Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Steffi1st, 09.09.07.

  1. 09.09.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallöchen,

    der gigantische Nusszopfteig ist wahrlich ein Multivariabler Teig. ;)

    Habe ja schon damit ein leckeres Osterbrot gebacken. Mittlerweile muß er auch für Hefeblechkuchen herhalten und heute hab ich Schokobrötchen daraus gemacht. Auch die wurden gigantisch. Besser als vom Bäcker. Wir haben lauwarm fast alle verschlungen.

    Hier noch mal das Rezept:

    500 g Mehl (ich hatte heute Typ550)
    50 g Zucker
    1/2 TL Salz
    1/2 Würfel Hefe
    250 g Milch
    80 g Butter oder Margarine
    1 Ei

    Milch, Butter, Hefe in den Mixtopf geben und 3min./37°C/Stufe 2 erwärmen. Zucker und Ei dazu kurz auf Stufe 3 mixen. Mehl und Salz dazugeben und 3min./Brotteigstufe kneten.

    Umfüllen in die Pengschüssel und gehen lassen bis es ploppt (Der Teig sollte sich verdoppelt haben.)

    Dann per Hand 1 Päckchen Schokotropfen (75g) unterkneten und 12 Brötchen formen. Diese auf einem Backblech abgedeckt noch mal 30 min. gehen lassen. Dann ein Ei mit etwas Milch verquirlen und die Brötchen damit einpinseln. In den auf 200°C vorgeheizten Ofen schieben und 20-25 min. goldbraun backen.


    Guten Hunger. =D

    [​IMG]
     
    #1
  2. 09.09.07
    Gritilie
    Offline

    Gritilie

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Hallo Steffi

    die Schokobrötchen sehen echt super aus, wie die vom Bäcker, wenn nicht sogar besser. Noch ne Frage, backst Du bei Ober-Unterhitze oder mit Heißluft? Habe manchmal den Eindruck, dass es bei reiner O-Unterhitze besser backt.

    Grüße Almuth
     
    #2
  3. 09.09.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Hallo Almuth,

    ja, hab bei Ober-Unterhitze gebacken. Finde gerade die Hefesachen trocknen da nicht so aus.
     
    #3
  4. 09.09.07
    Torti 7
    Offline

    Torti 7

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Hallo Steffi1st,:p
    die sehen ja super aus, werde ich testen und berichten.

    Liebe Grüße Torti 7:sunny:
     
    #4
  5. 09.09.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Och Steffi,

    hör doch auf mit den tollen Rezepten... Ich weiß gar nicht, wann ich das alles nachbacken soll =D;)=D. Ich glaube, du darfst mir ab sofort immer ein Carepaket senden*ganzfettgrinsentu*...
     
    #5
  6. 09.09.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    :laugh_big::laugh_big::laugh_big:

    Neee, ich hör´nicht auf............immer schön nachbacken.......;););)

    Klar kann ich dir ne Kostprobe schicken, mach dich auf ein XXL-Paket gefasst.:happy_big:
     
    #6
  7. 09.09.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Ja, ich bitte darum... :happy_big::happy_big::happy_big:

    Mach ja weiter so!!! Dann weiß ich wenigstens, dass das WIRKLICH GUTE Rezepte sind!!!! =D
     
    #7
  8. 09.09.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Jetzt hör du aber auf, sonst werd ich noch ganz :oops::oops::oops:
     
    #8
  9. 09.09.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    DAS war meine Absicht... *hahahahaha* :happy_big:
     
    #9
  10. 10.09.07
    tatralein
    Offline

    tatralein

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Hallo,

    sehen die toll aus!!! Ich bin immer so gefrustet, wenn meine nicht so toll werden. Aber es scheint ja zu klappen, muß ich wohl nochmal probieren.

    Gruß
    Petra
     
    #10
  11. 11.09.07
    Rose48
    Offline

    Rose48

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Hallo Steffi,
    habe gestern Deine Schokobrötchen gesehen und musste sie heute gleich nachbacken. Ich hatte dazu natürlich keine Schokotropfen zu Hause und habe normale dunkle Schokolade grob von Hand gehackt. Ich habe sie fast nicht unter den gegangenen Teig gebracht, war also nicht so eine tolle Idee. Außerdem bekomme ich die Brötchen von der Größe nie so gleichmäßig hin, das ärgert mich :confused:. Aber schmecken tun sie einsame Spitze, vielen Dank fürs tolle Rezept.
    Ganz liebe Grüße, Rose
     
    #11
  12. 11.09.07
    duzieo
    Offline

    duzieo

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Hallo Steffi,

    boooohr, was sehen die Schokobrötchen lecker aus........:-O

    Und da ich noch nicht gefrühstückt habe, wären sie jetzt genau mein Geschmack..... (ich weiss schon, von wem die Kinder das haben :rolleyes:)

    Gib aber zu: Du hast den Bäcker bestochen, dass er dir so geniale Schokobrötchen backt - die schöne Form... die schöne Farbe ... und du hast sie lediglich fotografiert!!!!!!

