Frage - Schweinbraten im Morphy

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Merlinchen, 05.01.12.

  1. 05.01.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    im Kühli friert ein Stück Schweineschulter mit ganz viel Schwarte vor sich hin.
    Ursprünglich wollte ich den Braten im Morphy (Premiere) braten. Nun kommen mir aber Zweifel, wie ich ihn am besten zubereite.
    Ein wirklich geeignetes Rezept für den Morphy habe ich nicht wirklich gefunden.
    Soll ich das Fleisch vorher anbraten oder nicht?
    Wie kriege ich die Schwarte hin?
    Wann und wie viel Flüssigkeit gebe ich dazu?

    Hat jemand Erfahrungen und kann mir Tipps geben?

    Einerseits habe ich den Braten extra gekauft um den Morphy zu testen, andererseits hat das Fleisch so eine tolle Schwarte, daß ich sie mir nicht durch Experimente versauen möchte und vielleicht doch lieber den Römertopf nehme.


    Fragen über Fragen!
     
    #1
  2. 05.01.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Sorry,

    darf ich das noch mal hochschubsen?

    Kann es wirklich sein, daß niemand eine Lösung hat, oder ist es, wie schon so häufig, wieder im Nirvana des WK verschwunden ist?
     
    #2
  3. 05.01.12
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Merlinchen!
    Ich habe nur den SC (Star Chef) und habe da zwar schon Braten drin gemacht, aber die Kruste bekommst du nur im Backofen.
    Ich habe nur das Alternativrezept für dich:http://www.wunderkessel.de/forum/ga...ruste.html?highlight=Bayrischer Krustenbraten.
    Ich denke, dass du den Braten im Morphy anbrätst und so lange garst (Einstellungen weiß ich nicht-d.h. beim SC ist es auf Gemüse anbraten und dann mit Flüssigkeit auf Schmoren stellen. Zeit kommt auf die Größe des Stückes an. Dann würde ich den Braten noch für die Zeit wie im angegebenen Rezept noch in den Backofen tun.
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
    LG
    Kuhstalllady
     
    #3
  4. 05.01.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich würde ihn erst mal trocken auf der Schwarte im StarChef anbraten - bis die Kruste schön rösch ist. Dann umdrehen und normal weitergaren.
    Zum Schluss Braten raus, Sauce fertig machen und den Braten nochmal auf der Schwartenseite anbraten. Wird sicher nicht so kross wie im Backofen, aber das Vermeiden der Spritzereien im Ofen wäre es mir wert - zumal ich diese Schwarte eh immer wegschneide..*schüttel*.
     
    #4
  5. 05.01.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Vielen Dank, aber zu spät !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Nun habe ich den Braten nach alter Methode im Römertopf!!!!
    War mir sicherer!

    Aber vielleicht kommt doch noch der eine oder andere Vorschlag für das nächste Mal?
     
    #5
  6. 05.01.12
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    #6
  7. 06.01.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Akirepaul,

    vielen Dank für den Link. Hatte ihn auch schon gelesen, aber des wird ein Braten ohne Schwarte beschrieben und mir geht es ja um die Schwarte.
    Da bin ich etwas unsicher. Wie gesagt, ich habe den Braten dann doch gestern wieder im Römertopf gemacht. Die Schwarte war super toll.
     
    #7

Diese Seite empfehlen