Schwäbische Lasagne

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Creatina, 04.03.06.

  1. 04.03.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallo!

    So, damit die Idee von hier http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=7616&start=0
    nicht ganz untergeht, werde ich mal so eine Art Rezept einstellen.


    Schwäbische Lasagne

    Man braucht geriebenen Käse (z.B. Emmentaler), Pfannkuchen (Eierkuchen), Bolognesesauce und Béchamelsauce.

    Käse (ca. 150 g) im TM zerkleinern, umfüllen.

    Pfannkuchen nach einem Rezept aus den TM – Büchern, Wunderkessel oder eigenem Rezept herstellen.
    Bolognese– und Béchamelsauce ebenfalls so herstellen.
    Oder: (TM 21)

    Pfannkuchen
    ½ l Milch
    4 Eier
    Prise Salz und Zucker
    250 g Mehl
    Auf Stufe 4-5 verrühren, in einer Pfanne mit Schweineschmalz dünne Pfannkuchen ausbacken.

    Bolognesesauce
    1 kl. Zwiebel, 1 kl. Karotte, 1 Knobizehe, 1 kl. St. Sellerie, 1 EL Petersilie - Stufe 5 / laufendes Messer

    20 g Olivenöl dazu/4 Min./100°C/Stufe 2

    250 g Hackfleisch dazu/5 Min./95°C/Stufe 2/ mit Messbecher

    Masse mit Spatel etwas vom Rand des Mixtopfes lösen, dann

    250 g Tom. Püree
    je ½ TL Oregano/Basilikum
    2 TL Vegeta (o. 3/4 TL Salz), Pfeffer
    -dazu/4 Min./90°C/Stufe 1-2

    Béchamelsauce
    300 ml Milch
    30 g Butter
    1 EL Schmand
    25 g Mehl
    1 TL Vegeta (1/4 TL Salz)
    Pfeffer, Prise Muskat
    Rühraufsatz einsetzen, Zutaten dazu und 5 Min./90°C/Stufe 2.


    Alles abwechselnd in eine runde Auflaufform schichten (Käse nicht vergessen!), beginnend mit einem Pfannkuchen. Zum Schluss Béchamelsauce und Käse.
    Das ganze in den auf ca. 200°C vorgeheizten Ofen und ca. 20 Min. überbacken.

    Als Beilage ist ein Salat sehr zu empfehlen.

    Wünsche guten Appetit!

    Gruß Tina
     
    #1
  2. 04.03.06
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Tina,

    danke fürs Rezept hört sich sehr lecker an und wäre eine Idee für den Brunch.
     
    #2
  3. 05.03.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Tina,

    klasse Idee. Danke.
    Ich kannte bisher nur die Mexikanische Lasagne mit Wraps, da spart man sich das Pfannkuchen backen.

    LG,
    Elli :wink:
     
    #3
  4. 12.03.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    schwäb. lasagne

    vielen dank für das rezept..g.ggg. für mich als schwabe kommt das gut an, ich werde es diese woche gleich mal ausprobieren....
    grüße manu :finga:
     
    #4
  5. 13.03.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    oh

    @Creatina,

    kann das sein das dieses lecker Essen pappsatt macht ???? lächel....

    muss zugeben auf so etwas wäre ich ja nie gekommen.

    LG Buddy
     
    #5
  6. 13.03.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallo Buddy!

    Kann nicht nur sein - IST SO! :rolleyes:

    Deshalb schaffe ich es auch, mit einer normalen Auflaufform 6 Personen satt zu bekommen, incl. Salat natürlich!

    Gruß Tina,
    die morgen die Lasagne wieder macht :wink:
     
    #6
  7. 13.03.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo ihr,

    ich hab mir die Idee ja schon im alten Thread geholt und hab die Lasagne seither bestimmt schon 10 mal gemacht. Da freut sich jeder zu Hause wenn sie auf dem Tisch steht. Und wenn ich Pfannkuchen backe, lassen die Kiddies schon freiwillig 6 Pfannkuchen für den nächsten Tag übrig, damit es schwäbische Lasagne gibt :wink:
     
    #7
  8. 13.03.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallo Ulli!

    So wie ich immer mehr Bolognesesauce zu Spaghetti mache, damit ich einen Start für die Lasagne habe.
    Gab es gestern, deshalb ist morgen ja die Lasagne dran.

    Du weißt ja bestimmt,daß so die Idee geboren wurde -
    weil ich am nächsten Tag noch Soße übrig hatte und meine Kleine sich aber Pfannkuchen wünschte! :wink:

    ...und Vorteil für alle: Jeder kann seine bewährten Einzel-Rezepte nehmen! :finga:

    Gruß Tina
     
    #8
  9. 10.11.10
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo Tina!

    Ich habe letzte Woche die Lasagne gemacht.
    Sie war superlecker!
    Mein Sohn sagte: Die beste Lasagne, die ich in meinem ganzen Leben gegessen habe!
    Von uns bekommst du 5 Sterne!
     
    #9
  10. 16.06.11
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo!

    Ich muss das Rezept mal hochschubsen!
    Bei uns gab's gestern zum x-ten Mal die Lasagne.
    Sie war immer sehr lecker!!!
     
    #10
  11. 18.06.11
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo,

    danke fürs Hochschubsen.

    Diese leckere Lasagne haben wir gerade zum Abendessen verspeist. Sie hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt.
    Vielen Dank für das Rezept. 5 Sternlein gibt es von uns.
     
    #11
  12. 18.06.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    bei uns gibt es dieses Rezept immer etwas abgewandelt und nennt sich gefüllte Pfannkuchen.

    Pfannkuchen mit Bolognese Sauce füllen und aufrollen. In eine Auflaufform nebeneinander gerollt legen.
    200 g Käse reiben. Käse, 1 Becher Sahne und 1 Ei gut vermischen und über die Pfannkuchen geben. Im Ofen bei 160Grad für eine halbe Stunde backen.

    Dazu gibt es dann immer grünen Salat.

    So werden Pfannkuchen und/ oder Bolognese Sauce verwertet.
     
    #12
  13. 18.06.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo an die Rezept-Hoch-Schubser,

    vielen lieben Dank. Bisher ist es an mir vorbei gegangen - SCHADE! Denn es liest sich ganz nach unserem Geschmack
    Ich habe es sofort gespeichert und ausgedruckt - das wird es im Laufe der nächsten Woche geben!

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #13
  14. 11.05.12
    lela 1009
    Offline

    lela 1009 Inaktiv

    Hallo,

    Das hat mich jetzt irritiert ich habe nämlich das rezept von pati das auch schwaebische Lasagne heisst getestet. Ist aber etwas anderes. Dann muss ich deines doch auch mal ausprobieren.


    Lg Daniela
     
    #14
  15. 11.05.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    so gestern abend gab es das zu essen.. sehr lecker und sattmachend...
    ich hab es statt Bechamel mit der Currysosse v. hier gemacht..
    und noch vom trockenene Tomatenpesto v. hier mit rein.. saulecker und pfiffig !!
    auch so noch was... karotten und weisskraut geschreddert hatt ich mit zum Hack rein..
    echt gut geworden..
    gruss Uschi






    Hallole,
    das passt ja echt grad gut.. wir hatten heute Spargel u Pfannkuchen.. und noch
    welche übrig.. da mach ich uns doch daraus dies Gericht.. weil Käse hab ich auch noch
    da der weg muss.. da werde ich mal was zusammenmixen.. weil Kraut hab ich noch u
    noch so einiges ..

    gruss Uschi
     
    #15

Diese Seite empfehlen