Schokoguss in Silikonform?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sacklzement, 01.02.07.

  1. 01.02.07
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    ich hab grad einen Schoko- Bananen- Kuchen gebacken in einer Silikonform und will den noch mit Schokolade überziehen. Ich hab das sogar schon mal gemacht und weiss noch ungefähr wie es geht- aber ich hab keine Ahnung mehr wieviel Kuvertüre man zum überziehen braucht.
    Ich hab das so gemacht:
    Schoki geschmolzen und in die saubere Kuchenform gekippt- dann den fertigen Kuchen wieder reingesetzt- jetzt drückt es die Schoki überall hin.

    Ich weiss leider auch nicht mehr wie lange man den Kuchen danach abkühlen muss.

    Vielleicht macht ja sowas regelmässig und kann mir auf die Sprünge helfen?
     
    #1
  2. 01.02.07
    Cindybaker
    Offline

    Cindybaker

    AW: Schokoguss in Silikonform?

    Hi Sacklzement,

    du brauchst ca. 200 g Kuvertüre zum überziehen.
    Du weist ja wie es geht.

    Der Guss muss völlig abgekühlt sein dann kannst du die Form abrollen.
    Wenn er nicht bis unten durchgekühlt ist sieht es danach furchtbar aus.
    Am besten bei den Temperaturen für ca. 1 Std. ins Freie stellen.

    Gutes Gelingen, wünsch dir
    Cindybaker
     
    #2
  3. 01.02.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Schokoguss in Silikonform?

    Hallo, ich stelle den Kuchen meist für1 Stunde in den Kühlschrank, dann läßt sich die Form gut abziehen.
    Gruß Meli
     
    #3
  4. 01.02.07
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    AW: Schokoguss in Silikonform?

    Ja, genau. Das mache ich auch so. Meistens steht der Kuchen 2-3 Stunden im Kühlschrank. Ich nehme ca 250 - 300g Kuvertüre. Wir mögen die Schokoladenschicht gerne etwas dicker.
     
    #4

Diese Seite empfehlen