Schokoladeneis

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Eis" wurde erstellt von KleineEule, 21.10.09.

  1. 21.10.09
    KleineEule
    Offline

    KleineEule

    Habe heute ein Schokoladeneisrezept "thermomixtauglich" umgeschrieben, das ich noch von meiner Mathelehrerin habe! :) Wir haben damals in einer Klassenarbeit eine Aufgabe zur Bruchrechnung gehabt, in der wir die Zutaten für ein Schokoladeneis für eine andere Personenzahl umrechnen mussten. Ein paar Tage später hat sie uns dann mit dem Eis überrascht. Das Eis war damals natürlich besonders lecker. Ich habe nicht viel aus dem Matheunterricht behalten, aber das vergesse ich sicher nicht. :)

    Hier das Rezept

    Zutaten:
    2 Eier
    100g Zartbitterschokolade
    1 EL Honig
    1 Becher Sahne

    Zubereitung:
    Eier trennen, Eischnee schlagen. Schokolade mit 6 EL Sahne schmelzen. Restliche Sahne eines Bechers schlagen, Eigelbe mit 1 EL Honig zusammengeben. Alles miteinander vermengen.

    Die gut gekühlten, verrührten Zutaten in eine Eismaschine füllen.
    Das Eis kann auch im Kühlfach hergestellt werden: 3-4 Stunden Kühlzeit.

    Thermomixvariante:

    Eier trennen. Eiweiß mit Schmetterlingsaufsatz 2 Minuten auf Stufe 4 schlagen, umfüllen. Mixtopf abspülen.

    Dann Sahne (außer etwa 6 EL) mit Schmetterlingsaufsatz auf Stufe 3 steif schlagen und ebenfalls umfüllen.

    Anschließend Blockschokolade zerhacken (7 Sek. Stufe 8-) und dann mit der restlichen Sahne schmelzen (3 Minuten 50 Grad Stufe 2).

    Die restlichen Zutaten (Eigelb, Honig, Eischnee und Sahne) zu der Schokoladenmasse geben und verrühren. (15 Sekunden / Stufe 4)

    Masse in eine Gefrierdose füllen und mindestens 3 Stunden einfrieren.
     
    #1
  2. 02.07.10
    KleineEule
    Offline

    KleineEule

    Bin gerade bei der Suche nach einem leckeren Eisrezept auf mein Schokoladeneis gestoßen. :) Dabei fiel mir auf, dass ich die Sahne inzwischen ganz anders schlage, was nämlich viel besser klappt. Den Tipp habe ich hier aus dem Forum, aber ich weiß nicht mehr, von wem...

    Also: Sahne (muss gut gekühlt sein) in den TM schütten (keinen Schmetterling benutzen!!!) und auf Stufe 10 schlagen. Dauer nach Gehör; man kann hören, wann das Messer nichts mehr zu schlagen hat. Achtung: geht ganz schnell, bei 500 ml Sahne (je nach Sorte) nur ca. 12 Sekunden, also gut aufpassen.

    Würde mich freuen, wenn jemand das Rezept mal probiert.

    Liebe Grüße
    kleineEule
     
    #2
  3. 02.07.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo kleine Eule

    Hört sich lecker an Dein Rezept.:)
    Ich liebe Schokoeis.!!
    Werde ich am WE ausprobieren.:)
    Danke fürs Rezept.:)
     
    #3
  4. 23.07.10
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo!
    Ich hab das Eis gemacht und es war sehr lecker. Hat allen geschmeckt. Hat mich ein bischen an Mousse au chocolate erinnert. Werd ich sicherlich öfters machen.

    Danke

    LG
    Claudia
     
    #4
  5. 02.08.10
    KleineEule
    Offline

    KleineEule

    Hallo Claudia,

    freut mich, dass dir das Eis geschmeckt hat. Da bekomme ich auch schon wieder Lust auf Schokoladeneis. :)

    Danke für die Rückmeldung!

    LG
    kleineEule
     
    #5
  6. 08.08.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Kleine Eule!

    Habe soeben Dein Schokoladeneis mit Vollmilchschokolade gemacht und ich muss sagen:

    W E L T K L A S S E und 5 S T E R N E !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Sowas von lecker! Ein MUSS für alle "Eismacher"

    Tausend Dank für dieses tolle Rezept. Ich mach gleich nochmal eine Portion ;)

    [​IMG]
     
    #6
  7. 08.08.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo KleineEule,
    na, und da sagt man heute, dass die Kinderin der Schule nichts fürs Leben lernen...also Schokoladeneis ist ja was ganz existenzielles;)...wenn es morgen schon ne ganz olle Linsensuppe gibt, kann ich wenigstens mit dem Nachtisch punkten.
     
