Schwedischer Kartoffelsalat

Dieses Thema im Forum "Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Schubie, 29.05.09.

  1. 29.05.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    meine Emma war schon wieder fleißig. Ich habe mit ihrer Hilfe ein gaaaanz altes Rezept umgeschrieben, das ich in Schweden kennenlernen durfte.

    Das Garkörbchen randvoll mit festkochenden Kartoffeln füllen, 500 ml Wasser und etwas Salz in den Mixtopf geben, Garkörbchen einsetzten und die Kartoffeln 30 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen. Kartoffeln herausnehmen und pellen, komplett auskühlen lassen.

    Schmetterling in den Mixtopf setzen.
    500 g Magerquark in den Mixtopf geben und 10 Minuten / Stufe 3 cremig rühren.

    In der Zwischenzeit die Kartoffeln längs vierteln und in kleine Stückchen schneiden. Ein Bund Schnittlauch fein hacken, eine Zwiebel in feine Würfelchen schneiden. Beides zu den Kartoffeln geben und schon mal gut durchmischen.

    1 gestrichenen El Salz,
    etwas schwarzen Pfeffer,
    1 Tl Paprika edelsüß,
    15 g einfachen Tafelessig,
    15 g Sonnenblumenöl zum Magerquark geben und nochmal 1 Minute / Stufe 2 verrühren.

    [​IMG]

    Die Sauce über die Kartoffeln gießen und vermengen.

    [​IMG]

    Variante:

    von Liz: Statt Quark 2 Becher saure Sahne nehmen.
    von eszet: Man kann im TM auch gut die anderthalbfache Saucenmenge zubereiten.
     
    #1
  2. 29.05.09
    Liz
    Offline

    Liz

    Hallo,

    der Salat sieht sehr sehr lecker aus. Wir sind alle absolute Kartoffelsalat-Freaks. Ich persönlich habe ein Problem mit Quarkgeschmack:-(. Verliert sich der Geschmack durch das lange Rühren und wird nur cremig?
     
    #2
  3. 29.05.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Liz,

    *malebenprobierthab* hmmmm, ich weiß jetzt nicht, was typischer Quarkgeschmack ist. Tatsache ist, dass Konsistenz generell eine Auswirkung auf den Geschmack hat. Der Salat hat eine säuerliche Note, könnte also durchaus mit Saurer Sahne gemacht sein. Aber wenn Du den Geschmack von Quark nicht magst, wäre es wohl zu riskant für Dich, das auszuprobieren...:goodman:
     
    #3
  4. 29.05.09
    Liz
    Offline

    Liz

    Hallo Schubie,

    so ein Zufall - hab doch gerade saure Sahne gekauft. Probiere Rezept damit - morgen. Gebe Bericht ab. (Danke für die schnelle Antwort)
     
    #4
  5. 29.05.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    wieviele Kartoffeln sollten es denn sein, so vom Gewicht her?

    LG
    Gaby
     
    #5
  6. 29.05.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Gaby,

    darauf habe ich nicht geachtet. Ich nehme Kartoffeln sonst immer nach Stückzahl (kaufe nur bestimmte Sorten und nie so große... :rolleyes:) und rechne pro Person vier Kartoffeln. Da ich nicht gewogen habe, habe ich als Orientierung die Füllmenge des Garkörbchens angegeben. Wahrscheinlich geht da so ein Kilo rein, würde ich mal schätzen (allerdings ist diese Angabe ohne Gewähr, hab's ja noch nie gewogen...). :)
     
    #6
  7. 29.05.09
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo Schubi!:grommit:

    Schon wieder so ein leckeres Rezept von Dir!
    So langsam weiß ich, wer für meinem Hüftgold verantwortlich ist:rolleyes::rolleyes::rolleyes:.
    Werde ich nach meinem Kurzurlaub mal testen.

    Liebe Grüße von BETTINA:hello2:
     
    #7
  8. 29.05.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Huhu Bettina,

    Hüftgold? Ist doch nur Magerquark! ;) =D
     
    #8
  9. 29.05.09
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo Schubie!:grommit:

    Dieses mal mit E am Ende Deines Namens:rolleyes:.....
    Magerquark? Ja wenn das so ist, aber irgendeiner muß doch schuld sein.......:laughing5::laughing5:

    Grüßle BETTINA:hello2:
     
    #9
  10. 29.05.09
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Schubie,

    das ist mal ein Kartoffelsalat, der sogar mir schmecken könnte. Ich bin ja da ziemlich wählerisch :roll:. Werde den am Sonntag zum Grillen dazu machen und dann berichten.
     
