Schokoladen-Schneebälle

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Geli66, 23.11.05.

  1. 23.11.05
    Geli66
    Offline

    Geli66 Hasenoberhaupt

    Hallo,

    habe heute ein neues Rezept ausprobiert und für gut befunden.

    Schokoladen-Schnee-Bälle

    Zutaten

    100 g Halbbitter-Kuvertüre
    50 g Butter
    60 g Zucker
    1 Ei
    1 Eigelb
    100 g Mehl
    1 El Kakao
    1/4 Tl Backpulver
    1 Prise Salz
    1 Tl gemahlener Zimt

    60 g Puderzucker zum Wälzen

    Zubereitung

    Schokolade hacken, mit Butter über einem heißen Wasserbad zerlassen. In eine Schüssel geben, abkühlen lassen. Zucker, Ei und Eigelb unterrühren. Mehl, Kakao, 1 Prise Salz und Zimt unterrühren. Teig 2 Stunden kühlen.
    Danach Teig zu walnussgroßen Kugeln formen, in viel Puderzucker wälzen. Im Abstand von 4 cm auf Bleche mit Backpapier setzen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad auf der 2. Schiene von unten 14 Minuten backen (Umluft: 12 Minuten bei 150 Grad).
     
    #1
  2. 23.11.05
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    leckere Schoko - Schneebälle

    Hallo Geli,
    das Rezept möcht ich auf jeden Fall die nächsten Tage ausprobieren, hört sich lecker an. Kann mir nur noch nicht vorstellen, wie die Teile aussehen, nachdem sie im Puderzucker gewälzt werden und anschließend in den Ofen kommen. Ich lass mich überraschen.

    Gruß Steph
     
    #2
  3. 23.11.05
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Geli,

    und was soll ich jetzt meinem Wichtel schicken?

    Ich war mir so sicher, welche Plätzchen es sein sollen. Und nun? Je mehr ich Wunderkessel lese, um so mehr Plätzchen möchte ich machen.

    Aber ich kann doch nicht alle machen!

    Sagt mir wie? Sagt mir wie?

    soll ich das alles regeln?
     
    #3
  4. 24.11.05
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    TM31 tauglich?

    Hallo Geli66,

    meinst Du dein Rezeot ist Jaques tauglich??
    Wenn ja, was müßte ich beachten?
    Bin leider noch nicht so erfahren.


    Schon mal vielen Dank im vorraus!!!

    Gruß
    ELA
     
    #4
  5. 24.11.05
    Geli66
    Offline

    Geli66 Hasenoberhaupt

    Re: TM31 tauglich?

    Hallo ELA,
    habe die Kuvertüre in der Mikrowelle geschmolzen, den Rest habe ich im TM gemacht. Zum Kühlstellen habe ich die Masse aber in eine andere Schüssel umgefüllt, bekommst du sonst schlecht wieder raus weil sie ja etwas fest wird.

    Habe hier aber eben gelesen dass man die Schoki mit dem Fett bei 40°/ Stufe 2 schmelzen kann. Werde ich dann beim nächsten Mal auch probieren.

    Hoffe dir wenigstens ein bißchen geholfen zu haben.
     
    #5
  6. 26.11.05
    Iris Obrzut
    Offline

    Iris Obrzut Inaktiv

    Schokoladen-Schnee-Bälle

    Hallo Geli und ELA,

    habe gerade das tolle Rezept ausprobiert. Ich muß sagen die sind richtig
    lecker. Ich habe den ganzen Teig im Jaques gemacht, hat super geklappt.
    Die etwas zerkleinerte Schokolade habe ich im TM auf Stufe 5 nochmal
    zerkleinert. Die Butter dazu und ca. 3 Min./50°/Stufe 2 geschmolzen. Nach kurzem Abkühlen kamen alle restlichen Zutaten dazu und ca. 3o Sek./St.3
    verrührt. Um zur Form etwas zu sagen; Die Bälle sehen dadurch, dass der Puderzucker drauf ist, wie Minibrote aus und der Puderzucker kitzelt so schön auf der Zunge und wenn der Backofen aufgeht richt es richtig nach Weinhnachten.
    Noch viel Spaß bei der Weihnachtsbäckerei

    Gruß Iris


    :santa: :santa: :santa:
     
    #6
  7. 09.12.05
    Petersilie
    Offline

    Petersilie WK-Rezeptetopf

    Als Empfängerin von Gelis Schokoschneebällen kann ich nur sagen: Oberlecker!!!

    @Steph
    Die sehen aus, wie runde Erdkugeln in einem frischgeharkten Beet, auf die sich morgens der Raureif gelegt hat.(Wenn Dir das weiterhilft)

    -Petersilie,
    die zum 1000sten mal feststellt, dass sie eher eine plastische als eine poetische Ader hat (aber in Jedem ist ebn nur Platz für eine begrenzte Anzahl von Adern.)
     
    #7
  8. 25.10.09
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo!

    Bin bei der Suche nach neuen Rezepten für Weihnachten auf dieses hier gestoßen und dachte, schubst es mal nach oben.
    Hört sich super lecker, einfach und schnell in der Zubereitung an. Werde es dieses Jahr ausprobieren.

    Grüßle Sonja :)
     
    #8
  9. 25.10.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo,

    wir lieben Plätzchen zum "kugeln" - da stört es auch nicht wenn noch ein Kumpel von Tobias mitmacht !

    Ich werde sie allerdings statt in Puderzucker, warscheinlich in Weihnachtzucker wälzen.
     
    #9
  10. 11.12.10
    anna26
    Offline

    anna26 Inaktiv

    Hallo,

    eine Frage zu den Schneebällen:

    wir wollen sie eintüten und zu Weihnachten verschenken. Hält sich die Puderumzuckerung auch in einer Tüte, wenn diese ein wenig umhergeschaukelt wird, oder geht der Puderzucker dann ab und liegt nur als Brösel am Boden (soll halt auch in der Verpackung gut aussehen!

    Danke für eine Antwort!
    Viele Grüße von
    Anna
     
    #10
  11. 15.11.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Guten Tag,

    Das hört sich interessant an, die mach ich mal.
    Und Schups vielleicht wollen andere auch mal?
     
    #11
  12. 20.11.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Guten Abend,
    so, gestern haben wir die Schneebälle gemacht.
    Super.
    Die sind genial einfach und einfach genial
    5 Sterne

    Danke
     
    #12
  13. 22.11.12
    Ellino
    Offline

    Ellino Inaktiv

    Vielen Dank für das Rezept - wir in meiner diesjährigen Weihnachtsbäckerei einmal ausprobiert :)
     
    #13

Diese Seite empfehlen