Schubies Gemüsetörtchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Schubie, 18.03.14.

  1. 18.03.14
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,


    heute habe ich mal wieder gezaubert. Weg mussten: drei Champignons, eine rote Paprika und zwei Tomaten. Heraus kam dies hier:


    200 g Kefir
    20 g Hefe
    20 g Öl

    einen halben Teelöffel Zucker in den Mixtopf geben, 2 Minuten / 37 Grad / Stufe 1 erwärmen.


    350 g Mehl
    1 Tl Salz zufügen und alles 2 Minuten / Teigknetstufe verarbeiten.


    Den Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.


    Den Teig ausrollen, in kleinen Pieförmchen verteilen.


    3 mittelgroße Champignons
    1 rote Paprika, geviertelt
    2 Tomaten, geviertelt
    200 g Schafskäse in Stücken
    Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence nach Geschmack in den Mixtopf füllen und 3 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern.


    Die Füllung in die Pieförmchen verteilen und im Ofen 25 Minuten backen.
     
    #1
  2. 19.03.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Schubie,
    das klingt lecker.. kann ich den Teig in eine runde Form
    geben ? so kleine hab ich nicht.. und extra kaufen wollt ich nicht.

    gruss uschi
     
    #2
  3. 19.03.14
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Schubie,

    ich mach heute deine Törtchen. Mangels Pieförmchen mach ich einfach Taler oder Taschen und verwende statt Schafskäse Emmentaler.
     
    #3
  4. 19.03.14
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    Hallo Uschi,

    ich nehme oft die Muffinsformen, für mich passen die für vieles.

    LG Roswitha
    Thermomix-Beraterin aus Bruchsal
     
    #4
  5. 04.10.15
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Hallo Schubie!

    Dein Rezept hört sich sehr lecker an. Kann es eigentlich einen Tag vorher zubereitet werden und dann nochmals ab in den Ofen?
     
    #5
  6. 04.10.15
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Wilmson,

    kann mir vorstellen, dass man das wie von Dir beschrieben machen kann. Würde beim Aufwärmen wahrscheinlich eher Heißluft nehmen, geht dann bestimmt schneller.
     
    #6

Diese Seite empfehlen