    Gib bitte zu, sonst werde ich sooooo neidisch!!!!!!!;)

    Ich werde es auf jeden Fall mal VERSUCHEN und kaufe gleich direkt die benötigten Schokotropfen!!!

    Wenn sie nur ANNÄHERND so aussehen wie deine, wäre ich schon zufrieden :cool:
     
    #12
  13. 11.09.07
    Lapalma
    Offline

    Lapalma La Cocinera

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Hallo Rose,

    ich weiß zwar nicht, wie Steffi diese Form hinbekommt...
    ;)

    Ich mache es so, wenn's mal besonders schön sein soll:
    Den Teig drücke ich mit den Händen flach, ca. 2 cm hoch. Dann steche ich die Brötchen als Rundlinge mit einem Glas aus :)! Zwischendurch immer mal den Glasrand in Mehl tauchen. Wirst sehen, das klappt ganz gut!
     
    #13
  14. 11.09.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Hallo Ihr Lieben,

    die Schokotropfen knete ich deshalb erst später in den Teig, weil beim letzten Mal sind sie irgendwie etwas geschmolzen und dann hatte ich "Marmorbrötchen." Ich habe den Teig ausgerollt, dann die Tröpfchen darauf verteilt, dann den Teig aufgerollt und nochmal mit der Hand geknetet. Dann in 12 Stücke geteilt und mit dem Rohling runde Brötchen "geschleift". Das ist alles und wirlkich gar nicht schwer.;)
     
    #14
  15. 11.09.07
    Husi
    Offline

    Husi

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Hallo Steffi;
    mensch, deine Brötchen sehen aber klasse aus.Was meinst du denn mit "dem Rohling Brötchen geschleift" ???
    Kann man so einen Rohling kaufen? Wenn ja, wo?
    Fragende Grüße,
    Husi
     
    #15
  16. 11.09.07
    putzilein
    Offline

    putzilein

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    hallo,ich hab auch mal eine frage zu dem teig....die brötchen sind ja schon optisch der renner..keine frage ,das die auch schmecken...aber denkst du ,ich könnte auf den teig auch pflaumen legen und als kuchen backen???
    ich hätte alles da und könnte loslegen!!!

    danke und liebe grüße ...monika
     
    #16
  17. 11.09.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig

    Hallöchen,

    @ Monika, dann leg mal los. Denn ich habe mit dem Teig schon ein Blech Pflaumenkuchen gebacken. Ich nehme aber immer etwas vom fertigen Teig ab und mache daraus 3 Brötchen. Ich persönlich finde den Teig sonst zu dick.
    Gutes Gelingen.

    @ Husi, mit Rohling meine ich eines der 12 Teigstücke. Und Schleifen ist eine Technik um die Brötchen rund zu bekommen, sodass sie nach oben aufgehen und nicht in die Breite laufen, weil der Teig so mehr Spannung erhält.. Irgendwo gibts da hier glaub ich auch ein Video zu, weil erklären wie man das genau macht ist irgendwie etwas schwierig......:rolleyes:
     
    #17
  18. 20.10.07
    Kochbuch
    Offline

    Kochbuch Inaktiv

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig mit *Rezept-Foto*

    Hallo Steffi,
    meine Arbeitskollegen waren ganz begeistert von den Brötchen, sie sahen auch aus wie vom Bäcker, schmeckten aber viel besser.
    Also Du siehst, sie kommen auch in Baden-Württemberg sehr gut an.:thumbup:

    Liebe Grüsse
    Kochbuch:read2:
     
    #18
  19. 28.12.07
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig mit *Rezept-Foto*

    Hallo Steffi,

    habe heute aus deinem Hefeteig-Rezept einen einfachen Brezel gebacken. Den Hefeteig habe ich zuerst ausgerollt, zu einer Rolle geformt, wie im gigantischen Nusszopf gezwirbelt und anschließend mit Ei bepinselt und Hagelzucker darauf gestreut und gebacken. Köstlich, köstlich kann ich nur sagen.
     
    #19
  20. 12.02.08
    kathrin121
    Offline

    kathrin121

    AW: Schokobrötchen - aus dem Gigantischen Nusszopfteig mit *Rezept-Foto*

    :)Hallo, Ihr Lieben,:)

    habe heute diese tollen Schokobrötchen gebacken....!

    Ich kann euch sagen, ein Gedicht! Und wenn ich überlege, dass ich beim Bäcker mittlerweile 80 Cent (!!!) pro Stück dafür bezahlen würde....!
    Die Kids samt Nachmittagsspielkameraden waren hellauf begeistert!!!

    Unbedingt zum Nachbacken empfohlen!!!:blob2::blob2::blob2:

    Viele liebe Grüße,


    Kathrin
     
    #20
: hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen