Schwarzwälder Hefehörnchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von lela 1009, 15.05.12.

  1. 15.05.12
    lela 1009
    Offline

    lela 1009 Inaktiv


    Der Teig ist etwas aufwendig, aber es lohnt sich ;)




    Grundrezept für den Hefeteig:
    75 g Butter oder Margarine
    200 ml Milch
    1 Würfel Hefe
    1 EL + 75 g Zucker
    1 Prise Salz
    2 Eier ( Gr.M)
    500 g Mehl



    Butter/ Margarine bei 1min/ 37 Grad/ St.2 schmelzen,Milch hinzufügen und weiter 1,30 min/ 37 Grad/ St.2 rühren lassen. Hefe zerbröseln und 1 EL Zucker hinzufügen und 1 min/ 37 Grad/ St.2 rühren lassen. Mehl, Salz und 75 g Zucker dazu 2 min/ Knetstufe kneten lassen. Dann noch einmal den TM 1 min/ Knetstufe laufen lassen und nach und nach 2 Eier dazu geben.




    Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt 30 min gehen




    In dieser Zeit die Füllung vorbereiten............




    Füllung:


    ​1 Glas Schattenmorellen 375 ml
    125 g Nuss/ Nougatcreme
    1/2 Portion
    100 g Zucker


    Zucker in den TM geben und 5 sec/ St. 10 zu Puderzucker verarbeiten. Puderzucker dann umfüllen.
    Kirschen abtropfen lassen, dann die Kirschen 3 sec/ St.3 grob zerkleinern.
    Nuss- Nougatcreme in den TM geben und bei 37 Grad/ St.2 schmelzen. Das kann je nach Creme unterschiedlich lange dauern.
    Fertigen Hefeteig zu einem Kreis ausrollen, Durchmesse ca. 25- 30 cm.
    Den Kreis mit der Nuss- Nougatcreme bestreichen, abgetropfte Kirschen darauf verteilen. Den Hefekreis in 12 Tortenstücke schneiden. Jedes Stück vom Rand her zu einem Hörnchen aufrollen.
    Fertige Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backoden bei 200 Grad ca. 20 min backen ( einfach mal nach 15 min nach der Bräunung schauen, wenn man mag kann man das ganze auch noch mit einem Eigelb bestreichen.
    Die fertigen Hörnchen mit Puderzucker bestreuen.


    Aus dem restlichen Teig mache ich meist noch einen Hefezopf.








    Ich hoffe es war einigermaßen verständlich. Bin für Kritik offen,ist naemlich mein erstes Rezept












     
    #1
  2. 15.05.12
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo lela 1009,

    das liest sich ja wirklich lecker.
    DANKE für da Rezept.

    Bitte sei doch so nett und ergänze die Mehlangan, die Steht nämlich beim Grundrezept nicht dabei - erst bei der Zubereitung.
    Jedoch denke ich, dasss es 500 g sein werden - aber sicher ist sicher.

    DANKE.

    Mit Sicherheit könnte man auf den Zucker/Puderzucker verzichten oder??? Das Nutella ist doch schon sehr süß - oder????
    Das ist keine Kritik nur eine Anfrage, da ich es so süß nicht mag.

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #2
  3. 15.05.12
    lela 1009
    Offline

    lela 1009 Inaktiv

    Hallo Fabi,

    Sorry wegen dem Mehl, habe es ergänzt, es sin natürlich 500 g Mehl.

    Ich liebe Puderzucker und es sieht auch nett aus, aber es ist schon sehr Süß. Allerdings durch die Kirschen sehr fruchtig. Viel von der Nuss-Nougatcreme sollte man nicht verwenden, da es sonst aus den Hörnchen rausquillt.

    Ansonsten kann man ja die Hörnchen auch mit Dosenmilch oder ähnlichem bestreichen.;)




    LG Daniela
     
    #3

Diese Seite empfehlen