Schokopudding wie von Landliebe

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von Susasan, 17.04.09.

  1. 17.04.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    hab durch Zufall heute einen Pudding fabriziert, der von Junior als geschmacklich nahezu identisch zu dem von Landliebe akkzeptiert worden ist...bisher hat er jeden Schokopudding aus dem TM mit den Worten "naja, essen kann man ihn, aber schmecken ist anders...." verweigert...

    Vom letzten Heimkinonachmittag sind zwei diese Schokodrinks von Aldi Süd übrig geblieben....weil es ja die kalorienfreundliche Version war...die mag unser Mäkelsohnemann ja auch nicht...beim letzten Umsortieren im Keller hab ich die Teile mit in die Küche genommen und dachte mir, ich pack sie in den TM und probier mit dem Rezept aus dem roten Buch einen Schokoladenpudding daraus zu machen. Es hat geklappt und ich muss sagen, Konsistenz und Geschmack sind wirklich nahezu identisch mit den Landliebebecherchen...Der Pudding wird nicht so fest wie mit normaler Milch, aber gerade diese cremige Konsistenz ist so lecker, der Landliebe ist noch einen Tacken schokoladiger, dem könnte man eventuell mit etwas Caotina oder mehr Schoki nachhelfen oder mal mit der vollfetten Variante der Milchdrinks ausprobieren...

    500 ml. Milfina Schokodrink aus fettarmer Milch (1,3%) (kann Spuren von glutenhaltigen Getreide, Ei und Soja enthalten ) mittlerweile auch mit dem Originalmilchgetränk von Landliebe getestet...auch lecker, aber der Geschmacksunterschied ist nicht so gravierend, als dass sich der Preisunterschied wirklich lohnen würde.
    1 Ei
    20 - 25 gr. Stärke
    20 gr. Rohzucker (da lieber etwas weniger, da ja die Milch schon gesüsst ist )
    ein 3/4 Täfelchen ZartHerb Choceur von Aldi
    (1 Täfelchen hat 4 Reihen = 40 Gramm..ich nehme immer 3 Reihen...es schadet aber nichts die ganze 40-Grammtafel reinzupacken...)

    9 - 10 Minuten auf 100 ° C, Stufe 2-3, ohne Schmetterling

    Man mag mir nachsehen, dass ich hier mal wieder eines dieser Fertigpämpchen verwendet habe, aber ab und an ist das für mich absolut in Ordnung..;)..
     
    #1
  2. 17.04.09
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Susasan,

    also das muß ich unbedingt mal ausprobieren, meine Tochter liebt den Pudding von Landliebe. Sie mag zwar auch den selbstgemachten, aber der ist ihr halt doch noch viel lieber. Ich muß mal schaun ich glaub ich hab auch noch irgendwo so ne Schokomilch.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #2
  3. 17.04.09
    Lunah
    Offline

    Lunah

    Hallo Susasan,=D

    Fertigprodukt hin oder her.... ich finde deine Kreation liest sich lecker! Meine Familie steht allerdings mehr auf Vanillepudding. Da war der aus dem roten Buch schon nicht schlecht.

    Vielleicht kann ich sie mit deinem Rezept ja mal von Schokopudding überzeugen.;)
     
    #3
  4. 18.04.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo ihr beiden,
    hoffentlich schmeckt der euch auch so gut wie uns...morgen geh ich mal die Schokomilch von Landliebe kaufen und probier das mal aus..eigentlich kann man auf diese Art und Weise fast alle Milchgetränke zum Pudding umbasteln...Sojaschokoladenmilch geht bestimmt auch...ich seh schon, meine Männer müssen in der nächsten Zeit ganz viel Pudding essen...
    Werde dann meinen Beitrag entsprechend ergänzen...

    @Lunah..probier doch mal mit einer Vanillemilch den Pudding aus...das könnte auch ganz gut schmecken....

    @Annemarie...ab und an muss man ihnen doch auch mal wieder so ein Fertigprodukt servieren..;).und wenn mans nachgemacht bekommt, ist es doch umso besser....

    Nachtrag: Pudding mit Original Landliebe Schokodrink gemacht...ich konnte da zu der günstigeren Milch von Aldi keinen großen Unterschied erkennen...Junior fand den Pudding auch wieder klasse...
     
    #4
  5. 19.04.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Susa,

    ich war gestern bei Feinkost Albrecht und habe extra ein Tütchen Schokomilch in den Einkaufswagen gepackt (Kommentar des besten Ehemanns von allen: "Was willst Du denn damit?" :rolleyes: ;)). Allerdings habe ich die Vollfettvariante bevorzugt... :angel4: Und heute Abend werde ich mir einen Schokopudding à la Susa gönnen!!! Freu mich schon drauf! =D
     
    #5
  6. 19.04.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Schubie,
    da bin ich mal gespannt, wie es dir und deinem "von dir verwöhnten" Ehemänne schmecken wird..

