Frage - Schonkost nach Magen Darm Grippe

Dieses Thema im Forum "Kinderrezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Bernadetta, 06.02.11.

  1. 06.02.11
    Bernadetta
    Offline

    Bernadetta Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,

    habt ihr vielleicht ein paar Rezepte oder Vorschläge für mich, wie ich meiner kleinen Tochter den Spaß am Essen mit Schonkost nicht verderbe? Sie mag die Schonkost nicht essen.
     
    #1
  2. 06.02.11
    Fiete
    Offline

    Fiete

    Unser Kinderarzt sagt uns immer wieder:
    lass die Kinder essen was sie möchten. Die wissen was sie vertragen und was nicht !
    Es gibt auch keine Ernährungvorgaben mehr während der Grippe. Okay fette Pommes würd ich auch nicht anbieten, aber ansonsten dürfen meine Kinder alles Essen was sie mögen.
    Ich weiß zwar nicht ob ich Dir damit geholfen habe, aber ich halte es auch seitdem so ein und es funktoniert.
    Gruß Silke
     
    #2
  3. 06.02.11
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Hallöchen!

    Meine zwei bekommen eigentlich meistens auch immer alles - vorallem wenn der Durchfall schon rum ist.
    Was genau mag deine Kleine denn an "Schonkost" nicht und wie alt ist sie?

    Also Zwieback knabbern meine Jungs ja ganz gerne, ebenso wie Salzstangen.
    Tee trinkt der Kleine nicht - mische ich aber in ein wenig Saft mit rein, besser so als gar nix trinken oder nur Saft (o;

    Ansonsten habe ich halt "normal" gekocht, nur etwas drauf geachtet dass das Essen nicht sooo fettig ist (also kein Brathähnchen oder Pommes oder so) und auch nicht ganz so extrem gewürzt wie sonst. Wobei Salz ja wiederum wichtig ist.
    Kartoffelsuppe habe ich gerne gemacht - mit ein paar "Diät-Wienern" drin (o; Aber eigentlich gab's NACH dem Durchfall ganz normales essen wie immer, das alles war mehr während sie noch Magen-Darm hatten...

    Liebe Grüße, Rea
     
    #3
  4. 06.02.11
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    mein Mann sagt immer.. auf das was man dann Appetit hat essen lassen.. dann gehts
    auch gleich wieder besser..
    Karotten Stampf z.b. mit Würstchen würde ich mal anbieten..
    oder Suppe ..

    gruss uschi
     
    #4
  5. 07.02.11
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo

    Unser Kinderarzt sagte auch immer," geben sie ihm das worauf
    er lust hat, Kinder leben noch aus dem Bauch heraus, sie wissen
    was ihnen gut tut". So habe ich das immer gemacht und es war
    auch gut so. Er hat mir auch bei Durchfall ein Getränk geraten,
    1/3 Wasser, 1/3 Orangensaft, 1/3 Cola, sieht komisch aus hilft
    aber super und den Kindern schmeckt es.
     
    #5
  6. 07.02.11
    jukoeju
    Offline

    jukoeju

    Hallo!

    Eine wirkliche Schonkost muss man nicht zubereiten! Es gibt eben nur leichter verdauliche Sachen und auf die sollte man zurückgreifen… da aber meist eh kein riesen Hunger da ist, ist es wichtig dem Körper genug Flüssigkeit zu bieten!!!

    Was man meiden sollte sind ballaststoffreiche Lebensmittel wie z.B. Salat, Hülsenfrüchte, Vollkorn und alles was Fettig ist – Zwieback muss man gucken, aber auch darauf reagieren viele…

    Gemüsebrühe, Suppen, Kartoffelbrei, Karottenbrei, geriebener Apfel (aber bitte mit Schale ;) ) das sind die Sachen mit denen man gut was anfangen kann – aber in kleinen Portionen!

    Gute Besserung!

    (Warum immer wieder Cola im Zusammenhang mit M.-D.-Grippen genannt wird ist mir unbegreiflich - vorallem von einem Arzt!)
     
    #6
  7. 07.02.11
    christina
    Offline

    christina

    Hallo

    Julia: Cola wird immer genannt, da es viele Kalorien hat. Wenn Kinder einen Magen Darm Infekt haben soll man ihnen etwas sehr kaloreinhaltiges zu trinken anbieten. Man kann aber auch genauso gut Fan*a geben. Nur Kohlensäure etwas raus machen.

    Bernadetta.

    Wie viele hier schon geschrieben haben brauchen Kinder keine Schonkost. Das anbieten worauf sie apetit haben.
    Sie wird schon kein verlangen nach fettigen sachen haben.
    Wir hatten das letztes Wochenende. Unseren Kleinen hat es erwischt.
    Am ersten Tag nach dem erbrechen und Durchfall hat er nach Wackelpudding verlangt. Habe ich ihm gegeben, war super. Werde ich demnächst immer machen bei Erbrechen und Durchfall. Es ist ja im Prinzip nur Wasser und Zucker und es bleieb im Magen.

    Wünsche euch eine gute Besserung.

    gruß CHristina
     
    #7
  8. 07.02.11
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Hallo!

    Mein Kinderarzt sagt immer "KEINE Cola und Salzstangen" das ist mittlerweile total überholt. Das ist zu zucker- und zu salzhaltig. Auch er ist der Meinung dem Kind das zu geben, wonach es verlangt. Die Kinder wissen eigentlich ganz von selbst was sie vertragen.

    Gute Besserung!
     
    #8

Diese Seite empfehlen