Schokoladengebäck

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Cocinera, 05.12.05.

  1. 05.12.05
    Cocinera
    Offline

    Cocinera

    Schokoladengebäck
    125 g Zucker
    mit Schale einer ½ Zitrone pulverisieren
    175 g Butter
    1 Ei
    40 g Kakao
    250 g Mehl
    1 Pr Salz
    1 TL Zimt 30 Sek/St. 5-6
    Teig kalt stellen
    Damit (portionsweise):
    1.Normal Formen ausstechen und nach dem Backen mit Glasur dekorieren.
    2.Grosse und kleine Tannenbäume ausstechen, mittlere Tannenbäume aus Marzipanrohmasse ausstechen, aufeinanderlegen. (Etwas länger backen)
    3.Teig zur Rolle formen, mit Mischung aus 40 g gehackten Mandeln und 2 EL Zucker panieren. 1 Stunde ins Gefrierfacht legen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden, aus Backblech legen.
    4.Ovale Plätzchen ausstechen, backen. Erkaltet mit erwärmter Aprikosenmermelade, danach mit Schokoladenglasur überziehen.
    5.Grosse und kleine Sterne ausstechen, backen. Grössere Sterne mit Kuvertüre überziehen. Darauf jeweils ein mit Kirschwasser-Puderzucker-Glasur überzogenes kleines Sternchen legen.
    Alle Kekse bei 180º ca. 12 Minuten backen.

    Ich weiss nicht mehr, woher ich das Rezept habe. War aber nicht für Thermomix und ist auf jeden Fall jedes Jahr der Hit bei uns!
     
    #1

Diese Seite empfehlen