Schokomuffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Wikingermama, 27.01.04.

  1. 27.01.04
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    Hallo zusammen,
    ich bin momentan auf dem Muffinstrip und daher ist heute morgen folgendes entstanden:

    100 g Haselnüsse
    150 g Blockschokolade (bei mir wars Kuvertüre)
    200 g Mehl
    1 1/2 TL Backpulver
    1/2 TL Natron
    1 Ei
    75 g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    80 ml Öl
    250 ml Buttermilch
    2 EL Rum

    Schokolade in Stücke brechen, Turbo zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen. Haselnüsse ebenfalls 20 Sek. Turbo mahlen, dazugeben. Mehl, Backpulver und Natron untermischen.
    Ei, Zucker, Vanillezucker, Öl und Buttermilch 15 Sek. Stufe 4 verrühren. Mehl-Nuss-Schokomischung zugeben und 12-15 Sek.bei Stufe 6 mit Hilfe des Spatels untermischen. In die gefettete und gebröselte Muffinform geben. Im vorgeheizten Backofen O/U 180°C 20-25 Minuten backen. Vor dem Herauslösen 5 Minuten ruhen lassen.
     
    #1
  2. 17.02.07
    róisín
    Offline

    róisín Inaktiv

    AW: Schokomuffins

    Diese leckeren Muffins habe ich heute zum zweiten Mal in dieser Woche gemacht und finde sie total schmackhaft und easy! Die Zutaten hat man auch meistens da. (Deshalb finde ich haben sie es verdient wieder "nach oben" geholt zu werden)
    Die Haselnüsse habe ich allerdings nicht ganz so lange auf Turo gemahlen, sie waren dann "stückiger". Als Öl habe ich Distelöl verwendet.

    Geht schnell, schmeckt köstlich, absolut empfehlenswert!

    Viele Grüße
    Kareen
     
    #2
  3. 18.02.07
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    AW: Schokomuffins

    Hallo Kareen,
    freut mich total, dass dir das Rezept gefällt, danke fürs wieder hochholen. Ich könnte die Muffins auch mal wieder machen.
     
    #3
  4. 18.02.07
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Schokomuffins

    Hallo
    mir fehlt noch so ein richtiges Muffinrezept hier die hören sich toll an werde ich einmal ausprobieren.

    Gruß simone
     
    #4
  5. 18.02.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Schokomuffins

    Hi Bärbel,

    die hören sich echt klasse an. Bin schon lange auf der Suche nach einem schönen Schokomuffinrezept. Die Nüsse kann man ja sicher auch durch Mandeln ersetzen.
     
    #5
  6. 18.02.07
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    AW: Schokomuffins

    Hallo Steffi,
    sicher kannst du die Nüsse durch Mandeln ersetzen. Berichtest du wie sie geworden sind?
     
    #6
  7. 19.02.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Schokomuffins

    Hallo Bärbel,

    na klar!;)
     
    #7
  8. 23.02.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Schokomuffins

    Hallo :p

    Habe eben die leckeren Muffins gebacken. Sind
    sehr, sehr gut !!!
    Habe die Nüsse durch Mandeln ersetzt, und es
    hat super geklappt. Und waren auch sehr einfach
    und schnell zubereitet!! :finga:

    Danke fürs Rezept;)

    Liebe Grüße
    Dani :wave:
     
    #8
  9. 25.02.07
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    AW: Schokomuffins

    Hallo Dani,
    freut mich das dir das Muffinsrezept gefällt.
    Ich werde Sie diese Woche für den Geburtstag meines Großen auch machen. Vielleicht probiere ich es diesmal auch mit Mandeln.
     
    #9
  10. 02.03.07
    C.Heinzelmann
    Offline

    C.Heinzelmann Inaktiv

    AW: Schokomuffins

    Hallo Bärbel ! Soeben habe ich dein Rezept entdeckt. Das hört sich sehr lecker an. Morgen werde ich sie gleich backen. Meine Tochter freut sich schon darauf.
    Liebe Grüße Cornelia:p
     
    #10
  11. 02.03.07
    Kaffeebohni
    Offline

    Kaffeebohni Kaffeebohni

    AW: Schokomuffins

    Vielen Dank, werden gleich morgen gebacken....Buttermilch steht noch im Kühlschrank und wartet auf Verwendung....und dann nehm ich gleich alle mit zum Futtern beim Töpfern....mmmmmhh:p
     
    #11
  12. 03.03.07
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    AW: Schokomuffins

