Schokopudding aus "Jeden Tag genießen"

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von cooking-mama, 14.07.09.

  1. 14.07.09
    cooking-mama
    Offline

    cooking-mama Inaktiv

    Hallo erstmal!
    Habe jetzt 1 Woche den Thermomix und schon 2 mal den Schokopudding aus dem Kochbuch "Jeden Tag genießen" gekocht.
    Leider ohne Erfolg :-(
    Ich halte mich exakt an das Rezept. Raus kommt allerdings eher eine klebrige Flüssigkeit die an zu dicken Kaba erinnert.
    Was mache ich falsch? Die Milch gebe ich bei Zimmertemperatur ein...mein Thermomix funktioniert sonst auch bei anderen Gerichten.
    Kann mir jemand helfen? :confused:

    Schönen abend wünscht euch
    cooking-mama
     
    #1
  2. 14.07.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole, Cooking-Mama,
    den Pudding mache ich so..sehr lecker und gelingt mir gut... gruss uschi
    Minze Schokoladenpudding

    --------------------------------------------------------------------------------

    hallole,
    für die Minzefans...
    nachdem bei mir die Minze im Garten zum ernten ist.. gab es heute folgende Variante
    Männe und ich waren sehr begeistert
    zuerst habe ich Minze fast eine kleine Handvoll genommen und die Blätter
    mit 400 ml Milch heiss gemacht..und stehen lassen im Mixi.. 20 Min..
    dann abgesiebt und nochmal 300 Milch dazu und 20 g Stärke
    100g dunkle Schokolade und 3 Eier sowie noch Kakao 2 EL
    dann bei 90 Grad 13 Min stufe 4
    am Ende noch eine Sahne kurz untermengen..
    in Schälchen in den Kühlschrank und richtig kalt geniessen.. sooooooo lecker...
    __________________
    es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen
     
    #2
  3. 14.07.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    das solltest du evtl. mal mit deiner Beraterin besprechen und ihn zusammen mit ihr machen, denn so aus der Entfernung ist das schwer zu sagen, wo der Fehler liegt, wenn du alles nach Anleitung machst.
    Hier mein Rezept:
    100 g Blockschokolade
    2-3 EL Speisestärke
    500 ml Milch
    Schokolade auf Turbo zerkleinern, Rühraufsatz einsetzen, Stärke und Milch zugeben und 6 min./100°/Stufe 3 kochen lassen.
    Viel Glück.
     
    #3
  4. 14.07.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    ich hab ihn auch schon öfters gemacht und bisher ist er immer gut geworden...

    Liebe Grüße Skotty
     
    #4
  5. 15.07.09
    cooking-mama
    Offline

    cooking-mama Inaktiv

    mh... also ich weiß auch nicht. Die Zeit also wenn da im Kochbuch steht 100 grad/7 Minuten/ Stufe 3 ... dann ist doch in den 100 grad und den 7 Minuten mit eingerechnet das es noch aufheizen muss oder?
    LG
     
    #5
  6. 15.07.09
    Capri
    Offline

    Capri Inaktiv

    Hallo Cooking Mama,

    bisher ist mir der Pudding aus dem Buch auch immer super gelungen, sogar ohne Rühraufsatz. Die angegebenen Zeiten sind incl.der "Aufheizzeit". Versuch es doch noch einmal. Viel Glück

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #6
  7. 15.07.09
    Gauner-Mama
    Offline

    Gauner-Mama Hausdrache

    Hallo,

    bei mir wird der auch manmal nicht richtig dick. Ich rühre dann einfach ein bissl Speisestärke mit Milch an und kipp das zum Pudding, nochmal kurz aufkochen... fertig... und dick.

    Ich hab mal irgendwo hier im Forum gelesen man dürfte keinen Honig zum Süßen nehmen, da dieser die Stärke aufspaltet und dann auch nix mehr dick wird.

