in Grund und Boden geschämt!!!

    Lieben Dank

    Gruss

    Marlis
     
    #16
  17. 16.03.09
    cosita
    Offline

    cosita

    Hallo!
    ich werde den Kuchen auch mal versuchen. Allerdings hab ich eben nur die kleine Kastenform, meint ihr ich kann die Mengen einfach halbieren?
    Ansonsten hätte ich da eine Gugelhupfform mit ca 24cm Durchmesser - reicht die?
    LG cosita
     
    #17
  18. 16.03.09
    JSR
    Offline

    JSR

    Hallöchen :)
    Ich backe auch oft so einen Kuchen, aber in folgender Abwandlung ohne Backpulver, Milch und Nougat Creme.

    200 g Vollmilchschoki
    200g Backmargarine / Butter
    200 g Mehl
    200 g Zucker
    4 Eier

    Vollmilchschokolade zusammen mit der Butter erwärmen, Mehl, Zucker und Eier dazu, unterrühren. Das ganze in die Gugelhupfform und für 30-35 Minuten in den Backofen bei ca. 170 Grad. Dabei sollte der Teig nicht allzu trocken werden. Ein bisschen weich / knatschig schmeckt er besser....uns zumindest :)

    Der Kuchen kommt immer und überall gut an und ist einfach und schnell gemacht, wie deiner pisuha :)

    LG
    Jil
     
    #18
  19. 21.01.10
    babatschi
    Offline

    babatschi

    Hallo pisuha,

    hab im Herbst mal deinen Kuchen gemacht, geht echt schnell und schmeckt lecker!
    Gibt 5 :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:

    Bei mir wurde es eine normale Blech-Kastenkuchenform und eine kleinere Silikon-Kastenform. Den kleineren Kuchen wollte ich eigentlich einfrieren, aber so schnell konnte ich gar nicht gucken, da hatten ihn meine 3 Kidi´s schon fast aufgefuttert
    :-O :rolleyes:

    [​IMG]
     
    #19

Diese Seite empfehlen