    #7
  8. 09.08.10
    KleineEule
    Offline

    KleineEule

    Hallo Jannine und Susasan,

    freut mich, dass ihr "mein" Schokoladeneis ausprobiert habt bzw. dies tun wollt. Das Bild ist auch echt appetitlich geworden. Schön, dass hier jetzt eines ist!! Und Susasan: Hoffe, deinen Kindern schmeckt es auch und kann über die Linsensuppe hinwegtrösten. :)

    Liebe Grüße
    kleineEule
     
    #8
  9. 09.09.10
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo KleineEule,
    bin gerade über einen anderen Thread auf Dein Eis gestoßen und werde es sicher mal ausprobieren.
    Eine Frage habe ich aber dazu, muß man daß Eis nach dem Frieren vor dem Verzehr nochmal aufschlagen oder ist es direkt portionierbar?
    Danke schon mal fürs Rezept,
    LG Amrei.
     
    #9
  10. 09.09.10
    jukoeju
    Offline

    jukoeju

    Hallo Amrei,

    ich bin zwar nicht kleine Eule, aber ich hab das Eis nun auch schon ein paar Mal gemacht! Nach dem Einfrieren muss man es nochmal mixen - sonst ist es einfach viel zu fest!

    Aber es lohnt sich, das ist sooo lecker...
     
    #10
  11. 09.09.10
    KleineEule
    Offline

    KleineEule

    Hallo ihr beiden,

    Amrei: freut mich, dass du das Eis ausprobieren möchtest und

    Jukoeju: toll, dass du es schon mehrfach gemacht hast!!

    Ich habe jetzt eine Eismaschine, die ich am Dienstag mit genau dem Eisrezept eingeweiht habe. Es war so natürlich viel weicher.

    Ich würde es ohne Eismaschine auch noch einmal aufrühren, wie Jukoeju ja auch gesagt hat! Sonst wird es wirklich fest.

    Und - was mir am Dienstag noch wieder aufgefallen ist: Die angegebenen Mengen ergibt (für mein Verständnis ;)) nur zwei Portionen. Ich würde also zu einer Verdoppelung der Zutaten raten.

    Viel Spaß beim Ausprobieren und über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!!

    LG
    kleineEule
     
    #11
  12. 26.01.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Huhu,

    heute gab es dein Eis zum Nachtisch und alle fanden es super lecker.
    Habe es mit meinem übergebliebenden Weihnachtsmann gemacht. HIHIHI
    Danke!
     
    #12
  13. 30.01.11
    KleineEule
    Offline

    KleineEule

    Hallo Martina,

    schön, dass es euch geschmeckt hat. Die Idee mit dem Weihnachtsmann ist gut; dann könnte ich doch auch mal wieder... :)

    Liebe Grüße
    kleineEule
     
    #13
  14. 23.04.11
    Joreni
    Offline

    Joreni

    Hallo Mädels!
    So, jetzt bin ich auch auf dem "Eis selbstmach Trip" gelandet! Wir essen das ganze Jahr über sehr gerne und recht viel Eis. Jetzt hab ich als erstes hier das Schoko-Eis getestet und muss sagen: OBERLECKER!!!! Dafür gibts auch von uns 5 *****! Mein Mann und mein Sohn haben schon beschlossen, dass ich das jetzt öfter machen muss (am liebsten täglich=D). Klasse Rezept!
     
    #14
  15. 29.03.12
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Hallo, kleine Eule,
    dieser Tage gibt es bei Aldi ein mexikanisches Eis: ein Schokoladeneis mit Chili und kleinen Schokoladenstückchen, schmeckt sehr gut.Da schaute ich ins Forum, ob es etwas Ähnliches bei euch gibt, und da finde ich dein Rezept. Ich denke, man kann dazu einfach etwas Chili geben und Schokoladenstücke, dann kann man der Eisfirma Konkurrenz machen, was meinst du?:rolleyes::rolleyes: Ich habe im Augenblick keine Zeit, aber nächste Woche werde ich das Rezept ausprobieren.
    Gruß,
    Katjuscha:p
    P.S. Was für eine klasse Mathelehrerin!
     
    #15
  16. 15.07.12
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    auch dieses Eis wird von mir schnellstmöglich nachgemacht.

    Gruss
    Tanja
     
    #16

Diese Seite empfehlen