    Viele Grüße

    Gauner-Mama
     
    #7
  8. 15.07.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    also ich mache meinen Pudding immer nach dem Buch...hatte auch das Problem, dass er nicht fest wurde, dann hab ich einfach noch mehr Speisestaerke dazu...ohne vorher anrühren...einfach reingekippt kurz untergerührt auf Stufe 5 und nochmal 2 Min. kochen.
    Seitdem geb ich aber immer mehr Speissestaerke als angegeben dazu.
    Grüssle
    Pedi
     
    #8
  9. 15.07.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ja, die Vorschreiberinnen haben recht: es kommt auch auf die Stärke an, jede bindet aders ab und man braucht etwas mehr oder weniger.
     
    #9
  10. 15.07.09
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    also die Stärke ist das A und O. Für Pudding keine billige Stärke verwenden, die bindet nur teilweise oder wenn man ganz viel Pech hat gar nicht. Am besten geht das gute, alte M*ndamin.
     
    #10
  11. 15.07.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    ich mach den auch immer nach dem Buch und hatte anfangs leichte Schwierigkeiten. Allerdings nehm ich nicht mehr Stärke, sondern einfach 50 ml weniger Milch - dann paßt das bei mir....
     
    #11
  12. 16.07.09
    cooking-mama
    Offline

    cooking-mama Inaktiv

    Also erstmal vielen dank für die Tips. Werde zum Wochenende hin Marken-Stärke kaufen ;) und dann probier ichs einfach nochmal.

    Schönen Tag wünsch ich euch heute
     
    #12
  13. 17.08.09
    Tanja123
    Offline

    Tanja123

    Hallo,
    gestern habe ich den Pudding auch zum ersten Mal gemacht. Er war geschmacklich sehr gut finde ich, meinem Mann hat er nicht so geschmeckt. Ich fand den Pudding ein bisschen grieselig.

    Schönen Abend
     
    #13
  14. 17.08.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Tanja,
    Schade, bei mir wird der aus dem roten Buch bisher auch immer ganz gut.
    Sogar mein GöGa, eingefleischter Dr. Oetker Fan, zieht den selbstgemachten aus dem Kessel vor.
    Ein absoluter Favorit von uns ist diese Variante. Gelingt auch mit Stärke und schmeckt supergut.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #14
  15. 18.08.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    #15
  16. 18.08.09
    Corinna1808
    Offline

    Corinna1808

    Schokopudding

    Guten Morgen Ihr Lieben,

    also, ich hab grade am Samstag noch den Schoko-Pudding gemacht und war auch erst skeptisch, weil er, als er fertig gekocht war, noch recht flüssig war:confused:. Hatte sogar überlegt, noch etwas Sofortgelatine reinzugeben, solange er noch heiß ist.
    Aber nach einiger Zeit im Kühlschrank war er dann so, wie er sein sollte:) Schön angedickt (aber auch nicht zuuuuu fest und: Suuuperlecker))
    Uns kommt kein "Fertigpudding" mehr ins Haus, jawoll:cool:
     
    #16
  17. 18.08.09
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    ich nehme extra kein Mondamin sondern die Stärke von Aldi (und von keinem anderen Discounter) weil ich damit die besten Erfahrungen gemacht habe.

    1 Tafel Bitterschokolade (gute Qualität vom Discounter) geschreddert, 1 Liter Milch, doppelten Zucker und Stärke, Ei, fertig. Wenn ein Teil des Zuckers aus Vanillezucker besteht - noch besser.

    Nicht aufgeben! Dieser Pudding sollte wirklich klappen und ist ein richtiger Glücklichmacher.

    Viele Grüße
    serenity
     
    #17
  18. 29.10.09
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    hab mich gestern nicht an meine Empfehlung gehalten: Bio-Vollmilchschokolade, kein Ei und Stärke von Norma. Gab einen pappsüßen Kakao.

    Die Stärke von Norma war eine neue Marke, glutenfrei und es stand nicht drauf, woraus :-(
     
    #18
  19. 23.10.10
    Kati3
    Offline

    Kati3

    Hallo ihr Lieben,

    hatte das gleich Problem, wie cooking-mama. Mein Schokopudding wollte einfach nicht fest werden. Jetzt habe ich eure Tips beherzigt, ein wenig mehr Stärke und 1 Min. länger kochen und siehe da, er wurde fest und schmeckte soooooo lecker. ;)

    R-I-E-S-I-G-E-S D-A-N-K-E-S-C-H-Ö-N :blob8:
     
    #19

Diese Seite empfehlen