Schokoladenmuffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von lilofee, 09.06.07.

  1. 09.06.07
    lilofee
    Offline

    lilofee

    Hallochen,

    folgendes Rezept hab ich bei der Geburtstagsfeier meines Sohnes ausprobiert:

    Zutaten:

    300 gr Blockschokolade
    150 gr weiche Butter
    100 gr Zucker
    1 Pä. Vanillezucker
    1 Pä. Rum-Aroma
    2 Eier
    275 gr Mehl
    1 1/2 Tl Backpulver
    1 1/2 Tl Natron
    175 ml Milch
    Kuvertüre

    Zubereitung:

    die Blockschokolade in grobe Stücke teilen und bei Stufe 7 aufs laufende Messer fallen lassen. Umfüllen.

    Schmetterling einsetzen, 150 gr gehackte Schokolade wieder in den Mixtopf geben und ca. 1 Minute bei 40 Grad schmelzen. Zucker, Vanillezucker, Rumaroma, Eier zugeben und 2 Minuten bei Stufe 4 rühren. Mehl , Backpulver, Natron und Milch zufügen und kurz vermischen. Zum Schluß noch die restliche gehackte Schokolade unterrühren.

    Die Masse in die mit Papierförmchen ausgelegte Muffinsformen geben und bei 160 Grad Heißluft ca. 25 Minuten backen. Ergibt ca. 18 Stück

    10 Minuten in der Form stehen lassen, danach auf einem Kuchenrost abkühlen lassen, mit Kuvertüre bestreichen und nach belieben verzieren.

    Sind sehr lecker und waren ratzfatz verputzt.

    Viel Spaß beim Ausprobieren

    Sylvia
     
    #1
  2. 10.06.07
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Schokoladenmuffins

    Hi Lilofee!

    Danke für diesen Muffinstraum! Schmeckt ganz hervorragend. =D
     
    #2
  3. 10.06.07
    lilofee
    Offline

    lilofee

    AW: Schokoladenmuffins

    Hallo Kurt,

    Donnerwetter bist Du schnell! Wenn man bedenkt, wann ich das Rezept eingestellt habe und wann Du geantwortet hast. Respekt!

    Freut mich sehr, daß es Dir geschmeckt hat.

    LG

    Sylvia
     
    #3
  4. 10.06.07
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Schokoladenmuffins

    Hallo Lilofee!

    Na ja, spät heimgekommen und nix für Sonntag zum Frühstück. Rein in den Wunderkessel, sofort dieses Rezept gefunden, alle Zutaten zu Haus gehabt und noch dazu die Schokolade schon gehackt gehabt.

    Das Bestreichen mit Couverture habe ich mir erspart. Schnell ein lauwarmes Stück gekostet und die Antwort in den Wunderkessel getippt.

    Das Grummeln meiner lieben Frau (musst Du immer so spät ... ) war dann beim Frühstück vergessen, so gut waren die Muffins.
     
    #4
  5. 11.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schokoladenmuffins

    Hallo Sylvia,

    mir ist es heute schon zu spät, um Dein Rezept auszuprobieren. Aber gespeichert ist es schon, obwohl die Zutaten wären alle da..... :rolleyes:

    Nein, ich geh´ jetzt ins Bett.

    Fürs Frühstück heute ist gesorgt.

    Danke fürs Reinstellen. Werde ich schnellstens testen und berichten. Schmeckt bestimmt unserem Schoko-Tiger (Sohn).

    Gute Nacht und
     
    #5

Diese Seite empfehlen