Schokoladen-Mandel-Sterne

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von elra, 28.11.04.

  1. 28.11.04
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo liebe Hexlein,
    ich bin heute im absoluten Backwahn. Das leckerste waren diese Sterne:

    1 Ei und 1 Eigelb
    250g Zucker
    60g Blockschokolade
    240g Mandeln
    Vanillezucker
    Für die Glasur:
    1 Eiweiß
    100g Puderzucker

    Mandeln 1 min. Turbo mahlen
    Blockschokolade 10 sek. Turbo mahlen

    Ei, Eigelb und Zucker auf Stufe 4 für 2min. schaumig rühren. Blockschokolade und Mandeln hinzufügen und auf Stufe 4 einen Knetteig herstellen. Auf einer mit etwas Zucker bestreuten Arbeitsplatte ca. 1cm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Auf ein Backblech legen ( mit Backpapier oder Silikonmatte ). Eiweiß mit Puderzucker verrühren und auf die Sterne streichen. 2 Stunden trocknen lassen.
    Elektro Ofen bei 150°C vorheizen, 15 - 18 min. backen.

    Mein James hat es nicht geschaft den Teig zu kneten, das Messer ist stehen geblieben. Ich hatte aber vorher auch schon Probleme die Mandeln zu mahlen, und auf Turbo hat er fürchterlich gejault. Also gehe ich mal davon aus, daß er nach ca. 4 Monaten doch schon einen Knacks weg hat :evil: .
     
    #1
  2. 28.11.04
    Ulla
    Offline

    Ulla

    Hallo elra,

    auch ich war heute im Backfieber. Ich habe es mittlerweile zu drei vollen Keksdosen geschafft, allerdings wird der Vorrat nicht allzu lange reichen.
    Wäre ja echt schade für dich, wenn dein treuester Küchenhelfer gerade jetzt seinen Geist aufgeben würde. Ich drücke dir die Daumen, dass dieser Kelch an dir vorübergeht.
    Ich hatte heute Zimtsterne gebacken. Bei dem Rezept braucht man eine wahnsinnige Menge Mandeln (400 g). War zum Glück kein Problem. Die Menge hatte ich in 10 Sekunden fertig gemahlen. 1 Minute brauchst du meiner Meinung gar nicht.

    Nun zu den Zimtsternen:

    400 g Mandeln
    2 Eiweiß
    150 g Zucker
    2 TL Zimt
    1/2 Flasche Zitronenaroma

    Mandeln ca. 8 - 10 Sek./Turbo mahlen und umfüllen. Mixtopf anschließend gut ausspülen und Rühreinsatz einsetzen.
    Eiweiß mit Zucker 8 1/2 Min./50°/Stufe 3 aufschlagen.
    Rühreinsatz entfernen und die gemahlenen Mandeln mit Zimt und Zitronenaroma zugeben.
    Anschließend ca. 30 Sek./St. 3 mit Hilfe des Spatels unterheben.
    Teig in Alufolie wickeln und 30 Min. kühl stellen.
    Zwischen zwei Folien ( habe einfach Backpapier genommen) nicht zu dünn ausrollen, kleine Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
    Sterne bei 150 ° ca. 20 Min. backen.
    Nach Geschmack mit Puderzuckerglasur verzieren.

    Der Teig war ziemlich klebrig, nächstes Mal werde ich den Eischnee wie bei Kokosmakronen in einer Schüssel verrühren.
    Mit den übrig gebliebenen Eigelben habe ich Engelsaugen gebacken. Dann gab es Kokosmakronen. Jetzt ist nur noch mein Teig für Butterplätzchen im Kühlschrank.

    Wer war eigentlich auch noch heute so fleißig in der Küche, oder waren etwa alle Hexen beim Shoppen???????????

    Ganz liebe 1.Adventsgrüße

    Ulla [​IMG]
     
    #2

Diese Seite empfehlen