Schokoladen-Orangen-Plätzchen m. Chili

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von bine12, 27.11.12.

  1. 27.11.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Schokoladen-Orangen-Plätzchen m. Chili

    aus meiner Sammlung



    125 g weiche Butter
    125 g brauner Zucker
    100 g dunkle Schokolade, fein gerieben
    1 Ei
    1 Orange (Schale + Saft s.u.)
    2 Msp. Chili wer mag auch etwas mehr
    250 g Mehl

    Für die Glasur:
    180 g Puderzucker
    Orangensaft
    Zum Verzieren kandierte Orangenschale


    Butter mit Zucker zu schaumig rühren.

    Die Schokolade mit der Buttercreme mischen. Das Ei verquirlen und mit abgeriebener Orangenschale, Salz und Chili unterrühren.
    Mehl dazusieben. Alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten.

    In Folie gewickelt mindestens 2 Stunden kühl stellen.

    Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 4-5 mm dick ausrollen. Kreise/Blumen in beliebiger Größe ausstechen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.


    Plätzchen im vorgeheizten Ofen 200° auf der zweituntersten Schiene etwa 10 min. backen. Auskühlen lassen.

    Die kandierte Orangenschale in kleine Stücke schneiden/hacken.

    Für den Guss Puderzucker mit Orangensaft zu einer dicken Glasur rühren. Die Orangenplätzchen damit bestreichen und auf dem noch feuchten Guss mit Stückchen der kandierten Orangenwürfeln verzieren.
     
    #1

Diese Seite empfehlen