Schwäbische Kartoffelschnitz mit Spätzle

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von Jannine, 25.01.10.

  1. 25.01.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo und guten Abend!

    Erinnert Ihr Euch ein ein ganz besonderes Gericht Eurer Oma?
    Eines, das Ihr das ganze Leben nicht vergessen werdet?

    Seit ich zurückdenken kann, liebe ich den Duft von Oma's
    "Äbiera Schnitz on Spätzla" = Kartoffelschnitz mit Spätzle.

    Da ich heute nicht groß Zeit hatte, habe ich mal wieder den Crocky für mich kochen lassen :p

    Das Gericht wurde im 6,5L gemacht und reicht für 4-5 Personen.
    Wer es im 3,5L machen möchte, bitte Zutaten halbieren. An den
    Garzeiten ändert sich dabei nix.

    2 Liter Wasser
    3 gehäufte Eßl. Gemüsebrühe
    in den Crocky geben.

    900g Kartoffeln
    In mundgerechten Stücken in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Ebenfalls in den Crocky geben und alles gut verrühren.

    2 Stunden HIGH + 0:30 Stunden LOW
    oder 2:30 AUTOMATIC garen.

    300g rohe, trockene, nicht vorgegarte Spätzle (Ich hatte die von Edeka)
    zugeben und und gut verrühren. Dann noch

    0:30 Stunden LOW
    oder 0:20 Minuten AUTOMATIC garen.

    Bitte die Spätzle ca. 10 Minuten vor Ende kurz auf die Bissfestigkeit
    prüfen, da sich jede Marke ein bischen anders entfaltet.

    Wer möchte, kann noch Würstchen dazu servieren.

    Ich wünsche Euch mal wieder viel Spaß beim "Kochen lassen" :p
     
    #1
  2. 25.01.10
    sandyjoe
    Offline

    sandyjoe

    Hallo Jannine,

    hast Du schon die trockenen Spätzle verwendet?
     
    #2
  3. 25.01.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hi Sandra!

    Ja, ganz trockene und noch rohe Spätzle. Danke für den Hinweis, das werde ich im Rezept gleich noch hinzufügen!
     
    #3
  4. 03.02.10
    Confix
    Offline

    Confix

    Hi Jannine,

    das wird es heute bei uns geben und ich bin mir absolut sicher es schmeckt wieder superoberlecker!

    Einen tollen Tag für Dich und liebe Grüße von

    Andreas
     
    #4
  5. 07.02.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    bin mir grad ein paar Crocky-Rezepte am ausdrucken...

    ist das hier richtig, dass nur die Kartoffel und Spätzle gegart werden, oder kommt noch Fleisch oder Gemüse dazu?

    Machst du das dann im Mixi dazu? Oder nur Salat dazu?

    Liebe Grüße Skotty
     
    #5
  6. 07.02.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Skotty!

    Nein, kein Fleisch. Nur das, was im Rezept steht!

    Deshalb steht es auch unter der Rubrik
    "Hautpgerichte Vegetarisch"
     
    #6
  7. 07.02.10
    carmelita
    Offline

    carmelita

    Hallo liebe Jannine,

    noch mal vielen Dank für Deine schnelle Hilfe. Hab aus Zeitmangel die Spätzle separat abgekocht und nur noch zusammen mit einem Paar Würstle reingetan. War seeeeeehr lecker. Wir haben alles ratzfatz aufgegessen. 5 p*ints for you!!!!!!!!!

    LG
    Carmelita
     
    #7
  8. 30.03.10
    Maroli
    Offline

    Maroli

    Hallo Janinne oder alle die es schon mal ausprobiert haben :)

    Werden da weich- oder festkochende Kartoffeln verwendet? Das Rezept klingt sehr lecker und so einfach, daß ich unseren Crockie damit einweihen möchte!!!
     
    #8
  9. 30.03.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Marion,
    ich würde auf keinen Fall mehligkochende verwenden, damit wenigstens noch eine Ahnung von Schnitzen übrig bleibt....sonst gibt es eben nur ne Kartoffelsuppe mit Spätzle...:cool:
     
    #9
  10. 30.03.10
    Maroli
    Offline

    Maroli

    Hallo Susasan, :)
    vielen lieben Dank für deinen Tipp, dann kann ich ja nachher loslegen.
    Schönen Tag dir noch
     
    #10
  11. 30.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Maroli!