    .....bei mir kühlt gerade die Variante mit der Original Landliebe Schokoladenmilch ab...

    ...musste mir gestern den Spott von meinem Männe anhören, dass es mit der Verwendung von dem Landliebekaba aber auch nicht mehr gespart sei....;)...ich hab ihm da einfach ein kleines Rechenbeispiel gemacht...wenn ich alles rechne von der Milch bis zum Ei komme ich pro Becherchen dann auf knapp 40 Ct. ..naja, der Landliebepudding kostet sowas um die 59 Ct.im Angebot ...also immerhin fast 20 Ct.oder um die 40 % billiger....wie sagt der Schwabe doch so schön: " im Kloinä fangts schpaare aaa....!":p:p....das in meinen Becherchen "ä wengle weniger drin isch"...hab ich ihm mal unterschlagen...*grins*
     
    #6
  7. 19.04.09
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Uiii, den probier ich aus und setz ihn mal meiner Freundin vor, die hat bei Landliebe gearbeitet, mal sehen, was die sagt!=D
     
    #7
  8. 19.04.09
    Aliso
    Offline

    Aliso

    Hallo Susasan,
    hab heut deinen Pudding gemacht. Habe statt Schokodrink normale Milch und fettarme gemischt und ca. 2-3 TL Kabapulver und 1-2 TL Kakao genommen.
    Hab noch versehentlich zuviel Zucker (40 g) erwischt. War dann a bissl süß - aber lecker.
    Werd ich nächstens mit 20 g probieren.

    Der schmeckt sogar mir, obwohl ich keinen Schokoladenpudding mag - und meinen Männern sowieso.

    Danke fürs Rezept

    LG Aliso
     
    #8
  9. 30.04.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Wiwawunderbar!

    Hallo Susa,

    nachdem die Irrungen des Lebens in den letzten Tagen erfolgreich verhindert haben, dass ich mich ans Kochen Deines Schokopuddings mache, habe ich es gestern nun doch endlich geschafft. =D Schmeckt seeehr gut! Wunderbar cremig, schmelzig. Hab' auch noch ein Fotoli gemacht:

    [​IMG]

    Danke Dir für dieses Rezept. Hast Dir 5 Sternle verdient. =D
     
    #9
  10. 30.04.09
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    zum Schokopudding kann ich nur sagen ..mit Schokolade und Kakao sowie normaler
    Milch wird supper da kann man sich die teure Schokomilch sparen..
    hab grad gestern wieder mit einem rest von Minzeschokolade und anderer dazu
    einen Pudding gezaubert genial schokoooooladig.

    gruss uschi
     
    #10
  11. 30.04.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Schubie,

    freut mich, dass dir der Pudding auch so gut geschmeckt hat...ich finde, mit dieser Schokomilch ist die Konsistenz und der Geschmack einfach klasse.....:p:p...ich könnt mich da auch reinsetzen...;)

    @aliso...ja, da kann man zum Puddingesser werden...mit dem TM geht der ja auch so ratzfatz nebenbei...:p

    @Marmeladenköchin...ich mach für mich auch oft den Pudding nur mit normaler Milch und den angegebenen Zutaten...mir schmeckt der auch, aber Junior ist begeistert von dem anderen....und was tut man nicht alles.....und Abwechslung ist auch beim Pudding nicht schlecht..;)
     
    #11
  12. 30.04.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Susa,

    ja, ich stimme Dir zu. Ich koche auch oft Pudding auf herkömmliche Art und Weise (ohne Tüte, ohne künstliche Zusätze). Schmecken mir auch alle gut. Aber diese Variante wird halt richtig schmelzig-cremig. =D Liegt bestimmt an den vielen Es in der Schokomilch... ;) Ab und an darf man ja mal (v.a. wenn man ansonsten - so wie ich - auf Chips und Süßigkeiten verzichtet =D).
     
    #12
  13. 02.05.09
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo Mädels :)

    die Schokomilch hab ich heut gekauft...aber wieviel ist denn 3/4 Täfelchen ?????Rede ihr von der 200g Tafel???????????????????

    Möcht ihn heut abend noch machen...könnt ihr mir bitte schnell Bescheid geben?

    Gruss Sandra
     
    #13
  14. 02.05.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Sandra,
    ich nehme ja immer die Choceur zart und herbTäfelchen von Aldi..sind glaub 5 Stück drin, ein Täfelchen wiegt 40 Gramm und hat 4 Reihen....ich nehm immer drei Reihen..die restliche 4. Reihe ist mein Schleck nach dem Mittagessen...
     
