Schokohörnchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Mela77, 30.01.10.

  1. 30.01.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo!

    Nun möchte ich auch mal ein Rezept einstellen. Meine Kinder lieben Milchbrötchen und Schokolade. Warum also nicht beides zusammen kombinieren? ;)
    Ich hoffe, es backt jemand nach und gibt mir sein Urteil.

    Schokohörnchen

    Zutaten:
    Füllung
    1 Tafel Schokolade (ich hatte Milk* Alpenmilch)

    Teig

    110 g weiche Butter
    180 g Milch
    1 Ei (M)
    80 g Zucker
    1/2 Würfel Frischhefe
    1 Tütchen Vanillezucker
    1 TL abger. Zitronenschale
    1/2 TL Salz
    1/2 TL Kardamon
    500 g Mehl (Typ 405)

    Zum Bestreichen
    1 Eigelb und etwas Milch

    Zubereitung:
    Die Schokolade in grobe Stücke brechen und
    -> 7-10 sek. auf Stufe Turbo zerkleinern,
    so dass kleine Krümel entstehen. In eine Schüssel umfüllen.

    Die restlichen Zutaten für den Teig zusammen in den TM (ich habe nen TM31) geben und folgende Einstellung wählen
    -> 3 min. / Brotstufe.

    Heraus kommt ein nicht klebender Teig (Teig fällt als Klumpen aus dem Mixbehälter; bleiben kaum Teigreste im Mixi).

    Portionen von ca. 110 g abnehmen und einigermaßen zu einer Kugel formen. Auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Rechteck von ca. 10 x 20 cm ausrollen.
    [​IMG]

    Anschließend ca. 3 TL von den Schokoladenkrümeln auf dem ausgerollten Teig verteilen. Bitte darauf achten, dass ein Rand gelassen wird, damit die Schokolade beim Zusammenrollen nicht herausquillt und evtl. auch noch auf`s Backblech läuft. ;)
    [​IMG]


    Dann den Teig vorsichtig aufrollen und die fertigen Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
    [​IMG]


    Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Währenddessen die Hörnchen abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen (ca. 20 Minuten).

    Die Hörnchen mit der Eigelb-Milch-Mischung bestreichen und das Backblech in den Ofen schieben.
    Backzeit: ca. 12-14 min. Fertig!
    [​IMG]

    Auf diesem Bild sind sie noch ganz heiß und die Füllung cremig:
    [​IMG]
     
    #1
  2. 30.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    allo, Mela !! :wave:

    Das ist ja mal eine tolle Art, Hörnchen zu machen !!
    Oh, verflixt ... und ich habe eben grade süßen Hefeteig verarbeitet. Wenn ich das Rezept früher gelesen hätte, dann hätt es aus dem halben Teig auch noch diese Hörnle gegeben !! Hätte dafür sogar noch Nougat-Krokant-Milkaschoki da gehabt.
    Wie gemein ... [​IMG] Jetzt muss ich bis zum nächsten Hefeteig warten.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #2
  3. 30.01.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hi, Shjaris!

    Na dann machst du sie halt beim nächsten Mal - laufen ja nicht weg ;) =D. Würde mich über eine Rückmeldung freuen.
     
    #3
  4. 30.01.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo Mela77


    Tolles Rezept!
    Super Bilder!!
    Werde ich ganz ganz sicher ganz bald
    Backen.Danke für das Rezept.
    Wünsche Dir ein schönes WE.
     
    #4
  5. 30.01.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo, Gelihexe!

    Danke, danke, danke!

    Dann berichte aber bitte, ob es geschmeckt hat (oder auch nicht :rolleyes:).
     
    #5

Diese Seite empfehlen