    Und... hast sie schon getestet? Hat alles geklappt?
     
    #11
  12. 31.03.10
    Maroli
    Offline

    Maroli

    Hallo Jannine,
    ich hab's vermasselt..., ich kann ein Beispiel dafür abgeben, wie es nicht funktioniert... . (Leider kann ich die ganzen dazu passenden Smilys nicht....). Also erst lief alles ganz gut. Und der Kartoffelschnitz mit Spätzle sah auch fast so aus wie der auf deinem Foto. ( Mir hat etwas Farbe gefehlt... etwas rot, etwas grün.. na ja, ich bin halt eine Hessin aus Berlin die gerade im schönen BW Heimat findet...).
    Allerdings war es etwas spät geworden...slowcocking... und keiner hatte mehr Hunger und die Herren wollten bei Chips das Fußballspiel sehen. Hab' überlegt ob ich zwecks farblicher Gestaltung etwas Petersilie reinmache, dann ist mir eingefallen, daß ja auch noch Wienerle reinkommen, daß hab ich mir ausgesprochen lecker vorgestellt. Soweit so gut.

    Ich hab' halt (bisher) gar keine Ahnung von Spätzle... so hab' ich sie stehen laßen...morgen ist ja auch noch ein Tag.... . Und heute früh um 6 Uhr hatten sich die Spätzle gut vermehrt und das Essen war schon gar nicht mehr so suppig... macht ja nichts...wird schon gehen..und ich hab noch etwas Salz rein und ein paar wenige Tropfen Tabasco (ein Sorry an alle aus dem Schwabenländle...). Die Kartoffeln waren übrigens von prima Konsistenz,mmmh lecker.. .
    Also,es hat ganz gut geschmeckt...später dann noch die Wienerle dazu.. doch, das wird schmecken. Um 10 Uhr sind dann die Spätzle in ihre breiige Phase übergegangen ( die kannte ich noch gar nicht..) und ich hab' mir vorgestellt was so in ein paar Stunden los ist, wenn meine Kinder aus der Schule kommen.. . Hab' es unter " gelebte Erfahrung" verbucht, noch einen mißglückten Rettungsversuch mit dem Pürierstab unternommen ( ja...wirklich!!... ) und was Neues gekocht - natürlich im Crocky!! :)
    Danke Jannine für deine vielen inspirierenden, zum sabbern mich bringenden Rezepte :) Alles Gute weiterhin :)
     
    #12
  13. 31.03.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Marion,
    na, das ist ja weniger gut ausgegangen...;)...beim nächsten Mal machst du einfach ein gutes Suppenfleisch im Crocky mit einer kräftigen Brühe und kombinierst dazu frische Spätzle und schöne Kartoffelschnitze auf herkömmliche Art und Weise...dann hast du den original Gaisburger Marsch und bist im 7. Schwabenhimmel und die Optik stimmt dann auch...:p...so könnte es dann aussehen und deiner Liebe zu Farbe würde es auch Rechnung tragen...;)
     
    #13
  14. 31.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Marion!

    Muss gerade voll schmunzeln! Ui Ui Ui [​IMG]Ist ja echt süß!

    Ja, die Spätzle (allgemein Nudeln) dürfen wirklich nur die angegebene Zeit in den Crocky, sonst hast kompletten Matsch!

    Aber einfach weiterprobieren :goodman: Das kriegste alles in den Griff :thumbleft:

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein tolles Osterfest!
     
    #14
  15. 28.12.11
    Pikkolina
    Offline

    Pikkolina

    Danke für das tolle Rezept. Meinem Mann läuft schon das Wasser im Mund zusammen.

    Ich hab aber leider ein Problem mit der Angabe kann ich gar nix anfangen weil ich keinen TM habe. Wir groß müssen die Kartoffelstücke ungefähr sein?

     
    #15
  16. 28.12.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo!

    Ca. so groß wie Würfelstücke!
     
    #16
  17. 28.12.11
    Pikkolina
    Offline

    Pikkolina

    Danke :)
     
    #17
  18. 20.09.12
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    Hallo zusammen,
    bin grade mal wieder auf den Crocky gekommen. Der stand jetzt lange im Keller. Das war jetzt mal der Einstieg. Hat super lecker geschmeckt und alle Kids waren begeistert. Vielen Dank!
     
    #18

Diese Seite empfehlen