Schokokuchen mit Bananen schnell und lecker

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von casiotanzen, 17.11.08.

  1. 17.11.08
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo, ich hatte nochn paar zu reife Bananen und hab diesen Kuchen gemacht:

    100g Zartbitterschokolade auf Stufe 6 10 sec. mahlen und umfüllen.
    2 Eier
    120g Butter oder Halbfettmargarine
    120g Rohrzucker
    auf Stufe 4 20 sec. verrühren
    3 Bananen und gut die Hälfte der Schokostreusel
    260g Mehl
    1/2 Pck. Backpulver zugeben und auf Stufe 4 nochmal 20 sec. verrühren
    Den Backofen auf 180° Grad vorheizen und den Teig in eine gefettete
    Kastenform geben. Die restlichen Streusel daraufgeben und für 45-50 Min.
    (je nach Ofen - Stäbchenprobe:)) auf der mittleren Schiene backen.

    Vielleicht habt Ihr Lust den auszuprobieren:p:p

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #1
  2. 30.03.09
    Miffi
    Offline

    Miffi

    Hallo Claudia:p,
    habe gestern dein Rezept ausprobiert. Suuuuuuperlecker, meine Kids sind total begeistert. Beim Backen hat die ganze Küche schon lecker nach Banane gerochen. Mein Großer hat den Kuchen "Bananasplit" getauft. Ich habe das Mehl mit Backpulver auf Stufe 6 kurz untergerührt, weil mir Kuchen schon oft "glitschig" geworden ist beim länger unterrühren. Dieser Kuchen ist richtig toll geworden:rolleyes:.
    DANKE
     
    #2
  3. 30.03.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Freut mich :happy7:

    Die Idee den Kuchen zu taufen ist auch süß- schönen Gruß an Deinen Sohn :thumbright:
     
    #3
  4. 31.03.09
    Chrissi1976
    Offline

    Chrissi1976 Inaktiv

    Hallo, ich habe den TM33 erst seit ein paar Tagen, kann ich diesen Kuchen damit auch machen?
    hier sind so viele schöne Rezepte, aber ich bin mir nie sicher, ob man die mit dem "alten" TM auch machen kann bzw wie man die einzelnen Angaben umsetzt für den TM33....
     
    #4
  5. 01.04.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Chrissi 1976,

    warum sollte dieses Rezept nicht mit TM33 gehen ?
    Von der Menge her ist es ja ein Rezept für ganz normale Kuchen.
    Ich kenn den TM33 nicht,aber ich kann mir nicht vorstellen, dass dies nicht möglich wäre.
    Trau Dich einfach und probiers - :;):
     
    #5
  6. 01.04.09
    Chrissi1976
    Offline

    Chrissi1976 Inaktiv

    z.b. steht im Rezept oben "Stufe 4 20 Sek. verrühren"
    soweit ich weiss sind die Stufen total unterschiedlich. was bei nem neueren TM Stufe 4 ist könnte als Beispiel bei dem TM33 ne viel höhere Stufe sein usw. Verstehst du?

    Auch Brotstufen und Turbo oder so hat der TM 33 nicht. Da weiss ich halt noch nicht, wie ich den dann einstellen muss....
     
    #6
  7. 01.04.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Ah ja,
    aber vielleicht gibts hier in diesem Forum wen, der sich mit TM33 auskennt und Dir helfen kann ?
    Oder Dir bleibt wirklich nur übrig, einfach langsam und vorsichtig auszuprobieren. Ich wünsch Dir echt gutes gelingen.:blob8:
    Wenn Du's heraus hast, könntest ja berichten wie Du es gemacht hast ?

    Toi,toi,toi.....
     
    #7
  8. 01.04.09
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,

    was ist den der TM 33, kenne den gar nicht.
     
    #8
  9. 01.04.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    #9
  10. 01.04.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Chrissi1976,

    hier findest Du eine Umrechnungstabelle für den TM 3300.
     
    #10
  11. 08.04.09
    lionheart
    Offline

    lionheart

    Hallo Claudia,

    vielen Dank für dein Rezept. Der Kuchen schmeckt wirklich lecker und ist auch superschnell gemacht.
    Mir gefällt außerdem, dass auf diese Art die braunen Bananen verwertet werden.

    Liebe Grüße aus Thüringen.
    Astrid
     
    #11
  12. 08.04.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen


    Hallo Astrid,

    danke. Also für die braunen Bananen ist entweder mein Kuchen gut, oder das geniale Bananeneis hier aus dem Forum.
     
    #12
  13. 13.05.09
    Annette F.
    Offline

    Annette F.

    Hallo Claudia!
    Ich habe diesen Kuchen am Samstag gebacken und heute (Mi) haben wir das letzte Stück verputzt.
    Ich muß sagen: Respekt, der war echt lecker und auch heute noch richtig saftig. Vielen Dank für das tolle Rezept!
     
    #13
  14. 14.05.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Guten Morgen,


    :biggrin_big::biggrin_big::biggrin_big:
     
    #14
  15. 24.05.09
    she_said
    Offline

    she_said Inaktiv

    Großartiger Kuchen! [​IMG]
     
    #15
  16. 27.05.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Claudia,

    meinst du der Kuchen geht auch mit "eingefrorenen" + wieder aufgetauten Bananen.

    Hab noch ein paar im Gefrierschrank - die eigentlich mal ein Eis werden sollten, aber bei uns isst kaum einer Eis :rolleyes:.
     
    #16
  17. 28.05.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    HAllo Susanne,

    ich kann mir vorstellen, dass man den Kuchen genauso mit aufgetauten Bananen machen kann, da diese ja sowieso im Teig mitvermsicht werden. Er könnte evtl etwas dünner werden, aber klappen müsste dies schon.

    Versuch es mal und berichte bitte.....

    Schönen Tag noch=D
     
    #17
  18. 31.05.09
    Claudipüppi
    Offline

    Claudipüppi

    Hallo Claudia,
    meine Tochter hat ihren letzten Schokoladen-Osterhasen gestiftet und durfte damit Deinen Kuchen backen (sie ist 10 Jahre alt). Hat sie super hingekriegt und der Kuchen ist oberlecker ;). Der Hase war aus Vollmilchschokolade, das war aber die einzige Abweichung vom Rezept. Der Kniff mit den Schokostreuseln oben auf dem Kuchen ist klasse: schmeckt lecker und spart die Glasur.

    Danke für's Rezept und viele Grüße,

    Claudia
     
    #18
  19. 02.06.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Claudia ( :laughing5:)

    ich finde es ja schön wenn Kinder in der Küche herumhantieren und wenn es dann noch schmeckt - was will man mehr ?

    :hello1::hello1:
     
    #19
  20. 02.06.09
    ma_cherie
    Offline

    ma_cherie Koch- und Backverrückte

    Hallo Claudia,

    ich habe gerade Dein Rezept entdeckt und finde, dass es sich sehr gut anhört. Ist vorallem sehr praktisch, wenn man Bananen übrig hat und die so nicht mehr essen mag.
    Den Kuchen werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Einen wunderschönen sonnigen Tag wünsche ich Dir!

    Margit
     
    #20

Diese Seite empfehlen