Schoko-Zucchini-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von abacovi, 01.03.08.

  1. 01.03.08
    abacovi
    Offline

    abacovi

    Ihr Lieben,
    dieser Kuchen ist herrlich saftig.

    2 Eier (Kl. M), 100 g weiche Butter,
    120 ml Rapsöl, 225 g Zucker, 1 Pk. Vanillezucker……….…………30 Sek/St5

    100 g Zartbitterschokolade,
    200 g Zucchini, 50 g Mandelkerne………….…………………...…....35 Sek/St 9

    100 g Buttermilch…………………………………………………........………...….….St 3

    250 g Mehl,
    25 g Kakao,
    1 Tl Backpulver,
    1 Tl Salz………………………………...…………………………….........…...30 Sek/St 5

    In eine gefettete Kastenform füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad auf der 2. Schiene von unten 70-75 Min. backen. 5 Min. auf einem Rost abkühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig abkühlen lassen.

    Probiert's mal.
    LG abacovi
     
    #1
  2. 18.07.14
    shiva267
    Offline

    shiva267


    Hallo abacovi,


    ich schubse jetzt mal Deinen Schoko-Zucchini-Kuchen nach oben (wird ja mal Zeit [​IMG] ).

    Angeregt durch ein mir gestern zugesandtes Zucchini-Kuchen-Rezept von Frag-Mutti.de habe ich mich hier mal umgesehen und mich für Dein Rezept entschieden… eins kann ich schon mal „sagen“, es duftet hervorragend und wie er geschmeckt hat, kann ich dann erst morgen „sagen“ !!!

    Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend…

     
    #2
  3. 19.07.14
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo,

    liest sich ja sehr interessant. Hat schon mal jemand Muffins aus dem Teig gemacht?
     
    #3
  4. 19.07.14
    shiva267
    Offline

    shiva267

    Hallo sansi,

    das habe ich auch heute Vormittag gedacht, daß man da Muffins draus machen könnte... aber, heute Abend berichte ich dann ersteinmal wie der Kuchen geschmeckt hat (der Teig war schon mal SUPER lecker) [​IMG] .
     
    #4
    sansi gefällt das.
  5. 19.07.14
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Rita,

    super. Bin gespannt was Du berichtest. Ich brauche sie erst Montag und werde morgen Abend backen.
     
    #5
  6. 19.07.14
    shiva267
    Offline

    shiva267

    Hallo sansi,

    also ich darf den Kuchen wieder backen! Soll heißen, mir, meiner Tochter und den Gästen meiner Tochter bzw. meines Enkels hat der Kuchen sehr gut geschmeckt (es ist halt ein richtiger Schockoladenkuchen)!!!

    Ich habe das Rezept ein klein wenig abgewandelt...
    -statt
    120 ml Rapsöl habe ich 120 ml Walnuss-Öl genommen (das Rapsöl war so gut wie alle),
    -statt 100 g Zartbitterschokolade habe ich 50 g 81% Bittere-Schockolade und 50 g Vollmilch-Nuss-Schokolade verwendet (die Bittere schmeckt so niemanden),
    -statt 100 g Buttermilch habe ich 50 g Quark, 50 g Milch hinzugefügt (die Buttermilch hatte ich beim einkaufen vergessen) und
    -statt 250 g Mehl habe ich 100 g Haferflocken und 150 g Weizenvollkorn-Mehl
     
    #6
  7. 20.07.14
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Rita,

    Danke für Deine Rückmeldung.

    Werde dann mal mit diesem Rezept starten. Hier gibt es ja noch weitere Rezepte. Habe auch überlegt, den zu backen. Allerdings möchte ich erst einmal mit der geringen Zucchinimenge zur Gesamtmehlmenge starten.

    Allerdings als Muffins.

    Schönen Sonntag.
     
    #7
  8. 20.07.14
    shiva267
    Offline

    shiva267

    Hallo sansi,

    he, der ist sicher auch gut... wird demnächst probiert und ich würde mal "sagen", je nachdem wer ihn zuerst gebacken hat, verrät es dem Anderen, wie er geschmeckt hat ;).

    Ich wünsche noch einen schönen Sonntag...
     
    #8
  9. 20.07.14
    shiva267
    Offline

    shiva267

    Hallo sansi,

    he, der ist sicher auch gut... wird demnächst probiert und ich würde mal "sagen", je nachdem wer ihn zuerst gebacken hat, verrät es dem Anderen wie er geschmeckt hat ;).

    Ich wünsche noch einen schönen Sonntag...
     
    #9
    sansi gefällt das.
  10. 20.07.14
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Rita ,
    dann werde ich heute Abend heimlich ei en Kuchen mit Zucchini backen.
     
    #10

Diese Seite empfehlen