    Hallo Kaffeebohni, hallo Cornelia,
    na da bin ich mal auf euer Ergebnis gespannt. Ich habe sie diese Woche schon das zweite mal gebacken. Dieses mal habe ich allerdings eine kleine Änderung bei der Zubereitung vorgenommen. Anstatt die trockenen Zutaten im TM zu verrühren habe ich die flüssigen Zutaten einfach in meine Schüssel zu den trockenen Zutaten geschüttet und mit dem Kochlöffel kurz gerührt. Ging ratz-fatz, allerdings sollte man dann das Backpulver mit dem Mehl sieben, sonst bleiben Klumpen (diese Zubereitungsart eignet sich vor allem für Leute wie mich, die sich beim Teig aus dem Topf holen einen Wolf schaben). Der Teig war etwas fester als beim Rühren im Mixtopf. Gekostet habe ich sie noch nicht, sind erst für Samstag (huch das ist ja schon).
     
    #12
  13. 01.05.07
    lilofee
    Offline

    lilofee

    AW: Schokomuffins

    Hallo,

    auch wir fanden die Muffins oberlecker, nur hatte ich keine Nüsse und habe stattdessen Kokosraspeln genommen. Sie gingen auf der Geburtstagsfeier meines Sohnes weg "wie die warmen Semmeln".

    Danke fürs Rezept!

    LG

    Sylvia
     
    #13
  14. 06.05.07
    Katja1967
    Offline

    Katja1967

    Hallo Bärbel,
    vielen Dank für das super Muffin-Rezept. ´
    Morgen hat meine kleine Tochter Geburtstag und ich hab sie gleich in 3-facher Menge gemacht (für den Kindergarten).
    Sie sind super lecker und absolut gelingsicher!

    ich habe gerade gelesen, dass Du Probleme damit hast den Teig aus dem Topf zu bekommen. Ich empfehle Dir dafür den Teigschaber von Tupp....., funktioniert echt super. Ich komme mit dem Spatel absolut nicht klar.
     
    #14
  15. 08.05.07
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    AW: Schokomuffins

    Hallo Silvia,
    freut mich, dass die Muffins bei euch so gut angekommen sind.

    hallo Katja,
    ja, ich benutze auch bei Teig manchmal einen Silikonschaber. Da ich aber Linkshänderin bin muss ich dabei höllisch aufpassen, dass ich nicht links herum drehe und mir meinen Silikonschaber zerschneide. Der Spatel ist da doch etwas widerstandsfähiger. Aber so bleibt auch noch was für mich Schleckermäulchen übrig ;).
     
    #15
  16. 24.05.07
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Schokomuffins

    Hallo,

    ich habe diese superleckeren Muffins heute gebacken. Mit Dinkelmehl und noch etwas dunklem Kakao (wir mögens gern seeehhr schokoladig =D ).
    Unwahrscheinlich saftig und gehen super auf, auch mit Weinsteinbackpulver.

    Vielen Dank für das Rezept!

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #16
  17. 25.05.07
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    AW: Schokomuffins

    Hallo Manuela,
    freut mich, dass die Muffins gelungen sind.

    Bäckst du öfter mit Weinsteinbackpulver? Habe ich noch nie probiert. Gehen die Kuchen damit nicht so gut auf wie mit normalem Backpulver?
     
    #17
  18. 26.05.07
    juditmaria
    Offline

    juditmaria Juditmaria

    AW: Schokomuffins

    Hallo Bärbel,

    ich nehme auch immer Weinsteinbackpulver. Das geht super auf und ist nicht so "chemisch" wie das normale Backpulver.

    Deine Muffins schmecken bestimmt auch mit gehackten Walnüssen sehr gut. Werde ich gleich am Wochenende ausprobieren und dann berichten.

    Liebe Grüße,

    Jutta
     
    #18
  19. 29.05.07
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Schokomuffins

    Hallo Bärbel,

    das war mein erster Versuch mit Weinsteinbackpulver =D
    Ich habe nur bei normalem Backpulver oft so ein komisches Gefühl im Mund, irgendwie taub. Da gibt es einen Thread zu hier irgendwo und da wird halt angeraten, Weinsteinbackpulver zu nehmen.

    Ich habe übrigens ein Tag später nochmal zwei Ladungen gebacken, diesmal mit Mandeln. Sind auch super geworden und unsere Bauarbeiter haben sich gefreut wie Bolle :rolleyes:

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #19
  20. 29.05.07
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    AW: Schokomuffins

    Hallo Jutta,
    danke für die Info und viel Erfolg beim backen.

    hallo Manuela,
    vielleicht probiere ich es auch mal mit Weinsteinbackpulver. Super dass du so fleißig am backen bist, die Muffins gehen ja auch wirklich ruckzuck.
     
    #20

Diese Seite empfehlen