Schongaren Morphy: Zeiten?

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von emeuer, 22.01.12.

  1. 22.01.12
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,

    ich habe seit einem halben Jahr einen Morphy, benutze ihn aber meistens nur zum Aufwärmen, Reis kochen, braten (alternativ zur Pfanne).

    Ich traue mich immer noch nicht richtig an die Slowcooker Funktion ran. Schmoren/Schongaren. Ich lese ganz oft Crocky Rezept die mich ansprechen, kann es aber nicht umsetzen.

    Z. B. Einen serbischen Bohneneintopf, wie würdet Ihr den Kochen?
    Oder eingelegte Schnitzel?

    Gibt es irgendwie Faustregeln zum Umsetzen von Crocky auf Morphy?
    Schmoren entspricht nicht grob der High Funktion beim Crocky und Schongaren Low - oder?

    Wenn ich morgens den Morphy beladen könnte, ist es zu spät um bis 12:00 Uhr 5 Stunden Schongaren zu schaffen. Das müßte ich dann am Abend vorher schon einstellen oder Mittags für Abends war richten.

    Ich fürchte, ich nutze das Gerät noch nicht effizient genug :-(
    Vielleicht kann mir jemand paar Richtwerte an die Hand geben.

    LG

    Esther
     
    #1
  2. 22.01.12
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Esther,

    den Bohneneintopt würde ich 1 Std. schmoren, mach ich bei allen Eintöpfen.
    Die Fleischgerichte mache ich ALLE so :
    Den Topf abends befüllen, über Nacht in den Kühlschrank, morgens auf Schmoren stellen, bis es anfängt zu köcheln, dann 5 Std. Schongaren einstellen und fertig.
    Egal welche Art von Fleisch ich mache, es gelingt immer und das Fleisch wird superzart. Du musst dich nur rantrauen, da geht ganz sicher nichts schief.
     
    #2
  3. 22.01.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Guten Morgen Esther,

    wenn Morphy für uns slow coockt, mache ich es immer so,
    brate das Fleisch und Gemüse erst an und stelle dann auf 5 Stunden
    schongaren, rechne das aber als high Stufe, das heißt, wenn im Rezept
    6 Stunden Low und 1 Stunde High steht, nehme ich 4 Stunden (halbiere die Low Zeit)
    und unterbreche nach den 4 Stunden das Programm.
    Ich weiß das Morphy in der in der letzten Stunde noch mal so richtig
    Gas gibt, aber das macht ein Crocky ja auch nicht.
    Bin bisher immer gut damit gefahren.

    Du könntest ja auch erst anbraten, dann alles soweit vorbereiten, kühl stellen
    und ihn dann früh anstellen oder programmierst ihn, wann er das Essen fertig
    haben soll. Dann stellt er sich ja von alleine an.

    Wünsche Dir gutes gelingen.
     
    #3
  4. 22.01.12
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,

    Dankeschön! Damit kann ich doch schon mal was anfangen. Ich muss mich nur mal ran tun!
    Ich werde die Woche testen und mache vielleicht mal ein Lendchen.

    Danke Euch!

    Esther
     
    #4

Diese Seite empfehlen