Schwäbische Seelen für den nächsten Tag

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Backkünstler, 11.02.08.

  1. 11.02.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    Hallo ,

    250 g Weizenvollkornmehl
    250 g Weizenmehl Typ 550
    10 g Malzbackmittel
    25 g Butterschmalz
    10 g Salz
    10 g Hefe
    450 g Wasser

    5 Min. bei Knetstufe in eine Schüssel umfüllen und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen .

    Backofen auf 230 Grad vorheizen

    Mit nassen Händen Seelen abstechen und auf ein Backblech legen , wer mag kann noch Salz und Kümmel darauf streuen , sofort in den heißen Ofen und ca.19 - 22 Min abbacken .


    Líebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #1
  2. 12.02.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Schwäbische Seelen für den nächsten Tag

    Hallo ,

    hatte noch ein Paar Seelen gestern übrig und heute Morgen aus der Brotkiste geholt , waren zwar nicht mehr knusprig aber noch richtig schon saftig !

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #2
  3. 12.02.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Schwäbische Seelen für den nächsten Tag

    Hallo Backkünstler,
    hab gestern noch die Seelen gebacken.Wunderbar.=D
    Ich hab sie auf dem Stein gebacken und die waren um Welten besser als vom Bäcker.
    Danke fürs Rezept.Übrigens:kommst du aus dem Schwäbischen?
    (wer lesen kann ist klar im Vorteil:rolleyes: habs eben erst gesehen woher du kommst.)
     
    #3
  4. 13.02.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Schwäbische Seelen für den nächsten Tag

    Hallo Gudrun ,

    wie Du schon festgestellt hast aus dem schönen Rheinland .

    Als Kind habe ich den Urlaub mit meinen Eltern in der Nähe von Ravensburg verbracht , die gabs unteranderem immer zum Frühstück . Und nun hab ich lange nach Rezepten gesucht um meine Kindheitserinnerungen zu stillen !

    Aber danke für das Lob , es feut mich das sie Dir schmecken !

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #4

Diese Seite empfehlen