Schokokuss-Muffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von paraguaykatja, 25.01.10.

  1. 25.01.10
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo ihr Lieben!
    Das Rezept habe ich gerade ausgegraben - und möchte es Euch nicht vorenthalten. Ist nämlich sehr sehr sehr lecker!

    SCHOKOKUSS-MUFFINS

    Zutaten:
    20 Mini-Schokoküsse
    250 gr Mehl
    2 1/2 TL Backpulver
    1/2 TL Natron
    1 Ei
    60 gr Zucker
    1 Pkg Vanillezucker
    80 ml Pflanzenöl
    250 ml Buttermilch
    200 g Kuvertüre
    12 Papierbackförmchen

    Backofen auf 180° vorheizen.
    Von 12 Mini-Schokoküssen die Waffel abschneiden und für die Deko beiseite legen.
    Die restlichen Waffeln zerschneiden und die Schokokuss-Masse zerdrücken.
    Mehl mit Waffelstückchen, Backpuler und Natron St.5/10 Sec. vermischen, umfüllen.
    Ei St.3/5 Sec. verquirlen, Zucker, Vanillezucker, Öl, Buttermilch und Schokokussmasse zufügen und 30 Sec./St. 5 vermischen (evtl. mit Hilfe des Spatels).
    Die Mehlmischung kurz unterheben (St. 5, 15 Sec.), evtl. mit Hilfe des Spatels.

    Teig in Muffinsform füllen, die mit Papierförmchen ausgelegt wurde.
    Kuvertüre schmelzen und auf die ausgekühlten Muffins streichen, damit je eine Waffel festkleben.

    20-25 Min backen.


    Leider habe ich in einem meiner wenigen Schwangerschafts-Heißhunger-Anfällen am Wochenende alle Schokoküsse gemampft.... und das Rezept hat mir jetzt richtig Lust auf die Muffins gemacht....:-(
    Viel Spaß euch beim Ausprobieren - ich denke, das eignet sich auch toll für Kinder, oder? Berichtet mal!

    Katja
     
    #1
  2. 25.01.10
    tinafee
    Offline

    tinafee

    Hm - hört sich sehr lecker an! Die muss ich unbedingt mal ausprobieren! Bin eh auf der Suche nach schnellen Backrezepten, da ich am Tag vor meinem Geburtstag erst vom Urlaub heimkomme!

    Ich denke, ich hab das Richtige gefunden!

    Vielen Dank!
     
    #2
  3. 26.01.10
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Tina!
    Also, schnell geht es auf jeden Fall! Ich hoffe, es schmeckt euch - berichte dann mal, ja?
    Katja
     
    #3
  4. 26.01.10
    tinafee
    Offline

    tinafee

    Ja - das werde ich tun! Ist aber erst in der letzten Februarwoche, ok?

    Aber vielleicht halte ich es ja doch gar nicht so lange aus...

    Eine Frage hab ich noch: brauch ich das Natron unbedingt?
     
    #4
  5. 26.01.10
    Naddl88
    Offline

    Naddl88

    Das hört sich super an, werde ich auch ausprobieren!
    Vielen Dank fürs Einstellen,
    Naddl
     
    #5
  6. 26.01.10
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Tina!
    Mensch, Du bist ja ganz schön früh dran, mit dem Planen für Deinen Geburtstag. Dann wird es bestimmt ganz super-lecker!
    Wegen des Natrons: Ich hab es noch nie ohne ausprobiert - ist ja in amerikanischen Muffins-Rezepten eigentlich fast immer mit dabei. Höchstens vielleicht durch mehr BAckpulver..... aber da müsstest Du selbst rumprobieren (idealerweise natürlich vor Deinem Geburtstag..... :)

    Schön, Naddl, dass Dir das Rezept gefällt - ich freu mich über Rückmeldung!

    Katja
     
    #6
  7. 26.01.10
    tinafee
    Offline

    tinafee

    Hallo nochmal Katja!

    Das mache ich deswegen so früh, weil ich momentan Zeit habe (kann nächste Woche beruflich schon wieder anders sein) und wir erst am Tag vor meinem Geburtstag vom Urlaub heimkommen und das ist auch noch ein Sonntag!

    Also werde ich sehen, was ich alles mache und meine Mama bitten, mir für Sonntag alles einzukaufen damit ich vom Flugzeug aussteigen und losbacken kann!!!!

    Ich gehe heute einkaufen und werde Natron mitnehmen!
     
    #7
  8. 29.01.10
    Röncke
    Offline

    Röncke

    Hallo,
    habe die Muffins ausprobiert, schmecken sehr lecker. Habe übrigens das natron durch Backpulver ersetzt. War kein Problem. Und was sich echt toll anfühlt ist der Zerquetschen der Mohrenköpfe, das was man als kind immer gern machen wollte, aber nicht durfte.
    LG, Veronika
     
    #8
  9. 29.01.10
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Veronika!
    Na, dann habe ich Dir ja einen Kindheits-Traum erfüllt.... bringt mich aber auf die Idee, das mal mit meinem Patenkind zu machen, das ist so eine Aufgabe, die Kinder bestimmt mit Begeisterung ans Backen bringt, oder?
    Schön, dass nun auch die Natron-Backpulver-Frage geklärt ist....

    Katja
     
    #9
  10. 17.07.11
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Hallo. Habe mir überlegt ich mach mit den restlichen Negerküssen für morgen dieses Rezept - dann hätten meine Jungs gleich noch was leckeres für den KiGa...
    ABER:
    Stimmt diese Reihenfolge wirklich - zuerst Kuvertüre auf den Muffinteig und Waffeln hinkleben und danach erst backen????
    Oder klebt man die Waffel erst mit der Kuvertüre an die fertigen Muffins? Weil es steht ja auch aauf die ausgekühlten Muffins streichen - und vor dem backen müssen die ja nicht auskühlen :rolleyes:

    Liebe Grüße, Rea
     
    #10
  11. 17.07.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Rea,
    Du meine Güte - das stimmt natürlich nicht! Erst einfüllen, dann backen - danach Kuvertüre schmelzen und die Waffel aufkleben. Stimmt, vor dem Backen müssen die Muffins ja nicht auskühlen.
    Sorry - aber ich kann das oben nicht mehr ändern.....
    Viel Spaß beim Backen,
    Katja
     
    #11
  12. 19.07.11
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Hallöchen Katja

    Danke für die turboschnelle Antwort...

    Eigentlich war's ja auch ne blöde Frage - hätt ich mir auch denken können (o;
    Aber es gibt ja immer mal wieder Sachen, die gibt's gar nicht *hihi*

    Liebe Grüße, Rea

    PS: Die Dinger sind seeeehr lecker *yummi* Habe allerdings nur ein halbes Rezept und dann als Mini-Muffins gebacken - für mehr hat's zum einen nicht gereicht und zum anderen wird der Rest bei uns immer alt )o:
     
    #12
  13. 20.07.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Rea,
    das ist ja mal eine tolle Idee - Muffins im Miniformat. Hast du da eine spezielle Form dafür?
    Ich freu mich, dass sie euch geschmeckt haben - und wenn ich mir das Foto so anschaue, weiß ich, was für morgen noch auf den Einkaufszettel muss ;)
    Grüße,
    Katja
     
    #13
: schnell-einfach

Diese Seite empfehlen