    #10
  11. 30.05.09
    wusi
    Offline

    wusi

    Hallo Schubie,

    hmmmm hört der sich lecker an und Kartoffelsalat ohne schlechtes Gewissen? Perfekt! ;) Gespeichert und Ausgedruckt, wird schnellstmöglich getestet:p

    Vielen Dank für das Rezept
     
    #11
  12. 30.05.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Schubie!
    Da ich der Einzige bin, der bei uns Kartoffelsalat mag, wollte ich fragen wenn ich die Menge Quark halbiere, halbiere ich dann auch die Zeit, oder wird der Quark dann nicht so cremig?

     
    #12
  13. 30.05.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Millo,

    hmmmm, das habe ich noch nicht probiert... Prinzipiell liegt es aber an der langen Rührzeit, dass der Quark so cremig wird. Probiere es doch mal mit weniger Zeit aus, wenn es dann nicht so cremig aussieht, dann Zeit nachgeben. Oder Du nimmst die 500 g Magerquark und machst aus der anderen Hälfte Crèmequark noch Nachtisch. Natürlich vor dem Würzen...;)
     
    #13
  14. 30.05.09
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hi Schubie,

    der sieht ja megalegga[​IMG] aus. Überhaupt nicht schwer, was Ka.-Sa. manchmal an sich hat.

    Wird so bald wie möglich probiert. Danke fürs Rezept.
     
    #14
  15. 30.05.09
    Liz
    Offline

    Liz

    Hallo Schubie,;)

    habe heute den Salat gemacht. Was soll ich sagen - einfach klasse.
    Ich selbst bin hier mein größter Kritiker - es gibt wirklich schlechte
    Ka-Salate auf Partys etc. Dieser aber Super erfrischend, leicht und würzig.:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Abwandlung: 2 Becher Saure Sahne anstatt Quark

    Werde aber trotz Skepsis auch mal mit Quark probieren. Falls er mir nicht schmeckt - meine Familie ist wie ein Müllschlucker, bei uns geht nichts verloren. 5 Sternchen + Küßschen
     
    #15
  16. 31.05.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Liz,

    mensch, das ist ja prima, dass es auch mit saurer Sahne klappt. Werde ich gleich oben im Rezept editieren (damit es für alle besser auffindbar ist :p)!
    Freue mich sehr, dass der Kartoffelsalat gut geschmeckt hat. =D Danke für die Sterne! :notworthy:
     
    #16
  17. 31.05.09
    Die Neue Köchin
    Offline

    Die Neue Köchin Inaktiv

    Hab grad das Rezept ausgedruckt und werde nächste Woche gleicht ausprobieren wenn die Geschäfte wieder öffnen. Das klingt ähnlich wie meine finnische Kartoffelsalat - Statt Quark wird dort Dickmilch verwendet und noch eine kleine Apfel und 2 Essiggurken in Würfeln zugefügt.
     
    #17
  18. 31.05.09
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Ihr Lieben!

    Hört sich ja auch wieder gut an. Mache sonst eher Kartoffelsalate mit Essig und gaaaaanz wenig Öl (Hüfte...), aber die Magerquarkvariante....wow......ist schon fast im Mixi!

    Liebe Grüße
     
    #18
  19. 01.06.09
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Schubie,

    dein Salat hat mir klasse geschmeckt. Ist für mich echt ne Alternative zum gewohnten. gibt auf jeden Fall volle Punktzahl

    Leider nicht für meine mäkeligen Kiddies. Die essen den Salat nur auf die badische Art mit Fleischbrühe. Töchterchen wollte nicht mal probieren :-( und Sohnemann meinte, für heute ok, aber das nächste Mal würde er ihn lieber auf die alte Art haben und wenn er ihn selbst machen müsste.

    Hat jemand schon mal die halbe Menge ausprobiert, lässt diese sich genauso gut cremig rühren oder ist das zu wenig?
     
    #19
  20. 01.06.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Ulli,

    das ist ja mal ein Kompliment =D - dass jemand, der sonst nur badischen Kartoffelsalat macht, auch mal mit einer Alternative liebäugelt. ;) Freut mich, dass Dir der Salat geschmeckt hat. =D Und nicht ärgern, dass Deine Kinder auf Tradition bestehen (hat was für sich! :p). :goodman: Dir danke ich jedenfalls sehr für die Sterne. =D
    Mal schauen, vielleicht werde ich das mit der halben Quarkmenge nächste Woche nochmal probieren...
     
    #20

Diese Seite empfehlen