    #14
  15. 05.05.09
    deDinan
    Offline

    deDinan

    Huhu Susa:sunny:

    Dein Pudding Rezept haben wir heute nachgekocht und aufgefuttert...war echt sehr lecker...obwohl wir es ohne Ei gemacht haben...ich dachte schon das wird nix...aber, sehr lecker...

    Sag mal...warum benutzt man bei Pudding meistens Eier...weiß Du das vielleicht??
     
    #15
  16. 05.05.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Dinan,
    schön, dass euch der Pudding geschmeckt hat..ich denke mal, die Eier machen eine schönere Bindung (cremiger) als wie wenn man nur Stärkepulver nimmt....muss mich auch mal schlau machen...
     
    #16
  17. 05.05.09
    deDinan
    Offline

    deDinan

    Hi Susa...:happy_big:

    habe vorhin beim Einkaufen MilchKaffee im Tetrapack 1Liter entdeckt...ich mag zwar keinen Kaffee aber alles andere mit Kaffee=D

    Vielleicht wäre das auch was...werde es mal testen...könnte mir vorstellen das es auch sehr lecker schmeckt...was meinst Du??;)
     
    #17
  18. 05.05.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Dinan,
    kann ich mir gut vorstellen, ich würde dann aber eher so eine Kaffeecreme draus machen. Pudding kochen und unter den erkalteten Pudding noch etwas steif geschlagene Sahne drunterpacken. Dann kannst du es schön in Gläsern anrichten und obendrauf noch einen Sahnetuff und eine Schokomokkabohne...du könntest daraus auch so eine Art Mokka-Tiramisu machen...mit Löffelbisquit die in etwas Mokkalikör oder sowas in der Art getränkt sind, abwechselnd schichten, zum Schluss mit einem ganz dunklen Kakao abstäuben......man merkt, dass es mich im Moment etwas hüngert...;)
     
    #18
  19. 06.05.09
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Susasan,

    ich hab gestern abend deinen Pudding versucht aber irgendwas hab ich falsch gemacht, denn er ist immer noch fast flüssig.

    Ich komm auch irgendwie mit der Schokoladenmengenangabe nicht so ganz klar. Wenn ein Täfelchen 40 g hat und du fast die ganze Schoki reingibst dann sind das ja fast 200 g oder irre ich mich da jetzt? Und machst du den Pudding mit Schmetterling oder ohne Schmetterling? Ich hab mich genau an deine Mengen gehalten, nur bei der Schokolade war und beim Schmetterling war ich mir einfach nicht sicher.

    Ich geb garantiert nicht auf und probier den nochmal, aber ich weiß jetzt grad nicht was ich mit dem Flüssigzeugs hier anfangen soll, die Kinder wollen das so nicht probieren und wegwerfen will ich es auch nicht.

    Liebe Grüße
    Annemarie

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #19
  20. 06.05.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Annemarie,
    schade, dass es nicht auf Anhieb geklappt hat....die Konsistenz von dem Pudding ist auf jeden Fall flüssiger als beim herkömmlichen...also stürzen oder so, geht nicht. Er ist cremig und nicht stichfest. Beim letzten habe ich auch wohl etwas zuwenig Stärke reingepackt...ich werde die Menge noch auf 20 - 25 Gramm ändern. Es kommt auch ein wenig auf die Milchsorte an....die letzte war einfach nur so ne Schokoladenmilch von Edeka....der wurde mir auch nach längerem Kochen nicht cremig...ich nehm wirklich nur noch die original Landliebeschokimilch oder eben den Schokotrunk von Aldi...weil so gravierend ist der Geschmacksunterschied bei den beiden Sorten nach dem Kochen nicht ...

    Beim Schoki nehme ich immer ein 3/4 40-Gramm-Täfelchen ..bei Aldi gibt es die kleinen von Choceur im 5er-Pack.
    Es schadet aber auch nichts, wenn du die ganzen 40 Gramm reinpackst...bei mir sind die restlichen 3 Stückle immer mein Nachtisch;)...ich hab die Mengenangaben nochmal korrekt beschrieben...wenn man es selbst gemacht hat, erscheint es einem immer logisch...aber du hattest recht...es konnte zu Verwirrungen führen...*ascheaufmeinhaupt*

    Den Schmetterling nehme ich eigentlich auch so gut wie nie, jedenfalls nie zum Puddingkochen...:rolleyes:

    Ich hoffe, beim nächsten Versuch klappt es....;)

    Den "flüssigen" Pudding kannst du gut mit mehr Milch verlängern und noch etwas Kakao dazupacken und als Schokisauce zu Vanillepudding anbieten....oder einfach nur als heiße Trinkschokolade vernichten...
     
    #20

Diese Seite empfehlen