Schokokekse (Ei frei) und auch vegan

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von marathongirl, 29.12.15.

  1. 29.12.15
    marathongirl
    Offline

    marathongirl

    Da unsere Tochter sich vegan ernährt, hier ein veganes Plätzchen Rezept:

    Schokokekse (Ei frei)


    Zutaten

    Formen für Schoko-Täfelchen

    1 Vanilleschote

    125 g weiche Butter oder Alsan

    50 g Puderzucker

    100 g Mehl

    87,5 g Speisestärke

    1 Prise Salz

    300 g Halbbitterkuvertüre


    Zubereitung

    1. Butter und Puderzucker mit dem Handrührgerät cremig rühren. Vanilleschote auskratzen und das Mark unterrühren. Das Mehl mit der Speisestärke mischen und mit der Buttermasse zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

    2. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig ca 3 mm dick ausrollen. Kekse in der Größe der Schoko-Täfelchen ausstechen oder ausschneiden. Im Backofen ca. 15 Minuten goldbraun backen, vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

    3. Inzwischen die Kuvertüre schmelzen, klappt sehr gut im TM. Schokolade in die Formen geben und den ausgekühlten Keks darauf legen und leicht andrücken. Wenn die Schokolade fest ist, vorsichtig aus der Form drücken.
     
    #1

Diese Seite empfehlen