Schwäbische Dinetten für den Pizzastein / TM21

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Reximama, 21.02.05.

  1. 21.02.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo,
    wie versprochen nun hier das Rezept.
    Ich habe es nochmal abgewandelt, ausprobiert und nun stelle ich es euch ein.
    Viel Spass bei ausprobieren!!

    Mit Zwiebel und Speck (für ca. 4-5 Stück)

    Zutaten Teig:
    500g Weizenmehl 1050
    1/2 Würfel Hefe
    1Esslöffel Olivenöl
    1 TL Salz
    ca. 300-320g Wasser

    Herstellung im James:

    Wasser mit etwas Zucker und ½ Würfel Hefe 1.30 Min/ 40° / Stufe 2
    500g Mehl dazu, 1 Tl Salz und 1 Esslöffel Olivenöl dann 10 Sek /Stufe 4
    im Anschluss 3 Min / Brotstufe.
    Teiglingkontrolle machen. Der Teig muss elastisch sein. (wie Brotteig)
    Den Teig eine Stunde ruhen lassen.
    Dann mit nassen Händen in 4-5 Stücke aufteilen.

    Belag:
    80g Mehl
    200g Saure Sahne
    1 Ei
    1 Tl Salz
    etwas Pfeffer (frischer aus der Mühle)
    etwas Knoblauchpulver
    2 große Zwiebeln
    Schnittlauch
    200 g geräucherter Bauchspeck
    Kümmel ganz oder gemahlen

    Zubereitung:
    das Mehl mit Sauerrahm. Ei Salz und den Gewürzen im TM 20 Sek. / Stufe 4 zu einer sämigen Masse verrühren. Man kann den Schmetterling verwenden.
    Zum Schluß noch etwas Schnittlauch unterheben.

    Die Zwiebel in Ringe schneiden und in etwas Butter andünsten

    Nun die Teigportionen mit bemehlten Händen in Form einer Pizza ausziehen, auf einen mit Mehl bestäubten Backschieber legen, den Belag aufstreichen. Die Zwiebeln draufgeben und zum Schluss den kleingewürfelten Speck und etwas Kümmel darüber streuen. Ich lass den Kümmel hier weg und mach ca. 1 TL in die Masse.

    Das gilt fürs Backhäusle:
    Die Fladen bei 280 bis 300 Grad acht bis zehn Minuten backen. Am besten schmecken sie frisch aus dem Ofen.

    Für den Haushaltsbackofen:
    NOrmal: Bei 250 ° ca. 20 Minuten
    Auf dem Pizzastein ca. 10-12 Minuten.
    Das am Besten austesten. Bei mir waren es 12 Minuten.
    Aber das liegt ja auch am Stein.

    Es gibt noch die einfachen Dinneten,
    die werden nach dem Backen mit weicher Butter bestrichen Je nach Geschmack kann der Butter noch etwas zerdrückter Knoblauch beigefügt werden.

    Herstellung: EINFACHE Dinetten
    Der Teig ist der gleiche, aber:
    Die werden nachdem Teigausziehen mit Wasser angefeuchtet und mit grobkörnigem Salz und kümmel bestreut.

    Guten Appetit!!
     
    #1
  2. 21.02.05
    JO
    Offline

    JO

    HERZLICHEN DANK, für das Rezept :bounce: :bounce:

    wird gleich heute getestet !!!!!
     
    #2
  3. 21.02.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Lecker, lecker :p

    Gruß Regina
     
    #3
  4. 21.02.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo Elke,

    danke für das schöne Rezept. Wird bestimmt bald ausprobiert. :lol:
     
    #4
  5. 24.02.05
    JO
    Offline

    JO

    HERZLICHEN DANK für das Rezept!!!


    Diese Teilchen sind ECHT zu empfehlen!!! :tongue8: :tongue8: :tongue8:
     
    #5
  6. 25.02.05
    Murksel
    Offline

    Murksel Inaktiv

    Hallo Elke!

    Ich habe heute meinen Pizzastein eingeweiht,und
    gleich deine Dinetten ausprobiert!

    SUPER LECKER!!

    Danke für das Rezept!!!

    liebe Grüße, Murksel
     
    #6
  7. 11.04.06
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Schwäbische Dinetten für den Pizzastein / TM21

    Hallo Murksel,
    das freut mich, wir hatten sie auch mal wieder am Wochenende.
    Habe Barbara Bilder geschickt, da ich mit dem neuen Forum noch auf Kriegsfuss stehe :-(
     
    #7

Diese Seite empfehlen