Schokolade selbst herstellen?

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kochteufelchen, 12.04.07.

  1. 12.04.07
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    Hallo zusammen,
    eine sehr gute Freundin liebt Schokolade über alles, darf sie aber wegen der ganzen Chemie nicht essen, weil sie sonst unheimliche Kopfschmerzen bekommt. Also wollte ich mal fragen, ob das geht, dass man sie selbst macht und wenn wie?

    Ich danke schon einmal für die Antworten=D
     
    #1
  2. 12.04.07
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Schokolade selbst herstellen?

    Hi,

    selbstgemacht hab ich Schokolade noch nicht. Aber wäre nicht Bio-Schokolade eine Möglichkeit? Da sollte eigentlich keine Chemie drin sein, und mittlerweile ist gute Bio-Schoki auch nicht mehr teurer als gute "Standard"-Schoki.

    Besser schmecken tut Bio-Schoko allemal :cool:

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 12.04.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Schokolade selbst herstellen?

    Hallo Laura,
    ich glaube, das kannst Du vergesssen. Schokolade wird stundenlang gerührt, je länger, desto zarter wird sie. Der Produktionsprozess ist so aufwendig, dass man Schokolade nicht selbst in einer akzeptablen Qualität herstellen kann.
     
    #3
  4. 12.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schokolade selbst herstellen?

    Hallo Laura,

    130g Mandeln fein mahlen,
    130g biologisches Kokosoel
    75g Agavesirup oder Ahornsirup
    75g Kakao (oder rohe gemahlenen Kakaonibs).......... auf St.6 ruehren und in Silikonfoermchen fuellen und kuehl stellen. Oder als Tafel Schokolade formen, mit dem Messerruecken Rillen einkerben, in Folie einwickeln und ca 3 Std. kuehl stellen.

    http://www.wunderkessel.de/forum/nachspeisen/22640-zartbitterganache-vanillecreme-rohkost.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/nachspeisen/22073-schokolade-ohne-reue-rohkost.html

    Naked Chocolate

    LG,
    Elli
     
    #4
  5. 12.04.07
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Schokolade selbst herstellen?

    Hallo,

    hab' mal einen Bericht gelesen, demnach sollen die meisten Leute gar nicht auf die Chemie sondern auf die in Schokolade enthaltenen Tierteile allergisch sein :-O
    Die Kakaobohnen werden ja erst fermentiert - d.h. sie liegen in großen Haufen bei einem Kakaobauern auf dem Hof und brüten in der Sonne - und danach ab' ins Mahlwerk... (Rüdiger Nehberg hätte da sicher seine Freude dran :rolleyes:)

    Daher vertragen wohl viele Allergiker eine hochwertige Schokolade. In fertig gekauften Kuchenglasuren sollen die meisten Tierteile enthalten sein.


    LG

    Küwalda
     
    #5
  6. 13.04.07
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    AW: Schokolade selbst herstellen?

    Hallo,
    erst einmal danke für die vielen Antworten =D .

    Hm, also dass in Schokolade Tierteile enthalten sind hört sich wirklich sehr komisch an. :-O
    Sie kann tatsächlich Schokolade essen, aber halt eine ohne Chemie, die man auch eigentlich nur in Österreicht gibt (und die dazu noch ziemlich teuer ist)
    @Elli: danke für die Links und für das Rezept =D
     
    #6
  7. 13.04.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Schokolade selbst herstellen?

    Hallo,

    ich stell meine Kuchenglasur selbst her. Wenn die im Kühlschrank steht, ist sie auch richtig fest und lässt sich sicher auch in Förmchen bringen.

    Butter und fester Honig bei wenig Hitze im Topf auf dem Herd erwärmen unter ständigem Rühren, dazu reichlich Kakaopulver und ganz wenig Sahne einrühren. Leider hats bisher im TM noch nicht geklappt (ist mir immer wieder geronnen) aber ich arbeite weiter daran. Das alles ergibt eine geschmeidige Masse, die auf dem Kuchen zumindest im Kühlschrank fest wird.

    Genaue Menge müsste ich raussuchen, wenn es jemand interessiert...

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #7
  8. 13.04.07
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Schokolade selbst herstellen?

    Ich hab mal gegoogelt, und nur eine einzige Quelle für dieses Gerücht gefunden.
    Diese Quelle halte ich für extrem unseriös, da
    • es sich um eine Sekte handelt
    • der Herstellungsprozess von Schokolade sehr ungenau dargestellt wird
    • Wirkweisen von Stoffen behauptet werden, ohne sie zu belegen
    • keine Referenz jünger als 30 Jahre ist
    • das Dokument die nötige wissenschaftliche Distanz vermissen lässt

    Fazit: Gerüchte vor Verbreitung bitte auf ihren Wahrheitsgehalt prüfen - üblicherweise geht das per Google ganz gut ;)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #8
  9. 13.04.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Schokolade selbst herstellen?

    ich als "internet-freak":rolleyes: war auch nochmal bei wikipedia:
    Schokolade - Wikipedia
    da kann man auch einiges über schoki und deren inhaltsstoffe lesen. irgendwie hält sich auch das gerücht mit dem tierblut in schoki hartnäckig...:-( - wobei es bestimmt allergische reaktionen auf irgendwelche inhaltsstoffe gibt! es gibt auch leute, die mit migräne auf schokolade reagieren, genauso wie auf rotwein oder so. ich denke auch dass man es vielleicht mit bio probieren kann, ist sicher weniger chemie drin, aber ob man sie verträgt oder nicht, muss wohl jeder für sich selbst rausfinden....:rolleyes::-(
     
    #9
  10. 14.04.07
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    AW: Schokolade selbst herstellen?

    Hallo zusammen,
    gaaanz lieben Dank für eure Anworten. =D
    Ich stöber mich grade fleißig durch die vielen Links durch... :rolleyes:

    und noch @natur-pur: es wäre lieb, wenn du mal nach den Angaben gucken könntest, sonst kann ich mich ja mal selbst "versuchen",einfach einen Versuch starten und gucken, was dabei rauskommt
     
    #10
  11. 14.04.07
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Schokolade selbst herstellen?

    Ja, z.B. dann, wenn eine Nussallergie vorliegt - Milchschokolade wird oft auf denselben maschinen hergestellt wie Nussschokolade, außerdem wird bei manchen Schokoladen Soja zugesetzt, das auch Allergien auslösen kann (Lecithin wird auch meist aus Soja hergestellt).
    Das kann aber auch an den "ganz normalen" Inhaltsstoffen der Schokolade liegen - Theobromin z.B., das den Serotoninspiegel hebt und anregend wirkt. Es gibt ja auch Leute, die keinen Kaffee vertragen, weil ihnen das Koffein zu intensiv ist :)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #11

Diese Seite empfehlen